Walden

CH, 2018

Dokumentarfilm

Min.106

Der Begriff „Drehort“ gewinnt eine zutiefst wörtliche Bedeutung, wenn ein Film ausschließlich aus 13 ausgedehnten Rundumschwenks in der Horizontalachse konstruiert wird. Nachdem ein gefällter Baum in der Nähe von Admont krachend direkt vor der stoisch rotierenden Kamera landet, entfaltet sich eine konsequent verlangsamte Wahrnehmungsstudie entlang der globalisierten Transportrouten in paradox umgekehrter Richtung – das österreichische Schnittholz landet diesmal verquer im Dschungel Amazoniens. Allmählich erst scheint hinter der wimmelbildähnlichen Kontingenz von Autobahnen, Raststätten und Verladestellen die ausgeklügelte filmische Choreografie durch. Für den ersten Teil gilt daher: Finde den roten Lastwagen. (Stephan Settele)

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.