Zendaya gewann in der Kategorie "Beste weibliche Hauptrolle"

© APA - Austria Presse Agentur

Stream
01/11/2022

Die 6 besten Filme und Serien mit Zendaya

Der 25-jährige Jungstar ist gekommen, um zu bleiben – was sie mit ihrem bemerkenswerten cineastischen Portfolio unterstreicht.

von Manuel Simbürger

Von ihren Anfängen als Disney-Channel-Star bis hin zum weiblichen Star im Film, der im Alleingang das Kinojahr 2021 gerettet hat: Zendaya ist der aktuell angesagteste Jung-Star Hollywoods, KritikerInnen bekommen bei ihr ebenso Herzerl-Augen wie Fans, DesignerInnen und andere TrendsetterInnen. Der Übergang vom unschuldigen Teenie hin zur respektierten Charakter-Schauspielerin, die sowohl im Kino als auch TV und noch dazu in unterschiedlichsten Genres glänzt, hat die 25-Jährige wie nur wenige andere ihrer KollegInnen gemeistert.

Aber nicht nur das: Ihre Rollenauswahl zeugt vom Mut, Grenzen zu überschreiten, von der Leidenschaft, Feminismus ein frisch-modernes Gesicht zu verleihen, und vom künstlerischen Bestreben, sich in keine bestimmte Schublade stecken zu lassen. Trotz ihrer noch sehr jungen Karriere hat die Kalifornierin bereits kleinere und größere cineastische und serielle Meisterwerke auf ihrem Lebenslauf stehen, von denen wir noch lange sprechen werden – wie auch von Zendaya selbst...

Die 6 besten Filme und Serien von Zendaya:

Space Jam: A New Legacy (2021)

Auch wenn Zendaya in diesem kunterbunten Animations-Spaß, in dem Basketball-Star LeBron James gemeinsam mit dem Looney Tunes das Match seines Lebens bestreitet, nur zu hören ist, drückt sie ihrer Rolle einen unverwechselbaren Stempel auf: Als freche Häsin Lola Bunny lässt sie sich von ihren männlichen Kollegen (egal ob Mensch, Hase oder Ente) nicht in die Schranken weisen und vereint Enthusiasmus, Schlagfertigkeit und milde Sexyness. "Space Jam 2: A New Legacy" hat uns überzeugt: Es genügt Zendayas Stimme, um uns in sie zu verlieben!

"Space Jam: A New Legacy" kannst du auf Amazon Prime kaufen. Hier geht's zum Film!

Greatest Showman (2017)

Wenn wir schon von Zendayas engelsgleicher Stimme sprechen: Im Showbiz-Musical-Drama "Greatest Showman" mit Hugh Jackman, Zac Efron und Michelle Williams überzeugt Zendaya mit perfektem Gesang, aber auch mit wunderbar eleganter Akrobatik und berührender Verletzlichkeit.

Es war der erste Streifen, der Zendaya auch außerhalb der USA einer großen Masse bekannt machte. Wenn sie – da ist es wieder – wie ein Engel vom Himmel schwebt und mit Zac die Power-Liebesballade "Rewrite the Stars" schmettert, dann wissen wir: Diese junge Frau hat sich für immer in unser Herz eingenistet.

"Greatest Showman" ist auf Disney+ zu sehen. Hier geht's direkt zum Film!

Malcom & Marie (2021)

In diesem in chicen Schwarz-Weiß-Bildern gehaltenem Beziehungs-Drama-Kammerspiel läuft Zendaya zur Höchstform auf: Sie spielt sich die Seele aus dem Leib, hat keine Angst, ihr Herz mit offenen Händen vor sich her zu tragen und tief in ihr Gefühlsleben blicken zu lassen – und natürlich sieht sie dabei in jeder Sekunde wunderschön aus.

Man mag dem Film vorwerfen, mehr distanziertes Kunstwerk als wirklich emotionales Drama zu sein, aber Zendayas Darstellung ist über jeden Zweifel erhaben und verleiht dem Streifen die benötigte dreidimensionale Tiefe. Die energetische Wucht ihres Schauspiels überträgt sich sofort auf das Publikum, man merkt gar nicht, dass sie spielt, so gut ist sie. 

"Malcom & Marie" ist auf Netflix zu sehen. Hier geht's direkt zum Film!

dune-13.jpg

Dune (2021)

Im Mittelpunkt des Sci-Fi-Epos, das bis dato als unverfilmbar galt, steht eigentlich Timothée Chalamet – quasi das männliche Pendant von Zendaya, was das Topstar-von-morgen-Potenzial betrifft. Trotzdem ist es auch hier die 25-Jährige, die ihren Co-Stars (neben Chalamet unter anderem auch Rebecca Ferguson, Oscar Isaac, Josh Brolin) die Show stiehlt, beziehungsweise sich zumindest nicht von ihnen an die Wand spielen lässt. Im ersten Teil ist Zendaya noch eher im Hintergrund zu sehen, aber sie macht – wie immer – Lust auf mehr. Und dieses Mehr wird uns auch geschenkt: In der Fortsetzung soll es viel mehr von Chani zu sehen geben.

"Dune" gibt es auf Amazon Prime zu kaufen. Hier geht's zum Film!

Spider-Man-Trilogie von Jon Watts (2017, 2019, 2021)

Die Rolle der "Freundin des Superhelden, der die Welt rettet" ist eine undankbare. Nicht selten wird die Schauspielerin zur Stichwortgeberin degradiert und ist vor allem dazu da, die larger-than-life-Männlichkeit noch heller erstrahlen zu lassen. Klar, dass Zendaya da nicht mitspielt:

Als ikonische M.J., die große Liebe von Spider-Man Peter Parker, lässt sie den Helden (zuerst) unsicher schwitzen, stottern und stolpern – und obwohl sie von Spidey mehrmals gerettet wird, hat man stets das Gefühl, dass es eigentlich umgekehrt ist. Die moderne Version von M.J. ist emanzipiert, selbstbewusst und hat eine harte Schale, unter der sie einen verletzlichen Kern versteckt. Zendaya spielt zurückgenommen, subtil und nuanciert und trägt so zum riesigen Erfolg der Film-Trilogie bei.

"Spider-Man: Homecoming" ist auf Netflix zu sehen. Hier geht's direkt zum Film!

"Spider-Man: No Home" ist im Kino zu sehen. Hier geht's zu den Spielzeiten.

Euphoria (seit 2019)

Wie so oft bei SchauspielerInnen ist es auch bei Zendaya eine Serie, die es ihr möglich macht, ihr gesamtes Spektrum an Talent unter Beweis zu stellen: In der HBO-Skandalserie über ein drogensüchtiges Mädchen (Zendaya), das sich in eine Transsexuelle verliebt, lässt Zendaya keinen Zweifel daran, dass sie zu den talentiertesten SchauspielerInnen ihrer Generation gehört.

Mit brodelnder, aber doch zurückgenommener Intensität gibt Zendaya eine gebrochene junge Frau, die ihren Halt im Leben verloren hat. Ihre Darstellung ist eine Offenbarung und eine an Perfektion grenzende Mischung aus Verletzlichkeit und Stärke, aus Willenskraft und Sensibilität. Wenn du bisher kein Zendaya-Fan warst – nach "Euphoria" bist du es bestimmt ...

Die zweite Staffel von "Euphoria" ist auf Sky zu sehen. Hier geht's direkt zur Serie.

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon und Sky führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!