Jason Momoa als Aquaman

Jason Momoa: Das sind seine besten Filme und Serien

© APA - Austria Presse Agentur

Stream

Jason Momoa: Das sind seine besten Filme und Serien

Die ganze Welt scheint dem Hollywood-Helden aus Hawaii verfallen zu sein. Wir verraten euch, welche Serien und Filme mit Momoa sich am meisten lohnen.

von Manuel Simbürger

11/22/2022, 10:33 AM

Wenn es einen Everbody's Darling, einen Mitarbeiter des Monats in Hollywood gibt, dann ist es derzeit Jason Momoa. Es scheint niemanden zu geben, der den Hawaiianer nicht bewundert, saulässig oder einfach supersexy findet. Und wenn jemand (sprich: ein Mann) eine lockige Haarpracht tragen kann, dann ja wohl er.

Dass Momoas Berühmtheit nicht über Nacht geschah, wird schnell deutlich, wenn man sich seine Filmographie ansieht: Angefangen als Vorzeige-Body mit Dialogzeilen in der Rettungsschwimmer-Serie "Baywatch" (zu einer Zeit, in der wirklich niemand mehr die Strand-Abenteuer verfolgte), ging es danach mit B-Movies weiter, bevor er sich erstmals mit "Stargate: Atlantis" als ernstzunehmender Schauspieler etablieren konnte.

Jason Momoa spielt den Comichelden Aquaman
ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Die B-Movies sind zwar bis heute nicht aus Momoas Karriere verschwunden, aber dank Hits wie "Game of Thrones" oder natürlich dem DC-Superhelden-Kracher "Aquaman" gilt er heute als erste Wahl, wenn es um Rollen für harte Kerle mit einem weichen Kern geht.

Aktuell ist Jason Momoa in der Comic-Verfilmung "Schlummerland" auf Netflix zu sehen. Falls du danach Momoa-Entzugserscheinungen bekommst, freuen wir uns, hier mit passendem Stoff dienen zu können.

Die 8 besten Filme und Serien mit Jason Momoa:

Stargate: Atlantis (2004-2008)

Das erfolgreiche Spin-Off von "Stargate SG-1" schaffte das, was "Baywatch" nicht vermochte: Uns auf Momoa aufmerksam zu machen und das kämpferische, aber doch sensible Naturell des Schauspielers einzufangen.

Im Fokus stehen Dr. Elizabeth Weir und ihr Team (darunter Momoa als Außerirdischer Ronon Dex), die sich auf eine gefährliche Mission mit ungewissem Ausgang begeben, um die sagenumwobene Stadt Atlantis zu finden. Doch das Ziel befindet sich so weit weg, dass die Energie nicht für eine Rückkehr reicht. In einer von der Erde unermesslich weit entfernten Galaxis stoßen sie auf technische Wunderwerke, neue Verbündete – aber auch auf einen schrecklichen Feind ... 

Ist auf Sky X und Amazon Prime Video erhältlich. Hier geht's zur Serie!

Game of Thrones (2011-2019)

Die erfolgreichste (und laut vielen KritikerInnen und Fans beste) Serie aller Zeiten entführt, genauso wie die kultisch verehrte Fantasyroman-Reihe von George R.R. Martin, in eine düstere und archaische Welt voll von Machtgier, Hass, Rache, Intrigen, Sex und moralischen Grauschattierungen. Und, oh boy, die Cliffhanger! Dank hervorragender DarstellerInnen, komplexen Drehbüchern und einem spektakulären Bildersturm wird die Fantasy-Serie in die Entertainment-Geschichtsbücher eingehen (auch wenn einige Fans nicht glücklich über das Finale waren).

Momoa war insgesamt in zehn Folgen (von 2011 bis 2012) dabei und verkörperte den Dothraki-Krieger Khal Drogo. Obwohl Momoa nur kurz zum Hauptcast der Serie gehörte, hinterließ er Eindruck wie kaum jemand anderer. 

Ist auf Sky X und Amazon Prime Video erhältlich. Hier geht's zur Serie!

Aquaman (2018)

Star-Regisseur James Wan und ein draufgängerischer Momoa gaben dem DC-Universum wieder den dringend notwendigen Auftrieb. Zudem wurde ein Superheld selten so perfekt gecastet wie Momoa als Aquaman. Nicht überraschend also, dass der Schauspieler mit dem Comic-Spektakel in die A-Liga Hollywoods aufstieg.

Die Story passt zwar auf einen Bierdeckel, aber die Action und die Special Effects überzeugen genauso wie der Humor und die DarstellerInnen. Eine bunte, saucoole Unterwasser-Odyssee! Der zweite Teil soll am 25. Dezember 2023 in den Kinos starten.

Ist auf Amazon Prime zu sehen. Hier geht's zum Film!

Zack Snyder’s Justice League (2021)

Die Original-Vision des Justice-League-Epos unterscheidet sich stark von der Kinofassung: viel epischer, viel selbstbewusster, viel düsterer. Snyder fällt zwar auch hier in seine Gewohnheiten zurück, Stil und Bildgewalt über die Story zu stellen, aber das vierstündige Werk zieht einen sofort in seinen Bann und bringt einem die Charaktere näher. Auch die Plotlöcher sind nun um einiges kleiner als zuvor. Größer ist dafür die Screentime von Momoa. Und mehr wollen wir gar nicht!

Ist auf Sky und Amazon Prime  zu sehen. Hier geht's zum Film!

Frontier (2016-2018)

In seiner ersten Serienhauptrolle glänzt Momoa als Declan Harp, einem nordamerikanischen Fellhändler aus dem 18. Jahrhundert, dessen Seele von ewiger Gier nach Rache und Gelüsten getrieben wird. "Frontier" wird aus mehreren Perspektiven erzählt, was die Produktion zu einem anspruchsvollen Serien-Leckerbissen macht. Momoa versprüht hier erneut großes Charisma, Spielfreude und vor allem Authentizität.

Ist auf Netflix zu sehen. Hier geht's zur Serie!

See – Reich der Blinden (2019-2022)

Die Sci-Fi-Serie spielt in einer fernen Zukunft, in der ein tödliches Virus die Menschheit zu großen Teilen ausgelöscht hat. Die Überlebenden und ihre Nachkommen sind blind. Momoa spielt Baba Voss, den Vater von Zwillingen, die Jahrhunderte später mit der mythischen Fähigkeit des Sehens geboren werden. Baba muss seinen Stamm vor einer mächtigen, aber verzweifelten Königin beschützen, die die Zwillinge vernichten will. 

Bemerkenswert: Für Besetzung und Crew der Serie wurden Personen ausgewählt, die blind oder sehbehindert sind, wodurch das inklusive Serienuniversum noch authentischer wirkt.

Ist auf AppleTV+ zu sehen. Hier geht's zur Serie!

Dune (2021)

21.000 Jahre in der Zukunft leben Menschen weit verstreut im ganzen Universum, zahlreiche Planeten bieten ein neues Zuhause. Dennoch liegt die Macht bei ein paar wenigen Adelshäusern, die ihren Einfluss nicht verlieren wollen. Eine entscheidende Rolle spielt dabei das rare Gewürz "Spice", das es den Menschen ermöglicht, ihre mentalen Fähigkeiten auf unbeschreibliche Weise weiterzuentwickeln.

Rund 35 Jahre nach David Lynch legt nun Denis Villeneuve seine eigene Version von Frank Herberts Science-Fiction-Klassiker vor. Das tut er mithilfe von großer visueller Opulenz, viel Liebe zum Original und Mut zur Philosophie. Momoa spielt Duncan Idaho, einen Schwertmeister, der mit Kindheitstraumata zu kämpfen hat. Ein komplexer Charakter, dem er problemlos gerecht wird.

Ist auf Sky X, Amazon Prime Video und AppleTV+ zu sehen. Hier geht's zum Film!

Schlummerland (2022)

Ein junges Mädchen findet eine geheime Karte der Traumwelt Schlummerland. In der Hoffnung, ihren verstorbenen Vater wiederzusehen, durchquert sie an der Seite eines exzentrischen Außenseiters (Momoa) Träume und muss dabei auch vor Albträumen fliehen.

Bei "Schlummerland" handelt sich um ein Remake des beliebten Films "Little Nemo - Abenteuer im Schlummerland“ aus dem Jahr 1989 und basiert auf der Comicreihe "Little Nemo" von Winsor McCay. Es erwartet euch nicht nur ein bildgewaltiges Märchen für alle Altersgruppen, sondern obendrein eine Verbeugung vor der Macht der Fantasie und des Geschichten-Erzählens.

Ist auf Netflix zu sehen. Hier geht's zum Film!

 

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!
 

Kommentare

Jason Momoa: Das sind seine besten Filme und Serien | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat