© Universal Pictures International France

Stream
09/14/2021

8 Filme, die ihr nicht mit euren Eltern schauen solltet

Diese Filme sind derart unangenehm, dass ihr sie nicht mit euren Eltern anschauen solltet.

von Oezguer Anil

Wer kennt es nicht, man schlägt einen Film, der eigentlich familienfreundlich wirkt, für einen gemeinsamen Filmabend mit den Eltern vor und merkt rasch, dass es die absolut falsche Entscheidung war. Damit euch das in Zukunft erspart bleibt, haben wir für euch 8 Filme zusammengefasst, die ihr auf keinen Fall mit euren Eltern schauen solltet:

1. Booksmart

"Booksmart" war der Durchbruch von Olivia Wilde als Regisseurin. Auch wenn der Film auf den ersten Blick wie eine gewöhnliche Teenie-Komödie wirkt, wird sehr schnell klar, dass Sex und Drogen einen zentralen Teil der Geschichte ausmachen. Da kann einem das Lachen schon mal im Hals stecken bleiben.

Hier geht's direkt zum Film!

2. Deadpool

Auch wenn fast alle SuperheldInnen-Filme heutzutage familienfreundlich sind, sollte man sich bei "Deadpool" in Acht nehmen. Mit seinem derben Humor sprengt Ryan Reynolds hier die Grenzen des guten Geschmacks und wird zu einer echten Bewährungsprobe für Eltern und ihre Kinder.

Hier geht's direkt zum Film!

3. Wolf of Wallstreet

Martin Scorsese war noch nie für familienfreundliche Filme bekannt. Egal ob "Taxi Driver" oder "Goodfellas", die Regielegende liebt es sein Publikum zu provozieren. In "Wolf of Wallstreet" stand mit Leonardo DiCaprio einer der beliebtesten Schauspielstars der Welt vor der Kamera.

Man sollte nicht dem Irrglauben verfallen, dass es sich hier nur um die Geschichte eines Finanzbetrügers handelt. Die gezeigten Details von Jordan Belforts Leben sind derart verrückt, dass man nicht glauben kann, dass dieser Film auf wahren Begebenheiten beruht.

Hier geht's direkt zum Film!

4. Midsommar

"Midsommar" beginnt damit, dass eine junge Frau sich und ihre beiden Eltern tötet und das bleibt bei weitem nicht das unangenehmste in Ari Asters Horrorfilm. Die Handlung nimmt erst richtig Fahrt auf, nachdem die Hauptfigur einen Drogentrip hinter sich hat und einem Mann dabei zusieht, wie sein Gesicht zertrümmert wird.

Hier geht's direkt zum Film!

5. Ted

Auch wenn hier ein plüschiger Teddybär im Zentrum des Films steht, sollte man sich nicht davon beirren lassen. "Ted" verbindet Kinderfilm-Ästhetik mit derbem Humor, der alles andere als jugendfrei ist. Regisseur Seth MacFarlane ist auch das Mastermind hinter "Family Guy" und ein Experte darin sein Publikum zu verstören.

Hier geht's direkt zum Film!

6. Hangover

"Hangover" ist der Partyfilm schlechthin. Nach einer wilden Nacht muss eine Freundesgruppe die entstandenen Trümmer beseitigen und entdeckt dabei immer skurrilere Details über die die scheinbar beste Party ihres Lebens.

Der Film war so erfolgreich, dass eine Trilogie daraus entstand, jedoch sollte man diese eher mit FreundInnen als mit der Familie genießen.

Hier geht's direkt zum Film!

7. Clockwork Orange

Der Kultfilm von Stanley Kubrick zählt bis heute zu den radikalsten Kinofilmen aller Zeiten. Bei seiner Erscheinung im Jahr 1971 wurde der Film in Großbritannien sogar verboten, weil man davon ausging, dass er das Publikum zu Gewaltaten inspirieren könnte. Erst nach dem Tod von Kubrick wurde das Verbot wieder aufgehoben. Die Romanverfilmung strotzt vor sexueller Gewalt und ist mit Vorsicht zu genießen.

Hier geht's direkt zum Film!

8. Titanic

Ein Klassiker: "Titanic" ist spannend, lustig, dramatisch und eigentlich ein perfekter Film für die ganze Familie, wenn es nicht diese eine Szene geben würde. Millionen von Familien haben die seltsame Erfahrung geteilt, Leonardo DiCaprio dabei zu beobachten, wie er Kate Winslet nackt zeichnet und anschließend mit ihr auf der Rückbank eines Autos schläft. Ein unvergesslicher Film, mit einer noch unvergesslicheren Szene.

Hier geht's direkt zum Film!

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.