Der Zeichentrickfilm wurde als erster Disneyfilm in Zulu übersetzt, viele der Namen stammen von Swahili Wörtern wie Nala (bedeutet Geschenk), Pumbaa (bedeutet ignorant oder faul) und Rafiki (heißt Freund).
Das Warzenschwein Pumbaa hat übrigens etwas getan, das zuvor noch kein Disney-Charakter zuvor gewagt hat: es hat gefurzt.

© Disney

Stream
04/13/2022

Das sind die 10 besten Disney-Filme aller Zeiten – laut IMDb

Rankt man alle Disney-Meisterwerke mit Hilfe von IMDb-Bewertungen, erlebt man so manche Überraschung.

von Manuel Simbürger

Der romantische Spaghetti-Schmatzer zwischen Susi und Strolch, der herzzerreißende Verlust von Bambi oder der alles um sich vergessende Tanz zwischen der Schönen und dem Biest im güldenen Festsaal:

Mauskonzern Disney hat uns in den letzten Jahrzehnten zahlreiche herzerweichende, unvergessliche und vor allem zeitlose (Zeichentrick-)Momente beschert, die immer wieder aufs Neue zum Mitfiebern, Mitlachen, Mitsingen, Mitweinen, Mitträumen und Mit-Erinnern einladen – und zwar über Generationen hinweg, sowohl für Jung als auch Alt. 

Die 10 besten Disney-Zeichentrickfilme – laut IMDb:

10. Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937)

IMDb-Bewertung: 7,6 / 10

Die Top 10 der besten Disney-Filme aller Zeiten beginnt mit jenem Film, mit dem alles begann: "Schneewittchen und die sieben Zwerge" läutete eine neue Ära für den Mauskonzern ein, war er doch der erste abendfüllende Zeichentrickfilm aus dem Hause Disney.

Zudem lieferte der auf einem Märchen basierende Klassiker den ersten kommerziellen Filmsoundtrack der Kinogeschichte ab, auch technisch war er damals auf dem neusten Stand. Peter Dinklage jedoch dürfte mit diesem Platz gar nicht einverstanden sein.

"Schneewittchen und die sieben Zwerge" ist auf Disney+ und auf Amazon Prime zu sehen. Hier geht's zum Film!

9. Arielle, die Meerjungfrau (1989)

IMDb-Bewertung: 7,6 / 10

Mit der traurigen Vorlage von Hans Christian Andersen hat das fröhlich-bunte Unterwasser-Märchen freilich nicht mehr viel gemein, auch wenn es in einigen Szenen ganz schön dramatisch und düster zugeht. Vor allem aber ist der Streifen eine fulminante, bunte, mitreißende und melodiöse Parabel über das Erwachsenwerden.

Ein Märchen, das übrigens überraschend modern ist: So war Arielle die erste Protagonistin bei Disney, die selbstbestimmt über ihr Schicksal entscheiden durfte. Fun Fact: In der Hochzeitsszene wurde erstmals digital koloriert. 

"Arielle, die Meerjungfrau" ist auf Disney+ und Amazon Prime zu sehen. Hier geht's zum Film!

8. Vaiana (2016)

IMDb-Bewertung: 7,6 / 10

Dieses relativ junge Südsee-Märchen wurde durch Mythen und Legenden der Völker Ozeaniens inspiriert und besticht durch farbenfroh animierte Bilder, die in den besten Momenten große poetische Kraft ausstrahlen. "Vaiana" ist ein moderner Mix aus Tradition und Moderne und kommt wie ein klassischer Disney-Film im frischen Anstrich daher.

"Vaiana" ist auf Disney+ und Amazon Prime zu sehen. Hier geht's zum Film!

7. Mulan (1998)

IMDb-Bewertung: 7,7 / 10

Für viele jener Disney-Film mit der emanzipiertesten und durchschlagendsten Protagonistin: Das in China allseits bekannte Märchen über Mulan, die als Mann verkleidet in den Krieg zieht, um ihren Vater zu beschützen, ist eine tiefgreifende, aber doch auch witzige und farbenfrohe Allegorie über Selbstfindung und eben Emanzipation, die gleichzeitig auf liebenswürdige Weise mit Gender-Stereotypen spielt. Zudem ist "Mulan" eine respektvolle Ode an die chinesische Kultur.

"Mulan" ist auf Disney+ und Amazon Prime zu sehen. Hier geht's zum Film!

6. Rapunzel – Neu verföhnt (2010)

IMDb-Bewertung: 7,7 / 10

Die charmant-freche Neu-Interpretation des klassischen Disney-Märchens ist etwas Besonderes, handelt es sich doch um einen Mix aus handgezeichneten und CGI-Animationen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und garantiert generationübergreifenden Spaß – was auch an den modernen Versionen der ProtagonistInnen liegt:

Rapunzel ist endlich keine "damsel in distress" mehr, sondern eine selbstbewusste Frau, die ihr Leben selbst in die Hand nimmt. Der Prinz dafür muss sich mit der gutherzigen, aber vertrottelten Love interest-Rolle zufriedengeben.

"Rapunzel – Neu verföhnt" ist auf Disney+ und Amazon Prime zu sehen. Hier geht's zum Film!

5. Baymax – Riesiges Robowabohu (2014)

IMDb-Bewertung: 7,8 / 10

Zugegeben die größte Überraschung in unserer Liste, denn denkt man an Disney-Zeichentrick-Meisterwerke, fällt einem nicht unbedingt sofort das lose auf einer Marvel-Comicreihe basierende Abenteuer rund um die Freundschaft zwischen einem Burschen und einem aufblasbaren Roboter ein.

Es ist jener Disney-Film, der dem Manga-Genre am nächsten kommt, was im ersten Moment gewöhnungsbedürftig daherkommt, aber sich dann doch sehr schnell im Herz des Publikums einnistet – sympathische Charaktere, viel Witz und familienfreundliche Spannung sei Dank.

"Baymax – Riesiges Robowabohu" ist auf Disney+ und Amazon Prime zu sehen. Hier geht's zum Film!

4. Aladdin (1992)

IMDb-Bewertung: 8,0 / 10

Basierend auf dem orientalisch-chinesischen Märchen "Aladin und die Wunderlampe" gehört "Aladdin" bis heute zu den beliebtesten Disney-Filmen aller Zeiten. Die bunt-hedonistische Atmosphäre aus dem Orient wird dank farbenfrohen Schauwerten, überbordenden Gesangsnummern und authentischem Setting mühelos eingefangen.

Robin Williams als Dschinni liefert die wahrscheinlich beste Synchro-Arbeit in der Geschichte des Mauskonzerns ab, die Love-Story zwischen Jasmin und Aladdin lässt Herzen schmelzen und Nerven zittern. Kurz: Eine den Eskapismus zelebrierende Projektionsfläche für unsere Sehnsüchte nach Abenteuern und Happy Ends.

"Aladdin" ist auf Disney+ und Amazon Prime zu sehen. Hier geht's direkt zum Film!

3. Die Schöne und das Biest (1991)

IMDb-Bewertung: 8,0 / 10

Eigentlich ein traditionelles französisches Volksmärchen, ist die Geschichte rund um Belle, die das Herz des misanthropischen Biests erweicht, heute vor allem dank Disney bekannt. Wunderbar kitschig und poetisch, aber niemals pathetisch, lehrt uns der Film, dass es auf die inneren Werte ankommt, dass Bücher die beste Fluchtmöglichkeit aus dem Alltag sind – und dass man Liebe selbst an jenen Orten findet, an denen man niemals mit ihnen gerechnet hätte.

Nicht zu vergessen: Die unsterblichen Songs und die liebevoll-witzigen Sidekicks machen "Die Schöne und das Biest" zum zeitlosen Klassiker.

"Die Schöne und das Biest" ist auf Disney+ und Amazon Prime zu sehen. Hier geht's zum Film!

2. Zoomania (2016)

IMDb-Bewertung: 8,0 / 10

Eines der ganz großen Erfolgsrezepte von Disney sind süß-kuschelige Tiere mit menschlichen Eigenschaften, die irgendwie gleichzeitig Märchenwesen sind, aber dann doch auch genug Identfikationspotenzial für das junge Publikum bieten, um sich in den sympathisch-eckigen Figuren wiederzuerkennen.

"Zoomania" basiert voll und ganz auf dieser Erfolgsformel, menschliche Figuren gibt's hier gar keine zu sehen. Die Tierchen sind derart nuanciert und vielschichtig charakterisiert, dass sie menschlicher nicht sein könnten. Obendrein geht's um Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Vorurteile und Toleranz, verpackt in eine entzückende, höchst humorvolle und natürlich farbenprächtige Geschichte.

"Zoomania" ist auf Disney+ und Amazon Prime zu sehen. Hier geht's zum Film!

1. Der König der Löwen (1994)

IMDb-Bewertung: 8,5 / 10

Die Geschichte des kleinen Löwen Simbas, anfangs naiv und rotzfrech, ist im Grunde eine abenteuerliche und beschwerliche Reise hin zum Erwachsenwerden, im Zuge deren er sich nicht nur selbst, sondern auch die große Liebe findet und als verantwortungsvoller und rechtmäßiger Thronfolger zu seinen Wurzeln zurückkehrt, um seine Heimat vom Bösewicht – dem patriarchalischen Onkel – zu befreien.

Angelehnt an Shakespeare's "Hamlet", mit Einflüssen aus der Bibel – und belohnt mit zwei Oscars.

"Der König der Löwen" ist auf Disney+ und Amazon Prime zu sehen. Hier geht's zum Film!

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!
 

Kommentare