© Warner Bros.

Stream
01/21/2022

Krach und Bumm! Die 6 besten Actionfilme 2022

Auf diese Action-Spektakel freuen wir uns dieses Jahr besonders. Achtung: Zeit zum Luftholen gibt's keine!

von Manuel Simbürger

Action-LiebhaberInnen dürfen sich auf das heurige Kinojahr freuen, vor allem in den kommenden Monaten stehen uns jede Menge Krawall-Streifen ins Haus, einige davon sogar mit Tiefgang: "The Batman" soll für DC nach langer Zeit endlich wieder gehörig die Kassen klingen lassen, Tom Holland wiederum muss in "Uncharted" einmal mehr beweisen, dass er mehr drauf hat als den Spinnenmann. Und Halle Berry tritt in Sandra Bullocks Fußstapfen und zischt ins Weltall ab ...

Die 6 besten Actionfilme 2022:

Moonfall

Regisseur Roland Emmerich bedroht wieder einmal die Erde – und diesmal stürzt sogar der Mond vom Himmel! Um das (und somit den Untergang der Menschheit) zu verhindern, setzt sich Ex-Astronautin Halle Berry gewaltigen Gefahren aus, denn sie ist überzeugt: Sie weiß, wie sie die Katastrophe verhindern kann!

Gemeinsam mit Ex-Kollege Patrick Wilson und Verschwörungstheoretiker John Bradley macht sie sich ins Weltall auf – und sieht dort Dinge, die sie nie für möglich gehalten hätte.

Kinostart: 3. Februar 2022

Uncharted 

Vom beliebten Comic-Superhelden zum beliebten Videogame-Helden: Tom Holland schlüpft in der Verfilmung der erfolgreichen Games-Reihe in die Rolle des Abenteuers Nathan Drake, quasi die moderne Version von Indiana Jones. Beim Film handelt es sich um ein Prequel der Spiele und wir erfahren, wie Nathan seinen Mentor Sully (Mark Wahlberg) kennenlernt.

Die Reaktionen auf den Trailer sind bisher verhalten, für uns sieht das jedoch nach einem gekonnten Adrenalin-Märchen für Erwachsene mit großem Eskapismus-Potenzial aus. 

Kinostart: 17. Februar 2022

The Batman

Mittlerweile ist so viel über das neueste Kino-Abenteuer des Dunklen Rächers bekannt, dass es besser ist, gar nicht mehr darüber im Netz zu recherchieren, um sich nicht vollends die vorfreudige Spannung zu verderben. Trotzdem einige der neuesten Infos:

Der Mix aus Actionkracher und Psychothriller soll rund drei Stunden dauern, also circa so lang "Avengers: Endgame" sein. Und Robert Pattinson machte laut "The UBJ" klar, dass er eh viel für die Rolle trainiert hat, um der großen Rolle gerecht zu werden. Wir sind sicher: "The Batman" wird DAS Kino-Highlight des Jahres!

Kinostart: 3. März 2022

Ambulance 

Jake Gyllenhaal ist für seine fordernden Rollen und außergewöhnliche Filmauswahl bekannt, "Ambulance" dürfte hier keine Ausnahme sein: In der von Krawall-Meister Michael Bay inszenierten Vollgas-Oper begeht Gyllenhaal einen Banküberfall, der aber in einer waghalsigen und jenseits jeglicher Geschwindigkeitsgrenzen liegenden Verfolgungsjagd endet. Im Stil von "Speed" und "Bad Boys" – kantig, wuchtig und testosterongesteuert. 

Kinostart: 24. März 2022

Morbius 

Wegen Corona hat's etwas gedauert, nun ist es endlich soweit: Jared Leto wird uns in diesem Action-Horror-Sci-Fi-Mystery-Konglomerat aus dem Hause Marvel gehörig das Fürchten lehren und für die eine oder andere schlaflose Nacht sorgen. Beim Vampir Morbius handelt es sich um einen der Erzfeinde von Spider-Man, wodurch der Film nach den "Venom"-Streifen bereits der dritte ist, der einen Schurken aus dem Spidey-Verse in den Fokus stellt.

Klar, aber der Vollständigkeit halber: Wir sehen, wie Wissenschaflter Michael Morbius (Leto) zum Vampir wird, es handelt sich also um eine (weitere) Origin-Story. Auch Michael Keaton ist mit von der Partie.

Kinostart: 31. März 2022

Top Gun 2: Maverick

Auch auf dieses Highlight (und sicheren Kino-Erfolg) mussten wir aufgrund der Pandemie lange warten: In der Fortsetzung des Kult-Films mit Tom Cruise ist der Action-Star ganze 36 Jahre nach dem Originalfilm erneut als draufgängerischer Kampfpilot zu sehen. Maverick arbeitet inzwischen als Fluglehrer, ein Rebelle ist er aber nach wie vor.

Wir dürfen uns auf todesmutige Flugmanöver über Wüsten und verschneite Bergketten freuen – und auf echte anstatt CGI-generierte Flugzeuge! Denn das war eine der größten Bedingungen von Cruise, selbst Draufgänger vor dem Herren.

Kinostart: 26. Mai 2022

Kommentare