Stars
01/10/2022

Zendaya warnt Fans vor "belastender" Staffel 2 von "Euphoria"

Kurz vor dem Staffelstart von "Euphoria" spricht Serienstar Zendaya eine Trigger-Warnung aus.

von Lana Schneider

Wer die erste Staffel von "Euphoria" gesehen hat, weiß, wie emotional und ernst die Serie über Teenagerin Rue (Zendaya) ist. Schon in den ersten Folgen war Rue mit Depressionen, Drogenmissbrauch, Rache-Pornografie und sexuellen Übergriffen konfrontiert – und laut dem Trailer zur zweiten Staffel werden ähnlich emotionale und düstere Themen Teil der neuesten Episoden sein.

Hauptdarstellerin Zendaya warnte deshalb vor allem ihre jungen Fans auf ihrem Instagram-Account vor der Serie: "Ich weiß, ich habe das schon einmal gesagt, aber ich möchte betonen, dass 'Euphoria' für ein erwachsenes Publikum ist." 

Trigger-Warnung von Zendaya

Vor dem Staffelstart, der in Österreich auf Sky erfolgt, erklärte die Schauspielerin, dass die neue Staffel "emotionale, belastende und triggernde" Handlungen darstellen würde. "Bitte schaut euch das nur an, wenn ihr euch wohl damit fühlt. Passt auf euch auf", merkte Zendaya an. 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Neben Zendaya, die für ihre Darstellung von Rue 2020 mit einem Emmy ausgezeichnet wurde, sind außerdem Jacob Elordi, Hunter Schafer, Sydney Sweeney, Alexa Demi, Maude Apatow, Austin Abrams, Angus Cloud, Colman Domingo, Eric Dane und Dominic Fike Teil der Serie.

Die zweite Staffel von "Euphoria" ist auf Sky zu sehen. Hier geht's direkt zur Serie.

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Sky führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

Kommentare