Will Forte

Die Band-Mitglieder der Foo Fighters erleben in dieser Horrorkomödie bei Musikaufnahmen ein dämonisches Spektakel.

Hier wird aus einer harmlosen Erster-Kuss-Unsicherheit der wohl brenzligsten Sechstklässler-Trip aller Zeiten entfacht.

Broadway Therapy

— She's funny that way

Der amerikanische Meister-Regisseur Peter Bogdanovich ("Is' was, Doc?") präsentiert nach vieljähriger Kino-Pause eine hochkarätig besetzte, beschwingte Screwball-Comedy.

Ein großartiger Bruce Dern spielt in der Hauptrolle einen verschrobenen alten Mann, der glaubt, ein Vermögen gewonnen zu haben und das Geld auch noch persönlich in Nebraska abholen will.

Wilde Zeiten

— A Good Old Fashioned Orgy

Fast jedes Wochenende schmeißt Eric für seine Freunde in der Sommerresidenz seines Vaters in den Hamptons Partys. Doch damit soll nun bald Schluss sein, denn Erics Vater Jerry kündigt an, das Haus verkaufen zu wollen. Eric beschließt, mit wehenden Fahnen zu gehen und so soll zum Abschied eine legendäre Orgie im Haus stattfinden. Seine Idee wird nicht so begeistert aufgenommen, wie er sich dies wünscht. Abgesehen von ihm und seinem besten Freund Mike steht nur noch Sue hinter der Sache. Nach und nach finden jedoch auch die anderen Freunde Gefallen an der Idee, jeweils aus äußerst unterschiedlichen Gründen. Nur noch Kelly stellt sich dem Vorhaben in den Weg und wird nach und nach in mehrerer Hinsicht für Eric interessant. Doch wird das Wochenende tatsächlich so legendär, wie er es sich ausgemalt hat?

Die Solomon Brüder

— The Brothers Solomon

US-amerikanische Komödie um zwei Brüder, die von ihrem Vater zuhause unterrichtet wurden und denen es nun an etwas Sozialkompetenz fehlt. Als der Vater im Sterben liegt und sich ein Enkelkind wünscht, müssen die beiden schnellsten eine passende Partnerin finden.

Wir befinden uns im Jahr 1998, der Star Wars-Hype ist wenige Wochen vor dem Kinostart von Episode 1 auf dem Höhepunkt. Gerade jetzt müssen die eingefleischten Fans Hutch, Windows und Eric erfahren, dass ihr alter Schuldfreund Linus an Krebs erkrankt ist und die Premiere des heiß ersehnten Werks vermutlich nicht mehr erleben wird. Um ihm eine letzte Freude zu bereiten, schmieden die Jungs einen waghalsigen Plan: Sie wollen in George Lucas' Skywalker-Ranch einbrechen, um eine Filmkopie von Episode 1 zu klauen und dem todkranken Luis vorführen zu können. Gemeinsam mit Fangirl Zoe begeben sie sich auf eine aberwitzige Reise quer durch Amerika. Denn natürlich ist das Vorhaben schwieriger als zunächst erwartet. Unter anderem, weil die Truppe sich auf dem Weg zu Mr. Lucas mit Übel gelaunten Star Trek-Freunden, durchgeknallten Bikern und anderen Hindernissen herumschlagen muss

Folgen Sie den Abenteuern der Familie Tobin in Alaska, während der alleinerziehende Vater Beef versucht, seine Kinder bei sich zu behalten, darunter Judy, deren Ambitionen sie in die glamouröse Welt des örtlichen Einkaufszentrums führen, Judys Brüder Wolf, Ham und Moon und Wolfs Verlobte Honeybee.

Im Jahr 2022 ist Phil Miller der letzte Mensch auf der Welt. Ein Ereignis hat den Rest der Menschheit ausgelöscht und nun ist Phil, der eigentlich ein ziemlich durchschnittlicher Typ war, der seine Familie liebte und seinen Job bei der Bank hasste, auf der Suche nach weiteren Überlebenden. Er bereist jede Stadt in Amerika, Mexiko und Kanada, doch das Schicksal meint es nicht gut mit ihm, denn er findet einfach niemand und befürchtet zunehmend, dass er tatsächlich die letzte Menschenseele ist, die auf der Erde verblieben ist. Sicherlich bringt so ein Leben auch gewisse Vorteile: Wenn man will, kann man im Weißen Haus leben, niemals wird man für falsches Parken verwarnt und man kann sein Eigenheim mit unbezahlbaren Kunstschätzen dekorieren. Phil macht das Beste aus der bitteren Pille, die er zu schlucken hat, denn wenn jemand das kann, dann ist er es. Und er gibt nicht auf. Denn noch ist das letzte Fünkchen Hoffnung in ihm nicht erloschen, dass es da draußen vielleicht doch einen weiteren Überlebenden gibt.

Eine ganz besondere Destination haben sich Dipper und Mabels Eltern da ausgedacht. Von wegen „Sommercamp“: Lagerfeuer, Nachtwanderungen oder Floßfahrten ist was für Anfänger. Gravity Falls ist alles andere als ein gewöhnlicher Ferienort und die Geschwister sollen Großonkel Stan, genannt „Gronkel“ Stan, auch noch bei der Arbeit helfen. Worin genau diese Arbeit besteht, erfahren die Zwillinge erst nach und nach. Fest steht: Ihr Onkel ist einzigartig und stets auf der Suche nach neuen, außergewöhnlichen Geschäftsideen. Dipper und Mabel lassen die Geschehnisse keine Ruhe und sie wollen das Geheimnis von Gravity Falls lüften!

Im Jahr 2022 ist Phil Miller der letzte Mensch auf der Welt. Ein Ereignis hat den Rest der Menschheit ausgelöscht und nun ist Phil, der eigentlich ein ziemlich durchschnittlicher Typ war, der seine Familie liebte und seinen Job bei der Bank hasste, auf der Suche nach weiteren Überlebenden. Er bereist jede Stadt in Amerika, Mexiko und Kanada, doch das Schicksal meint es nicht gut mit ihm, denn er findet einfach niemand und befürchtet zunehmend, dass er tatsächlich die letzte Menschenseele ist, die auf der Erde verblieben ist. Sicherlich bringt so ein Leben auch gewisse Vorteile: Wenn man will, kann man im Weißen Haus leben, niemals wird man für falsches Parken verwarnt und man kann sein Eigenheim mit unbezahlbaren Kunstschätzen dekorieren. Phil macht das Beste aus der bitteren Pille, die er zu schlucken hat, denn wenn jemand das kann, dann ist er es. Und er gibt nicht auf. Denn noch ist das letzte Fünkchen Hoffnung in ihm nicht erloschen, dass es da draußen vielleicht doch einen weiteren Überlebenden gibt.

Hier versagt selbst der anschaulichste Sexualkunde-Unterricht: Fred hat online ein heißes Sex-Blind-Date vereinbart, erlebt aber zur falschen Zeit am falschen Ort eine böse Überraschung. Sein Kumpel Chuck ist da schon weiter: Kaum hat er das erste Mal mit seiner jungfräulichen Angebeteten hinter sich gebracht, malträtiert ihn diese mit bizarren Sexpraktiken. Schlimmer ist nur noch der schüchterne Mike dran: Er landet am Set eines Pornofilms! Damit sind die pubertierenden High-School-Aufreißer auf dem Boden der sexuellen Tatsachen angekommen, oder besser gesagt bruchgelandet.

Die Solomon Brüder

— The Brothers Solomon

US-amerikanische Komödie um zwei Brüder, die von ihrem Vater zuhause unterrichtet wurden und denen es nun an etwas Sozialkompetenz fehlt. Als der Vater im Sterben liegt und sich ein Enkelkind wünscht, müssen die beiden schnellsten eine passende Partnerin finden.

Der legendäre, hochdekorierte Agent MacGruber (Will Forte) wird von einem Colonel aus seinem Ruhestand als Mönch in Ecuador beordert, um ein weiteres Mal für sein Land zu kämpfen. Die Mission richtet sich gegen den teuflischen Bösewicht Cunth (Val Kilmer), der nukleare Sprengköpfe besitzt. Für MacGruber ist der Auftrag persönlich, Cunth tötete einst seine Frau... Der Film ist eine Parodie auf die 80er Jahre Kultserie "MacGyver" mit Richard Dean Anderson und basiert auf einem Sketch von Will Forte aus der "Saturday Night Live"-Show.