Taika Waititi

Buzz Lightyear, der Astronaut aus "Toy Story", erhält hier seinen eigenen Film und geht auf eine galaktische Reise durch Raum und Zeit.

Ein Mann namens Guy (Ryan Reynolds), der in einer Welt außer Rand und Band als Kassier in einer Bank arbeitet, entdeckt, dass er in Wirklichkeit eine Nebenfigur in dem Online-Rollenspiel Free City ist, das demnächst eingestellt wird.

Ein Hitlerjunge, dessen imaginärer Freund Adolf Hitler ist, findet heraus, dass seine Mutter ein jüdisches Mädchen in ihrer Wohnung versteckt.

5 Zimmer Küche Sarg

— What We Do in the Shadows

Der faszinierende "Dokumentarfilm" zeigt erstmals und mit schonungsloser Offenheit den unspektakulären Alltag einer bisher unerforschten Spezies...

1984 lebt Boy mit seiner Großmutter und deren Familie auf einer Farm in Waihau Bay. Michael Jackson ist der Größte für ihn, aber noch größer ist sein abwesender Vater, der den Moonwalk angeblich genau so gut beherrscht wie das berühmte Vorbild.

Es ist 1984, und Michael Jackson ist der König, selbst in Waihau Bay, Neuseeland. Hier treffen wir "Boy", ein 11-Jähriger, der auf einer Farm mit seiner Oma, einer Ziege, und seinem jüngerer Bruder Rocky (der meint, er habe magische Kräfte) lebt. Kurz nachdem seine Oma die Farm für eine Woche verlässt, erscheint Boy's Vater, Alamein, aus heiterem Himmel. Während seiner Abwesenheit, stellte er sich seinen Vater als heroische Person vor. Allerdings ist nur ein Kleinganove zurückgekehrt, der eine Tasche mit Geld sucht die er Jahre zuvor vergraben hatte. Hier kommt die Ziege nun ins Spiel.

Ein Hitlerjunge, dessen imaginärer Freund Adolf Hitler ist, findet heraus, dass seine Mutter ein jüdisches Mädchen in ihrer Wohnung versteckt.

Thor erfährt auf spektakuläre Weise, dass er noch eine Schwester hat - die von Cate Blanchett gespielte mächtige Todesgöttin Hela, die Asgard mit der Vernichtung bedroht.

5 Zimmer Küche Sarg

— What We Do in the Shadows

Der faszinierende "Dokumentarfilm" zeigt erstmals und mit schonungsloser Offenheit den unspektakulären Alltag einer bisher unerforschten Spezies...

1984 lebt Boy mit seiner Großmutter und deren Familie auf einer Farm in Waihau Bay. Michael Jackson ist der Größte für ihn, aber noch größer ist sein abwesender Vater, der den Moonwalk angeblich genau so gut beherrscht wie das berühmte Vorbild.

Es ist 1984, und Michael Jackson ist der König, selbst in Waihau Bay, Neuseeland. Hier treffen wir "Boy", ein 11-Jähriger, der auf einer Farm mit seiner Oma, einer Ziege, und seinem jüngerer Bruder Rocky (der meint, er habe magische Kräfte) lebt. Kurz nachdem seine Oma die Farm für eine Woche verlässt, erscheint Boy's Vater, Alamein, aus heiterem Himmel. Während seiner Abwesenheit, stellte er sich seinen Vater als heroische Person vor. Allerdings ist nur ein Kleinganove zurückgekehrt, der eine Tasche mit Geld sucht die er Jahre zuvor vergraben hatte. Hier kommt die Ziege nun ins Spiel.

Wellington Paranormal

— Wellington Paranormal

Wellington, Neuseeland: Die beiden Streifenpolizisten Minogue (Mike Minogue) und O'Leary (Karen O'Leary) sind ein eingespieltes Team. Als sie ein junges Mädchen mit auf die Wache bringen, das sich äußerst merkwürdig verhält, erkennt ihr Vorgesetzter Sergeant Maaka (Maaka Pohatu) den übernatürlichen Charakter des Falles, und ordnet die beiden Polizisten der neu gebildeten Spezialeinheit "Wellington Paranormal" zu. Ab sofort sollen sich die beiden um die sich häufenden übernatürlichen Fälle kümmern.

Ein Hitlerjunge, dessen imaginärer Freund Adolf Hitler ist, findet heraus, dass seine Mutter ein jüdisches Mädchen in ihrer Wohnung versteckt.

5 Zimmer Küche Sarg

— What We Do in the Shadows

Der faszinierende "Dokumentarfilm" zeigt erstmals und mit schonungsloser Offenheit den unspektakulären Alltag einer bisher unerforschten Spezies...

1984 lebt Boy mit seiner Großmutter und deren Familie auf einer Farm in Waihau Bay. Michael Jackson ist der Größte für ihn, aber noch größer ist sein abwesender Vater, der den Moonwalk angeblich genau so gut beherrscht wie das berühmte Vorbild.

Es ist 1984, und Michael Jackson ist der König, selbst in Waihau Bay, Neuseeland. Hier treffen wir "Boy", ein 11-Jähriger, der auf einer Farm mit seiner Oma, einer Ziege, und seinem jüngerer Bruder Rocky (der meint, er habe magische Kräfte) lebt. Kurz nachdem seine Oma die Farm für eine Woche verlässt, erscheint Boy's Vater, Alamein, aus heiterem Himmel. Während seiner Abwesenheit, stellte er sich seinen Vater als heroische Person vor. Allerdings ist nur ein Kleinganove zurückgekehrt, der eine Tasche mit Geld sucht die er Jahre zuvor vergraben hatte. Hier kommt die Ziege nun ins Spiel.