Reuben Langdon

Ralph, der die Rolle des Bösewichts in einem 8-Bit-Videospiel inne hat, muss immer alles kaputt machen, hat die Nase voll und möchte zeigen, dass auch er das Zeug zum Helden hat.

Neun junge Aliens, äußerlich von Menschen nicht zu unterscheiden, sind vor außerirdischen Invasoren, die ihre ganze Spezies vernichtet haben, auf die Erde geflüchtet. Drei von ihnen fallen den Killern zum Opfer, doch der Nächste auf der Todesliste wird stärkeren Widerstand leisten. Nummer 4, alias John Smith, entdeckt auf der Highschool gerade die Liebe, aber auch seine Superkräfte. Als die außerirdischen Jäger ihn stellen, wächst John über sich hinaus und bekommt unerwartete Hilfe - aus der alten Heimat.

David Lee ein stiller und problembeladener Schüler, wird von unerklärlichen Erinnerungen an eine grausame Vergangenheit geplagt. Immer wieder hat er Visionen und Träume von Experimenten, die scheinbar an ihm durchgeführt wurden. Als eine Gruppe bewaffneter Männer seinen Klassenraum stürmt, um ihn zu entführen, entdeckt er übermenschliche Kräfte und Fähigkeiten in sich: Er ist eine Kampfmaschine, die man kaum aufhalten kann. Mit seinen Superkräften kann er die Angreifer abwehren und fliehen. Doch um nun die Menschen zu beschützen, die ihm nahestehen, muss er herausfinden, woher seine Kräfte kommen, was dahintersteckt und vor allem wer hinter ihm her ist…

Resident Evil: Vendetta

— バイオハザード ヴェンデッタ

„Vendetta“ ist nach „Resident Evil 6“ angesiedelt und handelt von Chris Redfield, einem Agenten der Bio-Terrorism Security Assessment Alliance (BSAA), der sich mit dem US-Regierungsagenten Leon S. Kennedy und der Professorin Rebecca Chambers vom Alexander Institute Of Biotechnology zusammenschließt, um den schurkischen Glenn Arias aufzuhalten. Arias ist ein rachsüchtiger Waffenhändler, der plant, ein tödliches Virus in New York freizusetzen.