Ray J

Die Marsianer kommen! Sie wollen die Erde übernehmen und ihren Spaß haben. Doch bis die Erdbevölkerung das kapiert hat, ist es schon beinahe zu spät. US-Präsident Dale möchte eh nur, daß alle Freunde sind, General Decker möchte bomben, was das Zeug hält, Dr. Kessler hält sie für Freunde, bis sie ihm den Kopf aboperieren und die Reporter Stone und Lake sind karrieregeil. Zum Glück gibt es noch Leute wie den Ex-Schwergewichtsboxer Byron Williams, den Teenager Richie und den Sänger Tom Jones. Und da die Rettung ausgerechnet aus dem Altersheim von Oma Florence kommen könnte, kann die Welt vor den totenköpfigen, riesengehirnigen, grünen Ekelpaketen vielleicht doch noch gerettet werden...

Sharknado 3

— Sharknado 3: Oh Hell No!

Eigentlich soll April Wexler und Fin Sheperd ein angenehmer Urlaub bevorstehen, doch starker Wind und jede Menge Regen macht ihnen einen Strich durch die Rechnung. Was nun folgt, ist den beiden nur zu gut bekannt: Ein Tornado, in dem unzählig viele hungrige Haie lauern, zieht über das Land und schließt sich mit weiteren Wirbelstürmen dieser Art zusammen. Die ganze Ostküste der USA wird bedroht – von Washington bis Orlando. Der Hai-Sturm nähert sich dem Spring Break, wo sich Fins Kinder zu bebenden Beats mit zahlreichen anderen Feierwütigen amüsieren wollen. Für die bissigen Bestien gleicht das Party-Gelage einem Festschmaus und der Sturm nimmt Kurs auf Florida. Auch bei seinem dritten Aufeinandertreffen mit den vom Himmel fallenden Haien schwingt Fin wieder eine Kettensäge und bekommt diesmal unter anderem von seinem Vater Gilbert tatkräftige Unterstützung, denn dieser ist gar nicht gut auf die Biester zu sprechen, haben sie doch seinen Lebensgefährten auf dem Gewissen.

Ingenieur John Henry Irons und die Elektronikspezialistin Susan Sparks arbeiten für das US-Militär an einer neuen Waffe. Nach einem Fehlschlag und dem Rückzug vom Projekt müssen sie feststellen, dass ihre Waffe in die falschen Hände gelangt ist.

Die Millionenstadt New York City wird durch ein unvorhergesehenes und extrem starkes Erdbeben in Schutt und Asche gelegt. Wolkenkratzer und Brücken stürzen ein, Straßen und die Freiheitsstatue werden zwerstört und es kommt zu Tausenden von Toten und unzähligen Verletzten. Überall in der Metropole gibt es Brandherde und die Bevölkerung gerät in Panik. Bürgermeister Lincoln erklärt die Stadt daraufhin zum Notstandsgebiet. Derweil stellt Feuerwehrchef Ahearn einen ersten Notfallplan auf, um Verletzte zu versorgen, Verschüttete zu bergen und Feuer zu löschen, was in dem vorherrschenden Chaos eine fast unmögliche Aufgabe ist. Unterstützung findet er in Rettungseinheiten aus der Umgebung sowie durch die einberufene Nationalgarde. Allerdings kommt es immer wieder zu einzelnen Nachbeben ...

Ray J | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat