Raphael Hamburger

Diese warmherzige Komödie ist in Frankreich bislang der Überraschungserfolg des Jahres und begeisterte schon über eine Million Kinobesucher.

Die Suche

— The Search

Neuverfilmung von Fred Zinnemanns "Die Gezeichneten" aus dem Jahr 1948. Der semidokumentarischer Film erzählt vom Schicksal eines tschechischen Jungen, der während des Zweiten Weltkrieges von seiner Mutter getrennt wurde und sich nach Kriegsende auf die Suche nach ihr macht.

Ihr Mann verlässt sie für eine andere, die Mutter muss ins Altersheim und ihr Verlag will ihren Lehrbuchvertrag kündigen – das Leben von Philosophielehrerin Nathalie wird plötzlich erschüttert. Doch ist auch ein neues Gefühl der Freiheit zu spüren...

Auf einer abgelegenen Insel stellt eine Gruppe Jugendlicher eines Morgens fest, dass alle Erwachsenen verschwunden sind. Doch die anfängliche Freude über die neu gewonnenen Freiheiten schlägt bald darauf in Angst und Panik um. Denn als die ersten Erwachsenen wieder auftauchen, sind sie von einer mysteriösen Krankheit befallen, die sie zu einer tödlichen Gefahr macht. Auf sich allein gestellt, versuchen die Jugendlichen, dem Grauen zu entkommen - nicht wissend, wie lange jeder von ihnen selbst von dem Virus verschont bleiben wird.

Raphael Hamburger | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat