Rachel Ticotin

Critical Condition

— Critical Condition

Kevin ist ein kleiner Gauner, der aus Versehen in einen großen Deal mit Diamanten verwickelt wird. Der Schmuggel fliegt auf und Kevin bekommt ein Jahr Gefängnis aufgebrummt. Doch der Aufenthalt hier ist ihm zu heiß, da die tatsächlichen Gangster annehmen, er hätte sie verpfiffen und ihn umbringen wollen. Mit Schlagfertigkeit und schauspielerischen Können verschafft er sich einen sicheren Platz in einer psychatrischen Klinik, wo man dem Simulanten allerdings nicht über den Weg traut. Eine Katastrophe verhindert seine Einlieferung in das Staatsgefängnis: Eines nachts fällt der gesamte Strom aus, und es gelingt Kevin, seine Unterlagen aus dem Aktenschrank des Arztes zu entwenden. Die hübsche Klinikverwalterin Rachel ertappt ihn und hält ihn für einen neu eingestellten Doktor.

Unterwegs des weltberühmten Hollywood Boulevard kämpfen King und seine Gang um’s nackte Überleben. Dealen, Einbrechen, Autos knacken, das ist ihr Tag. Seit kurzem ist die junge Ausreißerin Heather bei ihnen – Kings neue Flamme. Doch die Dinge laufen gründlich schief. Little J., der Waffennarr, hat jemanden in Notwehr erschossen. In alle Richtungen fliehen die Straßenkids vor den Cops. Nur King behält coolen Kopf…

Rollie Tyler, inzwischen erfolgreicher Spielzeugdesigner, soll für den Ex-Mann seiner Frau wieder mal einen Spezialeffekt bauen, um einen Killer zu fangen. Dieser Effekt wird jedoch ausgenutzt, um Rollies Freund zu töten. Bald darauf jagt man auch Rollie und er muß um sein Leben fürchten.Doch wozu hat man Freunde...

Selbstmordkandidaten sind für den Polizeipsychiater Jan Mickler nichts Ungewöhnliches. Doch etwas ist anders bei diesem jungen Mann, der damit droht von einem Hochhaus in den Tod zu stürzen. Er trägt eine Zorro-Maske, ein weites schwarzes Cape und behauptet, er sei Don Juan, der größte Liebhaber der Welt. Mickler übernimmt den Fall, obwohl er nur zehn Tage vor seiner Pensionierung steht. Er ist fasziniert von Don Juans Überzeugungskraft, seinen erotischen Erzählungen und seiner Leidenschaft für die Liebe und die Frauen. Diese letzten zehn Tage werden das Leben des Psychiaters grundlegend verändern, füllen es mit neuer Lebensfreude, mit Romantik und lassen seine Liebe zu seiner Frau wieder neu erwachen. Und irgendwann spielt es keine Rolle mehr, wer Don Juan wirklich ist...

Im Alter von fünf Jahren verliert Sydney Wells bei einem Unfall ihr Augenlicht. Zwar ist es der selbstbewussten und charmanten jungen Frau gelungen, ein erfolgreiches Leben als umjubelte Violinistin in Los Angeles zu führen, aber dennoch ist sie erfüllt von der Sehnsucht, wieder sehen zu können. So entschließt sie sich zu einer Operation, die ihr Leben verändern soll, eine Netzhaut-Transplantation. Nach der OP wird Sydneys Sehvermögen auch tatsächlich besser, wären da nicht die schrecklichen Visionen, die sie heimsuchen. Sydney macht sich auf die Suche nach einer Erklärung. Sie muss wissen, von wem sie ihre Augen hat.

Der Angestellte William Foster, der nur über sein Nummernschild "D-Fens" identifiziert wird, will an einem heißen Tag zur Geburtstagsparty seiner Tochter fahren. Doch es ist ein schlechter Tag: er sitzt im Stau, die Leute sind wütend, er ist geschieden und darf seine Tochter eigentlich gar nicht sehen. Da steigt D-Fens einfach aus seinem stehenden Auto aus und macht sich zu Fuß auf den Weg, eine Odyssee, die ihn an all dem vorbeiführt, was er haßt und was ihn aufregt. Als erstes muß ein ausländischer Ladenbesitzer dran glauben, der ihm kein Kleingeld geben will. D-Fens zertrümmert den Laden und setzt seinen Weg fort. Bald schon erhält er bei einem illegalen Waffenhändler ausreichend Gelegenheit, sich schwer zu bewaffnen und bahnt sich den Weg durch die Großstadt. Die willkürliche Anhäufung von unterschiedlichen Gewalttaten fällt ausgerechnet dem Polizisten Prendergast auf, der seinen letzten Diensttag feiert...

The Bronx

— Fort Apache, the Bronx

Zwei Polizisten werden getötet. Die Ermittlungen werden mit harten Methoden durchgeführt, dabei wird eine unschuldige Person von dem Polizisten Morgan vom Dach eines Gebäudes geworfen. Murphy, der das Geschehen beobachtete, bekommt das Schuldgefühl. Der direkten Frage seines Vorgesetzten weicht er aus, denkt jedoch daran, Morgan anzuzeigen. Sein Partner redet ihm das aus.

Harry Sanborn ist der ewige Junggeselle, der grundsätzlich nur mit Frauen unter 30 ausgeht. Mit seiner neuesten Flamme Marin will er ein romantisches Wochenende im Strandhaus ihrer Mutter auf Long Island verbringen - doch plötzliche Schmerzen in der Brust torpedieren Harrys Plan. Marins Mutter Erica Barry, eine erfolgreiche, geschiedene Theraterautorin, ist alles andere als begeistert, als sie Harry gesund pflegen soll. Aber als die beiden allein sind, staunt Harry nicht schlecht: Erstmals fühlt er sich zu einer Frau hingezogen, die altersmäßig zu ihm passt. Und obwohl Eriva Harry zunächst vehement abgelehnt hat, entdeckt auch sie die Liebe neu. Das Techtelmechtel der beiden bleibt allerdings nicht ungestört, denn auch Harrys charmanter, jugendlicher Arzt Julian Mercer macht Erica den Hof...

Die Millionenstadt New York City wird durch ein unvorhergesehenes und extrem starkes Erdbeben in Schutt und Asche gelegt. Wolkenkratzer und Brücken stürzen ein, Straßen und die Freiheitsstatue werden zwerstört und es kommt zu Tausenden von Toten und unzähligen Verletzten. Überall in der Metropole gibt es Brandherde und die Bevölkerung gerät in Panik. Bürgermeister Lincoln erklärt die Stadt daraufhin zum Notstandsgebiet. Derweil stellt Feuerwehrchef Ahearn einen ersten Notfallplan auf, um Verletzte zu versorgen, Verschüttete zu bergen und Feuer zu löschen, was in dem vorherrschenden Chaos eine fast unmögliche Aufgabe ist. Unterstützung findet er in Rettungseinheiten aus der Umgebung sowie durch die einberufene Nationalgarde. Allerdings kommt es immer wieder zu einzelnen Nachbeben ...

Rachel Ticotin | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat