Patty Jenkins

Nach ihrem ersten Auftritt in "Batman vs. Superman" erhält nun die Frau mit den besonderen Kräften einen eigenen Film, in dem ihre Vorgeschichte erzählt wird.

Mut zur Hässlichkeit bewies Charlize Theron, die für ihre Rolle der Serienkillerin Aileen Wuornos in "Monster" mit dem Oscar 2004 als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde.

Als die Prostituierte Aileen eine Frau kennenlernt in die sie sich verliebt will sie mit der Prostitution aufhören, erschießt ihren letzten Freier aber aus Notwehr und flüchtet vor der Polizei. Aus Verzweiflung, dass sie keinen Arbeitsplatz finden kann, begeht sie immer wieder Morde und die Polizei macht sich auf die Suche nach einem Serienmörder... Beruht auf wahren Begebenheiten!

Mut zur Hässlichkeit bewies Charlize Theron, die für ihre Rolle der Serienkillerin Aileen Wuornos in "Monster" mit dem Oscar 2004 als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde.

Als die Prostituierte Aileen eine Frau kennenlernt in die sie sich verliebt will sie mit der Prostitution aufhören, erschießt ihren letzten Freier aber aus Notwehr und flüchtet vor der Polizei. Aus Verzweiflung, dass sie keinen Arbeitsplatz finden kann, begeht sie immer wieder Morde und die Polizei macht sich auf die Suche nach einem Serienmörder... Beruht auf wahren Begebenheiten!

Patty Jenkins | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat