Olivier Gourmet

Mit Catherine Deneuve und Catherine Frot sind in diesem Film zwei Grandes Dames des französischen Kinos zum ersten Mal vor der Kamera vereint.

Die wahre Geschichte vom Aufstieg und Fall von Raphaël Padilla, der unter dem Namen Chocolat als erster schwarzer Künstler auf einer französischen Bühne zu großem Ruhm und Reichtum gelangte und beides wieder verlor.

Ein Film über eine mutige Autorin und ihre Freundschaft mit Simone de Beauvoir. Im intellektuellen Nachkriegs-Frankreich der 50er-Jahre schreibt Violette Leduc provokante Prosa über Abtreibung, Abhängigkeit und lesbische Liebe.

Der Aufsteiger

— L' Exercice de l'état

Ein zugleich undurchsichtiger und glasklarer Film über französische Politik: treffender wurde der Homo Politicus selten zuvor dekonstruiert!

Eine Familie führt seit zehn Jahren neben dem Asphalt einer stillgelegten Autobahn ein beschauliches Leben, doch die Zeiten ändern sich.

Die resolute Pflegerin eines Heimes für körperlich Behinderte hilft einem Insassen dabei, eine Prostituierte zur Erfüllung seiner sexuellen Bedürfnisse zu finden.

Die 18jährige Rosetta lebt mit ihrer Alkoholsüchtigen Mutter in einem Wohnwagen. Mit allen Mitteln versucht sie Arbeit zu finden, um aus ihrem trostlosen Dasein zu fliehen und endlich ein normales Leben führen zu können.

Die französische Polizistin Kahina Zadi reist nach Kiruna in Schweden, um dort den bestialischen Mord an einem französischen Staatsbürger aufzuklären. Unterstützt wird sie vor Ort von dem Staatsanwalt und Samen Anders. Bald tauchen noch mehr Leichen auf, die nur den augenscheinlich wohlgeplanten, möglichst blutrünstigen Umstand ihres Todes gemeinsam haben. Je weiter Kahina und Anders ermitteln, desto mehr wird der Fall auch zu einem Trip in die eigene verdrängte Vergangenheit.