Niklas Skarp

Ein wohlhabender Mann drückt sich während eines Urlaubs in Acapulco um seine familiären Verantwortungen.

Der Rumäne Cristi Puiu lädt uns in seinem Historienfilm zu einer globalen Reise durch die Geschichte und Tour de Force des Denkens ein.

Der Zweite Weltkrieg ist im Jahr 1942 angekommen. Die Deutschen haben bereits Norwegen eingenommen, doch auf schwedischer Seite herrscht noch eine trügerische Ruhe. Leutnant Aron Stenström steht kurz vor seiner Hochzeit, als sich die Ereignisse überschlagen. Zwei seiner Männer dringen unerlaubt auf norwegisches Gebiet vor und liefern sich einen Schusswechsel. Einer von ihnen wird gefangen genommen. Ein diplomatisches Desaster, zumal Stenström kurz vorher den Auftrag erhielt, unauffällig hinter den feindlichen Linien Informationen über eine mögliche Invasion der Wehrmacht in Schweden zu sammeln. Nun ist der Feind in Alarmbereitschaft. Als Aron erfährt, dass es sich bei dem Gefangenen Soldaten um seinen jüngeren Bruder handelt, macht er sich mit einigen Männern zu einer waghalsigen Rettungsmission auf. Bald ist nicht nur die Wehrmacht hinter den Soldaten her.

Der kleine Hasenjunge Johan lebt mit seinen Eltern am Meer. Als der Federkönig eines Nachts Johans Mutter zu sich in sein Reich holt, flüchtet Johans Vater mit ihm in einem Boot auf das Meer, da der Vater befürchtet, der Federkönig habe es auch auf Johan abgesehen. Johan sucht verzweifelt nach einer Möglichkeit, seine Mutter zurückzuholen. Dann erfährt er, dass Radio Bill, ein Freund seines Vaters, ein Ticket in das Reich des Federkönigs sein Eigen nennt.

Detective Max Lewinsky hat noch eine Rechnung offen: Vor Jahren entkam ihm der Gangster Jacob Sternwood und flüchtete ins sichere Ausland wie auch in eine neue Identität. Als dessen Sohn Ruan bei einem Raubüberfall angeschossen wird und in die Hände der Polizei fällt, sieht sich Jacob genötigt, aus dem selbstgewählten Exil nach London zurückzukehren, um den Sohn zu befreien. Lewinsky weiß um den Trumpf in seiner Hand und wittert die Chance, Jacob Sternwood endlich seiner gerechten Strafe zu überführen. Doch dann werden die Karten neu gemischt, und Lewinsky und Sternwood sehen sich gezwungen, Hand in Hand zu arbeiten. Aber dieser Deal ist zeitlich begrenzt…