Mykelti Williamson

Ein afro-amerikanischer Mann versucht seine Familie großzuziehen und wird mit den Rassenproblemen der 1950er Jahre konfrontiert.

Eine US-Präsidentschaftskandidatin wird in der Purge-Nacht zur Zielscheibe, weil sich so für ihre Feinde die beste Gelegenheit bietet, die politisch unliebsame Gegnerin auszuschalten.

Will Smith spielt den Box-Weltmeister im Schwergewicht Muhammad Ali.

Klarer Fall von schlechtem Timing: Gerade als der Musterschüler Henry Burke zum ersten Mal Gras geraucht hat, fordert der strenge Direktor seiner High School einen schulweiten Drogentest. Mit der Aussicht konfrontiert, der Schule verwiesen zu werden und sein Stipendium am renommierten Boston MIT zu verlieren, tut sich Henry mit dem Schulkiffer Travis Breaux zusammen und ersinnt einen Plan, um seine Zukunft zu retten: Beim Backwarenverkauf der Schule wollen die beiden spezielle Brownies in Umlauf bringen, um der gesamten Schülerschaft ein positives Testergebnis zu bescheren. Um an eine derartige Menge Gras zu kommen, wenden sie sich an den durchgeknallten Dealer Psycho Ed, dessen spezielle Privatvorräte den Schulalltag völlig durcheinander bringen.

Primary Colors

— Primary Colors

In this adaptation of the best-selling roman à clef about Bill Clinton's 1992 run for the White House, the young and gifted Henry Burton is tapped to oversee the presidential campaign of Governor Jack Stanton. Burton is pulled into the politician's colorful world and looks on as Stanton -- who has a wandering eye that could be his downfall -- contends with his ambitious wife, Susan, and an outspoken adviser, Richard Jemmons.

Vor dem Sezessionskrieg flieht der Sklave Shields Green in den Norden der vereinigten Staaten und trifft dort auf die Abolitionisten Frederick Douglass und John Brown.

Ort der Wahrheit

— Truth or Consequences, N.M.

Der gerade aus dem Gefängnis entlassene Raymond Lembecke plant - um mit seiner Freundin Addy ein sorgenfreies Leben führen zu können - einen letzten großen Coup. Doch der scheinbar simple Drogenraub geht schief. Rays Komplize Curtis richtet ein Blutbad an und schon bald werden die Gangster - mit von der Partie sind noch der undurchsichtige Marcus sowie die Geiseln Donna und Gordon - von dem Mob und der Polizei quer durchs Hinterland der Vereinigten Staaten bis - zum furiosen Finale - in ein Kaff in New Mexico gehetzt.

Dem weltberühmten Boxer Cassius Clay gelingt es, Sonny Liston 1964 den Schwergewichtstitel abzunehmen. Der Champ konvertiert bald darauf zum Islam, erhält den Namen Muhammad Ali und heiratet die frei denkende Sonji. Die Ehe scheitert, und 1967 verweigert Ali den Kriegsdienst in Vietnam. Er wird daraufhin angeklagt und bekommt seine Boxlizenz entzogen. Auch als Weltmeister wird er nicht mehr anerkannt. Drei Jahre kämpft er gegen eine mögliche Haftstrafe, bis er begnadigt wird. Inzwischen ist Joe Frazier Weltmeister und auch Ali verliert sein WM-Comeback nach Punkten. Dreieinhalb Jahre später, 1974, fordert er den neuen Weltmeister George Foreman in Zaire zum Comeback-Fight heraus, zum "Rumble in the Jungle"...

Marcus' Leben ist in drei Worten erzählt: Crack, Guns, Geld. Was ihn auf die schiefe Bahn brachte? Vielleicht der Tod seiner Mutter, vielleicht auch die Angst davor, als Rapper zu scheitern. Denn schon immer spürte Marcus dieses Kribbeln, wenn es um Musik ging. In der Realität allerdings kennt er nur den Beat der Straße. Mehr Drogen, mehr Geld, mehr Risiko - der Rhythmus seines Lebens droht immer mehr aus dem Takt zu geraten. Wären da nicht seine Texte, die er aufschreibt - er würde den Verstand verlieren. Als ihn nach Jahren ein tragischer Unfall beinahe das Leben kostet, beschließt er, dieser Hölle, die sein Leben war, den Rücken zu kehren. Er wird der Künstler, der er schon immer sein wollte.

Max und Lola Burdette sind kein normales Paar, sie sind zwei Meisterdiebe. Nach einem erfolgreichen letzten Beutezug wollen sie sich auf eine tropische Insel zurückziehen. Doch ihr Erzfeind, der FBI-Agent Stan Lloyd, glaubt nicht wirklich daran, dass die beiden sich zur Ruhe setzen werden, denn im Hafen des paradisischen Eilands liegt ein Luxusdampfer mit wertvoller Ladung…

Los Angeles ist ein gefährliches Pflaster. Immer wieder erschüttern Gewalttaten die Metropole, und jeder hat seine eigene Sicht auf die Geschehnisse: die Opfer, die Polizei, die Presse und die Politiker. Durch Schüsse aus einem vorbeifahrenden Wagen wird ein Teenager ermordet und ein kleines Mädchen schwer verletzt. Polizist Joel Stevens und sein Partner Bobby „Fearless“ Smith ermitteln. Unterdessen versucht Staatsanwalt David McNorris, aus dem Fall seinen Nutzen zu ziehen.

Der Nachtfalke

— Midnight Caller

Der Polizist Jack Killian erschießt im Dienst versehentlich einen Kollegen und quittiert aufgrund dieses Vorfalles seinen Dienst in San Francisco. Er stürzt in eine Krise und beginnt zu trinken, bis Devon King, die Inhaberin der Radiostation KJCM, ihn daraus befreit. Sie bietet ihm an, eine Radiosendung zu moderieren: Eine Talkshow, die ab Mitternacht gesendet wird. Die Leute können den „Nachtfalken“ von Mitternacht bis um 3 Uhr anrufen und sind dann live „on Air“. Jack Killian hat Erfolg in seinem neuen Metier. Aber gleichzeitig lässt sein früherer Beruf ihn nicht ganz los. Seine Spürnase bringt ihn immer wieder in brenzlige Situationen. Der Nachtfalke kämpft weiter für die gute Sache.

Mykelti Williamson | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat