Michael Chiklis

Zwei mittelmäßige Astronomen entdecken, dass in wenigen Monaten ein Asteroid den Planeten Erde zerstören wird. Von diesem Moment an müssen sie die Menschheit über die Medien vor der kommenden Gefahr warnen, doch die Meisten finden sie unglaubwürdig.

Als der Dieb Parker während eines Raubs von seinen Kumpanen niedergeschossen wird, schwört er ihnen Rache.

Vier Wissenschaftler und Freunde erhalten Superkräfte durch ein Experiment im Weltraum, bei dem sie intensiver kosmischer Strahlung ausgesetzt werden.

Klarer Fall von schlechtem Timing: Gerade als der Musterschüler Henry Burke zum ersten Mal Gras geraucht hat, fordert der strenge Direktor seiner High School einen schulweiten Drogentest. Mit der Aussicht konfrontiert, der Schule verwiesen zu werden und sein Stipendium am renommierten Boston MIT zu verlieren, tut sich Henry mit dem Schulkiffer Travis Breaux zusammen und ersinnt einen Plan, um seine Zukunft zu retten: Beim Backwarenverkauf der Schule wollen die beiden spezielle Brownies in Umlauf bringen, um der gesamten Schülerschaft ein positives Testergebnis zu bescheren. Um an eine derartige Menge Gras zu kommen, wenden sie sich an den durchgeknallten Dealer Psycho Ed, dessen spezielle Privatvorräte den Schulalltag völlig durcheinander bringen.

Nach einer erfolgreichen Titelstory über Bands im Gothicbereich, gerät die Journalistin Sadie Blakeselbst an eine sinistre Gruppe, die andere Leute umbringt und deren Blut trinkt. Ehe sie es verhindert kann, liegt sie schon bald selbst im Leichenschauhaus, von dem bösartigen Bishop ausgeblutet. Doch Sadie stirbt nicht, sondern ist jetzt selbst einer der Blutsauger geworden, die ohne den Lebenssaft nicht existieren können. Kurz entschlossen macht sie sich auf die Fährte ihrer Mörder, um einen nach dem anderen in die nächste Welt zu befördern, auf den Fersen den Polizisten Rawlins der an die Blutsauger seine Tochter verloren hat...

When the Game Stands Tall

— When the Game Stands Tall

Concord, Kalifornien in den 1960er Jahren. Coach Bob Ladouceur soll Trainer des Footbal-Teams der De La Salle High School werden und hat damit ein schweres Los gezogen. Schließlich sind die "Spartans" alles andere als eine Spitzenmannschaft und ein zermürbender Kampf um Anerkennung und Erfolg beginnt. Dabei steht dem Coach in guten wie in schlechten Zeiten seine Frau Bev zur Seite. Auch Bobs Assistent Terry tut sein Möglichstes, um dem Trainer unter die Arme zu greifen und aus einer "Gurkentruppe" ein Topteam zu formen – und dies gelingt tatsächlich: Die De La Salle High bleibt von 1992 bis 2003 151 Spiele in Folge ungeschlagen und stellt damit einen Rekord im US-amerikanischen Sport auf. Doch die Niederlage, die die Serie beendet, zieht Konsequenzen nach sich, die bis zum Tod eines Spielers reichen…

Nach dem Tod seines Vaters macht sich der junge Charlie "Kid" Davis mit seinem Kumpel Tiny auf, um in Reno eine Karriere als Profi-Boxer zu starten.

Parker ist nicht nur ein erfolgreicher Dieb, er ist obendrein auch ein moralischer Dieb. Denn Parker hat genau zwei Regeln: Stiehl niemals von armen Leuten und verletze keine unschuldigen Menschen. Bis jetzt fuhr er damit auch sehr gut. Doch dann begeht Parker den Fehler, mit den falschen Leuten einen Juwelenraub zu planen. Diese, allen voran der fiese Melander, sind nicht so moralisch wie er. Der Coup verläuft ganz anders, als Parker es sich vorgestellt hat und am Ende bleibt er schwer verletzt und dem Tode nahe am Ort des Verbrechens, auch die Juwelen sind weg. Mit letzter Kraft entkommt Parker, lässt jedoch alle in dem Glauben, er wäre tot. Doch er plant bereits einen Racheakt, der seinesgleichen sucht - dafür benötigt er die Hilfe von Leslie.

Der Gangsterboss Rex heuert Frank und seine Crew an, um eine Sammlung von unbezahlbaren Juwelen zu stehlen. Doch weil jemand der Polizei einen Tipp gibt, fliegt die ganze Sache auf. Frank erwacht nach einem heftigen Schlag gegen den Kopf ohne die geringste Spur von den Juwelen und ohne eine Erinnerung daran, wer ihn eigentlich angegriffen hat. Um den Verräter zu finden, muss Frank seine Gang genauer unter die Lupe nehmen, bevor Rex ihn ermorden lässt, um die Spuren zu verwischen.

Die US-Serie „Vegas“ spielt in den 1960er und 1970er Jahren und erzählt die wahre Geschichte von Ralph Lamb einem Rodeo-Cowboy, der zum langjährigen Sheriff von Las Vegas wird. Sein Gegenspieler wird der Gangster und skrupelloser Killer Johnny Savino den es von Chicago erst kürzlich nach Las Vegas zog.

Nach 16 Jahren Ehe merkt Jim, dass er sich von seiner Ehefrau Stephanie immer weiter entfernt. Auch zu seinen zwei Kindern Daphne und JJ spürt er keine Verbindung mehr. Um die Familienbande wieder ein wenig zu stärken, beschließt Jim aus Stephanies Geschäftsreise nach Südamerika einen Familienurlaub zu machen. Doch bei der Reise geschieht das Unfassbare: Das Flugzeug mit der Familie stürzt in den Amazonas ab. Die Freude über das Überleben schweißt sie zwar enger zusammen, doch schon bald sind sie wieder in der Mühle des Alltags gefangen - bis sich ihr Leben von Grund auf ändert. Denn jedes Mitglied der Familie beginnt neue, einzigartige Fähigkeiten zu entwickeln. Jeder verfügt nun über eine ganz eigene Superkraft, die es jedem von ihnen ermöglicht sich als etwas ganz Besonders zu fühlen.

Der glatzköpfige Polizist Vic Mackey räumt auf den Straßen von Los Angeles auf. Ihm ist jedes Mittel recht, um Verbrecher auszuschalten. Wenn es etwas bringt, fälscht er Beweise oder verprügelt Verdächtige, bis sie gestehen. Sein Boss, Captain David Aceveda, hasst ihn und wäre ihn am liebsten los, genießt es aber andererseits, dass Mackey die Straßen säubert. Schließlich will Aceveda ja Bürgermeister werden, und wenn sein Bezirk funktioniert, hilft ihm das. Mackeys Kollegen im Einsatz sind Shane Vendrell und Curtis 'Lemonhead' Lemansky. Vendrells Methoden gehen selbst Mackey zu weit.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat