Maggie Smith

Ein unvergesslicher Nachmittag mit den teetrinkenden Damen Eileen Atkins, Judi Dench, Joan Plowright und Maggie Smith.

Maggie Smith bringt hier ihre berühmte Bühnenrolle "Miss Shepherd" auf die große Leinwand und spielt eine Frau, die 15 Jahre lang in einem Wagen wohnt.

Dass das Leben gerne Haken schlägt, hat Pechvogel Mathias bereits oft erfahren müssen. Doch endlich scheint sich das Blatt für ihn zu wenden: Komplett pleite, freut er sich, ein Appartement in Paris zu erben, das er sofort zu Geld machen will...

Dustin Hoffmans Regiedebüt führt uns in eine sehr luxuriöse Villa, wobetagte MusikerInnen und ehemalige Opernstars ihren rüstigen Lebensabend verbringen.

Nach der Verfilmung ihrer sämtlichen Romane kommt Jane Austen nun selbst zu Ehren eines eigenen Filmes über ihr Leben.

Downton Abbey

— Downton Abbey

Wenn die Sonne hinter dem herrschaftlichen Anwesen von "Downton Abbey" aufgeht, das Schloss als monumentaler Beweis der englischen Aristokratie im Morgenlicht erstrahlt, sieht es so aus, als würde sich das auch in 1000 Jahren nicht ändern. "Downton Abbey" ist die Heimat der Familie Crawley, aus ihren Reihen entstammt seit 1772 der "Earl of Grantham". Aber mit der Nachricht vom Untergang der Titanic beginnt sowohl für die Crawleys als auch für ihre Dienerschaft die Zeit der Veränderung.

David Copperfield

— David Copperfield

David Copperfield ist ein zweiteiliger Fernsehfilm der BBC und eine Verfilmung des gleichnamigen Buchklassikers von Charles Dickens. Der Film hatte Weihnachten 1999 seine Premiere und sticht vor allem durch seine große Liste britischer Starbesetzung heraus. Der Film erzählt die Lebensgeschichte von David Copperfield, hinter dem sich der Autor selbst in verfremdeter Form verbirgt. Man erfährt von David Copperfields Werdegang und langsamem Erwachsenwerden.