Lorenzo Lefèbvre

Marvin

— Marvin ou la belle éducation

Marvin wächst in einem französischen Dorf auf und wird wegen seiner Art gemobbt. Als er sich seiner Homosexualität bewusst wird, zieht er nach Paris und wird Schauspieler. Dort kommt er mit seiner Vergangenheit ins Reine.

Bang Gang

— Bang Gang (une histoire d'amour moderne)

In einer wohlhabenden Stadt am Meer genießt eine Gruppe Jugendlicher ihr sorgenfreies Leben in vollen Zügen. Als sich die hübsche George in den coolen Alex verliebt und um dessen Aufmerksamkeit buhlt, initiiert sie innerhalb der Clique ein gewagtes Spiel namens Bang Gang: Eine Gruppe von Freunden trifft sich um gemeinsam hemmungslosen Sex zu haben und mit Alkohol und Drogen abzufeiern. Doch schon bald nimmt die unbeschwerte Zeit ihr Ende, als George entdeckt, dass Alex sie mit ihrer besten Freundin Laetitia betrügt. Und auch die Bang-Gang-Partys drohen außer Kontrolle zu geraten, denn schließlich haben die Freunde all ihre Aktivitäten auf Video festgehalten... So freizügig und provokant wie einst Larry Clarks KIDS erzählt BANG GANG über die heutige sexualisierte Jugend. Auf wahren Begebenheiten beruhend zeigt der Film auf schonungslose Weise die skandalöse Geschichte einer jugendlichen Clique, die die Grenzen der gesellschaftlichen Konformität weit hinter sich lässt.

Lorenzo Lefèbvre | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat