Justin Fletcher

Shaun hat sich in den Kopf gesetzt hat, sich selbst und den anderen Schäfchen endlich einmal einen freien Tag zu verschaffen. Doch der Versuch, den Bauern einen Tag lang ins Land der Träume zu schicken, geht gründlich schief. Statt friedlich in seinem Wohnwagen zu schlafen, landet der Farmer versehentlich in der Stadt, als sein Gefährt ins Rollen gerät und bergab mitten in den Großstadtdschungel saust. Zu allem Überfluss erleidet er dabei auch noch einen Gedächtnisverlust. Als er verloren durch die Straßen irrt und an einem Friseursalon vorbeiläuft, werden unterbewusste Erinnerungen an das Scheren seiner Schafe bei ihm wachgerufen – und bald schon mutiert er zu Mr. X, dem Meisterfriseur der Stars. Shaun und seine Herde samt Hund Bitzer müssen sich nun einen Plan ausdenken, wie sie ihren Bauer wieder zurück auf die Farm bekommen – doch prompt ist auch noch ein brutaler Tierfänger hinter ihnen her. Shauns Einfallsreichtum ist nun gefragt, um Herde, Herrchen und Hund zu retten.

Immer wieder erscheinen merkwürdige Lichter über der iyllischen Stadt Mossingham. Doch was soll das bedeuten? Nach und nach wird klar: Es kündigt sich ein mysteriöser Besucher aus einer fernen Galaxie an. Doch Shaun lässt das alles kalt, denn mit Bitzer hat er andere Probleme. Der versucht ständig Shauns verrückte Streiche zu boykottieren. Doch eines Tages legt ein geheimnisvolles außerirdisches Mädchen mit ihrem UFO eine Bruchlandung auf der Farm hin und das ist im Besitz übernatürlicher Fähigkeiten. Wenn das keine außergewöhnliche Chance für Shaun ist! Denn mit den Außerirdischen eröffnen sich für Shaun und seine Streiche jede Menge neue Möglichkeiten und Abenteuer. Gleichzeitig wollen die Besucher auch wieder nach Hause zu ihrem Heimatplaneten …

Diesmal haben sich Wallace und Gromit zusammengetan, um einen Fensterputzdienst aufzuziehen. Auf diese Weise begegnet Wallace der wunderschönen Wendolene Ramsbottom, einer Wolladenbesitzerin, deren boshafter Hund Preston sich als der führende Kopf einer raffinierten Schafkidnapperbande herausstellt. Natürlich wäre kein Wallace-&-Gromit-Abenteuer komplett ohne eine neue grandiose technische Erfindung, und diesmal ist es Wallaces "Knit-O-Matic", ein garnproduzierender Strickomat, der in der Lage ist, eine ganze Schafherde zu scheren -- allerdings eine Spur zu effizient! Als der Bösewicht Preston das mechanische Strickwunder unter seine Kontrolle bekommt, muss Gromit zu Hilfe eilen...

Eine neue Detektivgeneration begibt sich auf Verbrecherjagd: Die Kinder der einstigen „Fünf Freunde“ sind die Hauptfiguren dieser neuen Animationsserie: Jo, Max, Allie und Dylan. Zusammen mit Hund Timmy haben sie sich in Tante Georges altem Haus an der Küste versammelt, um dort gemeinsam ihre Ferien zu verbringen. Im Team lösen die fünf ähnlich mysteriöse Rätsel wie einst ihre Eltern – nur mit moderneren Hilfsmitteln.

Schäfchen Timmy ist drei Jahre alt geworden und darf jetzt in den Kindergarten gehen. Hier lernt Timmy das flotte Füchslein Franky, den lustigen Welpen Ralfi, die freundliche Sportente Jule, das eigenbrötlerische Zicklein Kit, das quirlige Kätzchen Kati und die wohlerzogene Eule Emil kennen. Doch Kindergarten heißt für Timmy nicht nur mit seinen kleinen Tierfreunden spielen. Er muss auch lernen, Dinge mit anderen zu teilen und Rücksicht auf die Gefühle der anderen zu nehmen. Das fällt nicht nur dem kleinen eigenwilligen Schaf manchmal ganz schön schwer. Doch die Kindergärtner Henriette Reiher und Eduard Eule schaffen es immer wieder, ihre kleinen Schützlinge auf den richtigen Weg zu bringen.