John Warrin

In der Beziehung von Joseph und Sarah kriselt es gewaltig, genau wie in der von Sarahs Collegfreundin Estelle und Victor. Um die eigentlich zu Schrott gefahrenen Romanzen doch noch zu retten, mietet sich das Vierergespann für ein Wochenende einen High-Tech-Landsitz mitten in der Wüste Mexicos. Zunächst einmal sieht alles danach nach einer einem Kurzurlaub zwischen Beziehungskitt und Saufgelage aus. Doch Abends klingelt plötzlich eine verwirrt wirkende Dame an der Tür und bitte sie, wegen einer Autopanne ihr Telefon benutzen zu dürfen. Die Vierergruppe ahnt nicht, dass sie damit ihrer persönlichen Hölle Tür und Tor geöffent haben, denn bald schon werden sie von einer Gruppe Unbekannter überfallen und müssen um ihr Überleben kämpfen ...

In der Dokumentation Disclosure: Trans Lives on Screen wirft Regisseur Sam Feder einen Blick auf Hollywoods Darstellung von Transgender-Personen in den letzten 100 Jahren von Film und Fernsehen und die Auswirkungen auf den Alltag von Trans-Personen und auf die amerikanische Kultur.