Jodelle Ferland

Der Film handelt von einem Mann, der unter einer bipolaren (manisch-depressiven) Störung leidet, und den Auswirkungen, die diese Erkrankung auf sein Leben und das Leben seiner Familie hat.

Der clevere Schüler Kevin Shepherd (Ricky Garcia) vereinfacht sich das Leben, indem er ständig Lügen erfindet. Mit kleinen und großen Tricks mogelt er sich durch den Alltag. Dann wird er selbst zum Opfer eines dreisten Betrugs. Der Produzent Larry Wolf (Barry Bostwick) stiehlt ihm die Idee für ein Videospiel. Das kann sich Kevin unmöglich gefallen lassen. Zusammen mit seiner besten Freundin Becca (Jodelle Ferland) spielen sie dem fiesen Dieb ebenso fiese Streiche: Sie sabotieren seinen Wagen, tauschen seine Gesichtscreme aus und lassen sich noch mehr Gemeinheiten einfallen.

Vancouver 1979: Endlich ist der berüchtigte Serienkiller Maxwell Seed gefasst worden. Mit Genugtuung beobachtet Detective Bishop wie Seed auf dem elektrischen Stuhl zuckt. Doch der bullige Mann überlebt die Hinrichtung. Als der Gefängnisarzt Wickson nach zwei weiteren Anläufen immer noch Puls feststellt fasst Direktor Calgrove eigenmächtig einen unlauteren Beschluss: Seed muss verschwinden! Der ohnmächtige Hühne wird lebendig auf dem Gefängnisfriedhof begraben. Am nächsten Tag ruft man Bishop zurück: Calgrove, Dr. Wickson und der Henker sind bestialisch ermordet worden…

Nach dem Umzug seiner Familie aus dem sonnigen Kalifornien in ein altes Haus in Maine ist der 8-jährige Finn (Christian Martyn) überzeugt, dass es in dem Haus spukt. Deshalb baut er einige Fallen für die Gespenster. Die erweisen sich als äußerst hilfreich, als an Weihnachten ein paar Diebe in das Haus eindringen, während Finns Eltern am anderen Ende der Stadt festhängen.

Es begann, als Charlie Logan zehn Jahre alt war und sich geweigert hatte ein Mädchen zu küssen. Das Mädchen, was damals abgewiesen wurde, belegte ihn mit einem Fluch: Charlie soll in der Liebe nur noch Pech haben. Jahre später ist Charlie ein erfolgreicher Zahnarzt geworden. Er hat aber immer noch nicht die Richtige gefunden. Aber es kommt schlimmer, als Charlie bei der Hochzeit einer Ex-Freundin entdeckt, dass jede Frau, mit der er Sex hatte, kurz darauf die wahre Liebe gefunden hat. Nun hat er seinen Ruf als `Glücksbringer´ weg. Die Frauen sind nur noch auf einen Quickie mit ihm aus, in der Hoffnung, danach die Liebe fürs Leben zu finden. Charlie ist dem nicht unbedingt abgeneigt, doch später fühlt er sich einsamer als zuvor. Plötzlich lernt er die wunderhübsche, allerdings tollpatschige Cam kennen. Sie ist Zoologin und spezialisiert für Pinguine. Langsam entsteht eine Liebesgeschichte zwischen den beiden und Charlie sieht sich gezwungen den Fluch zu brechen.

Die junge Carrie leidet unter ihrer fanatisch religiösen Mutter. In der Schule wird die Außenseiterin ständig gehänselt. Trotzdem lädt ein Mitschüler sie zum Abschlussball ein. Carrie ist überglücklich, bis sie merkt, dass sie in eine fiese Falle gelockt wurde. Der Teenager mit den telekinetischen Kräften nimmt tödliche Rache...

Auf der Suche nach neuem Glück zieht Roy mit seiner Familie nach ein paar harten Jahren in Chicago auf eine heruntergekommene Sonnenblumen-Farm in North Dakota. Doch die angenehme Landstille hat bald ein Ende, als die 16-jährige Tochter Jess und ihr dreijähriger Bruder mit gespenstischen Erscheinungen konfrontiert werden - bedrohende Visionen, die kein anderer sieht! Schrecklich knirscht es im Gebälk, finstere Erscheinungen drängen immer vehementer ans Licht. Jess' Warnungen werden von den Eltern als Ausdruck der Unzufriedenheit mit dem Umzug abgetan und auch die stillen Hilferufe des Jüngsten übersehen. Jess ist auf sich allein gestellt. Kann sie ihre Familie vor dem Grauen beschützen?

Das sechsköpfige Team eines heruntergekommenen Raumschiffs erwacht mitten im All – ohne jegliche Erinnerungen an ihre Vergangenheit. Keiner von ihnen weiß, wer er ist oder wie er an Bord kam. Die einzigen Hinweise auf ihre Identität sind ein Lagerraum voll Waffen und ihr Ziel: Eine entlegene Kolonie, die kurz vor einem Krieg steht. Während die Crewmitglieder herauszufinden versuchen, welche Rolle sie in dem Konflikt spielen, entdecken sie einen siebten Passagier. Android, der Bordroboter mit staubtrockenem Humor, kontrolliert sämtliche technischen Systeme und hat ganz eigene Absichten. Doch sie alle müssen zusammenarbeiten, um diese Reise zu überleben.

Dass die Erde an der Westküste Amerikas hin und wieder bebt, ist nichts Ungewöhnliches. Doch Experten warnen seit Jahren vor dem Big One – dem schlimmsten Beben aller Zeiten. Doch einzig die Erdbebenexpertin Dr. Samantha Hill vertritt die Theorie, dass die vielen einzelnen Bruchlinien eines Tages aufeinander treffen könnten – was zur schlimmsten Katastrophe aller Zeiten führen würde. Als zuerst in Washington State und kurz danach in Südkalifornien Beben gemeldet werden, glaubt noch keiner an Hills Theorie. Doch dann häufen sich die gewaltigen Erdbewegungen. Von Alaska bis San Diego verwüsten Beben ganze Städte – und die Beben werden immer stärker. Als dann auch noch die Westküste vom Rest des Kontinents wegbricht und eine Riesenflutwelle die Küstenregionen zu überrollen droht, greift Präsident Hollister zu einer drastischen Maßnahme …

Kingdom Hospital

— Stephen King's Kingdom Hospital

Die Geschichte spielt im fiktiven Krankenhaus Kingdom Hospital in Lewiston (Maine), welches auf dem Grundstück einer abgebrannten Textilfabrik steht, in der während des amerikanischen Bürgerkriegs Uniformen hergestellt wurden (eine Anspielung auf den Brand der Triangle Shirtwaist Factory am 25. März 1911, bei dem 129 Mädchen und Frauen von 13 bis 25 Jahren ums Leben kamen). Bevor das jetzige Krankenhaus errichtet wurde, gab es an gleicher Stelle bereits ein Krankenhaus, das ebenfalls abgebrannt ist und als „Altes Kingdom“ bezeichnet wird. Unter dem „neuen Kingdom“ existieren noch diverse Kellerräume des alten Krankenhauses. Mrs. Druse, eine Frau mit der Fähigkeit, mit Geistern zu kommunizieren, versucht ständig im Krankenhaus aufgenommen zu werden, um Kontakt mit merkwürdigen Geistern im Krankenhaus aufzunehmen. Stattdessen wird sie immer wieder als Hypochonderin entlarvt und nach Hause geschickt. Mit Hilfe des Arztes Dr. Hook schafft sie es letztendlich doch, aufgenommen zu werden. Zudem gelingt es ihr, Hook davon zu überzeugen, gemeinsam mit ihr die Wahrheit über das Krankenhaus und die mysteriösen Geister zu ergründen. Besonders im Vordergrund stehen hierbei die Geister eines kleinen Mädchens, das nach dem Feuer in der Fabrik getötet wurde, und eines männlichen Teenagers, der Teil grauenhafter Experimente im alten Kingdom war, sowie ein merkwürdiges Tier namens Antibus (in der Originalfassung Antubis, abgeleitet von Anubis und Anteater, engl. für Ameisenbär), das Ähnlichkeit mit einem großen Ameisenbären hat. Und dann ist da noch der begnadete Künstler Peter Rickman. Rickman wird beim Joggen von einem Truck angefahren und schwer verletzt. Der Fahrer des Unfallwagens begeht Fahrerflucht. Keiner der vorbeifahrenden Verkehrsteilnehmer sieht den Schwerverletzten. Da taucht ein großes, mysteriöses Tier auf, das einem Ameisenbären ähnelt, und rettet ihm das Leben. Doch nur unter der Bedingung, dass Rickman für seine Rettung einen Preis zahlt. Rickman wird gerettet und liegt nun mit schwersten Verletzungen an Kopf und Rückgrat komatös im Krankenzimmer 426. Die Serie enthält zudem mehrere Nebenhandlungen, wie die des arroganten Chefarztes Dr. Stegman, der in eine Geheimorganisation von Ärzten („Die Behüter des Kingdom“) aufgenommen werden soll, um den Konsequenzen eines Kunstfehlers zu entgehen. Oder die des jungen Arztes Dr. Elmer Traff, der ständig versucht, die deutlich reifere Dr. Lona Massingale zu erobern.