James DeMonaco

Eine US-Präsidentschaftskandidatin wird in der Purge-Nacht zur Zielscheibe, weil sich so für ihre Feinde die beste Gelegenheit bietet, die politisch unliebsame Gegnerin auszuschalten.

Zwei Jahre sind vergangen, seitdem Leo Barnes sich während der Purge-Nacht im letzten Moment dagegen entschied, an dem Mann Rache zu üben, der Schuld am Tod seines Sohnes hatte. Es ist Wahljahr und mittlerweile arbeitet er als Sicherheitschef der Senatorin Charlie Roan. Mitten in ihrer Präsidentschaftskampagne steht die alljährliche Purge-Nacht bevor, die ihre politischen Gegner natürlich nicht ungenutzt lassen wollen. Nach einem hinterhältigen Verrat ist die bedingungslose Jagd auf die Senatorin eröffnet und Leo hat alle Hände voll zu tun, die Senatorin aus der Schusslinie zu bringen und die Nacht zu überleben …

Amerika anno 2023. Seit sechs Jahren finden schon die zwölfstündigen Säuberungen statt, in denen eine Nacht lang Mord ungesühnt bleibt. Ausgerechnet zwei Stunden vor Beginn der Anarchie bleibt das Auto des Pärchens Liz und Shane liegen - eine maskierte Bande hat sie als Opfer auserkoren. Auf ihrer Flucht verstecken sie sich im Wagen von Leo, der eigentlich mit mörderischen Absichten loszog. Nun muss er das Paar sowie die von Nachbarn und einer ganzen Armee gejagte Eva und ihre Tochter Cali schützen.

Als der einfältige Sully beschließt, den Safe von Pate Parmie Tarzo zuknacken, besiegelt er nicht nur sein eigenes Schicksal. Parmies geliebte Mama wird bei dem Einbruch angeschossen und der Weg ihres Sohnes zu Macht und Ruhm empfindlich gestört. Parmie wird nie die Kontrolle über ganz StatenIsland, den New Yorker Bezirk mit der höchsten Mobster-Dichte, übernehmen. Und während sich die Lage für alle Beteiligten immer mehr zuspitzt, macht der taubstumme alte Jasper das, was er immer getan hat: im Hinterzimmer seines Delis Mafia-Opfer zerlegen, schweigen und abwarten ...

Eine Gruppe von Kleinstadtbewohnern erlebt die zwölf Stunden einer Purge-Night. Im Verlauf der Nacht werden sie mit ihrer jeweiligen Vergangenheit konfrontiert und finden dabei heraus, wie weit sie zu gehen bereit sind, wenn keine Regeln und Strafandrohungen ihnen Grenzen setzen.

Diesmal wird die Vorgeschichte erzählt und wir erfahren, wie es überhaupt dazu kommen konnte, dass die mörderische „Purge“-Nacht ins Leben gerufen wurde.

Eine US-Präsidentschaftskandidatin wird in der Purge-Nacht zur Zielscheibe, weil sich so für ihre Feinde die beste Gelegenheit bietet, die politisch unliebsame Gegnerin auszuschalten.

Zwei Jahre sind vergangen, seitdem Leo Barnes sich während der Purge-Nacht im letzten Moment dagegen entschied, an dem Mann Rache zu üben, der Schuld am Tod seines Sohnes hatte. Es ist Wahljahr und mittlerweile arbeitet er als Sicherheitschef der Senatorin Charlie Roan. Mitten in ihrer Präsidentschaftskampagne steht die alljährliche Purge-Nacht bevor, die ihre politischen Gegner natürlich nicht ungenutzt lassen wollen. Nach einem hinterhältigen Verrat ist die bedingungslose Jagd auf die Senatorin eröffnet und Leo hat alle Hände voll zu tun, die Senatorin aus der Schusslinie zu bringen und die Nacht zu überleben …

In einer Nacht des Jahres wird in den USA die komplette Straffreiheit ausgerufen: Plünderungen, Gewalt und sogar Mord sind in diesen zwölf Stunden erlaubt, damit die Bevölkerung alle Aggressionen herauslassen kann. The First Purge zeigt, wie es dazu kam, dass die Bevölkerung der USA die sogenannte Purge Night in ihre Feiertagstraditionen integrierte. The First Purge nimmt als Idee einer Politikerin seinen Ausgangspunkt. Doch ist es wirklich die Absicht dieser brutalen Nacht, alle kriminellen Energien der US-Anwohner auf einmal zu entladen, um dann den Rest des Jahres Ruhe zu haben? Oder stecken doch noch andere Motive dahinter, die insbesondere die afroamerikanische Bevölkerung zu spüren bekommt?

Amerika anno 2023. Seit sechs Jahren finden schon die zwölfstündigen Säuberungen statt, in denen eine Nacht lang Mord ungesühnt bleibt. Ausgerechnet zwei Stunden vor Beginn der Anarchie bleibt das Auto des Pärchens Liz und Shane liegen - eine maskierte Bande hat sie als Opfer auserkoren. Auf ihrer Flucht verstecken sie sich im Wagen von Leo, der eigentlich mit mörderischen Absichten loszog. Nun muss er das Paar sowie die von Nachbarn und einer ganzen Armee gejagte Eva und ihre Tochter Cali schützen.

Jack ist zehn Jahre alt, sieht aufgrund eines genetischen Fehlers aber aus wie vierzig. Wohlbehütet und von dem herzensguten Privatlehrer Lawrence Woodruff bestens unterrichtet, wächst er bei seinen reichen Eltern in einer viktorianischen Villa auf. Abgeschlossen von der Außenwelt reift in dem einsamen und rasend schnell alternden Jack jedoch zunehmend der Wunsch, gleichaltrige Freunde zu finden. Unterstützt von Mr. Woodruff kann er seine Eltern überzeugen, ihn in die fünfte Klasse einer öffentlichen Schule einzuschreiben...

Als der einfältige Sully beschließt, den Safe von Pate Parmie Tarzo zuknacken, besiegelt er nicht nur sein eigenes Schicksal. Parmies geliebte Mama wird bei dem Einbruch angeschossen und der Weg ihres Sohnes zu Macht und Ruhm empfindlich gestört. Parmie wird nie die Kontrolle über ganz StatenIsland, den New Yorker Bezirk mit der höchsten Mobster-Dichte, übernehmen. Und während sich die Lage für alle Beteiligten immer mehr zuspitzt, macht der taubstumme alte Jasper das, was er immer getan hat: im Hinterzimmer seines Delis Mafia-Opfer zerlegen, schweigen und abwarten ...

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat