Jack Thorne

Kurz nach der Jahrtausendwende halten dreiste Juwelendiebe ganz Europa in Atem. Die "Pink Panthers" begehen am helllichten Tag ihre Überfälle und inszenieren immer eine kinoreife Flucht. Nach fast zehn Jahren verschwinden sie von der Bildfläche. Bis ein Überfall in Südfrankreich auf einmal wieder alle Merkmale der Panther trägt. Mit einem tragischen Unterschied: Bei der Flucht wird ein Mädchen getötet.

In der britischen Dramaserie „Glue“ geht es um die englische Kleinstadt Overton. Hier scheint die Welt noch in Ordnung zu sein. Und manchmal scheint es so als sei die große weite Welt vollkommen uninteressant, denn was das Wetter morgen bringt, ist viel wichtiger. Doch ein Blick hinter die Kulissen zeigt schnell, dass nicht alles Heiter Sonnenschein ist.

Zwei visionäre Talente, der Dramatiker Jack Thorne und der Regisseur Matthew Warchus, bieten eine magische Neuinterpretation der klassischen Geschichte von Charles Dickens: Ebenezer Scrooge ist ein Geschäftsmann, der für seine Mitmenschen nicht viel übrig hat. An Heiligabend erscheint ihm der Geist seines Geschäftspartners, der einst auch so böse war wie Scrooge. Er sagt ihm voraus, dass ihn drei Geister heimsuchen werden, die sein Leben von Grund auf ändern werden.

Ende des 19. Jahrhunderts: Die Luftfahrt-Enthusiastin Amelia Wren (Felicity Jones) liebt die Ballonafahrt über den Wolken, doch die gesellschaftlichen Konventionen der damaligen Zeit verbieten es einer Frau, Pilotin zu werden. Zeitgleich arbeitet der Wissenschaftler James Glaisher (Eddie Redmayne) daran, die Wettervorhersage zu verbessern und wird dafür für einen Fantasten gehalten. Die beiden gesellschaftlichen Außenseiter und Querdenker tun sich zusammen, um es der Welt zu zeigen. In einer halsbrecherischen, lebensgefährlichen Ballonfahrt über 8000 Meter wollen sie bisher Unerreichtes beweisen. Doch die beiden Abenteurer sind der Natur und den Gezeiten bald hoffnungslos ausgeliefert. Die Pionierarbeit ist wahrlich kein Zuckerschlecken ...

Ein Blick reicht: Als Georgie zum ersten Mal Lu gegenübersteht, setzt ihr Herzschlag aus. Der junge Fremde strahlt etwas Geheimnisvolles, Rebellisches aus, dem sie sich nicht entziehen kann. Anfangs wehrt sich Lu noch gegen das prickelnde Knistern, dann ist es auch um ihn geschehen - obwohl er weiß, dass ihre Affäre Konsequenzen haben wird. Denn nicht nur ist Georgie die Frau des herrischen Jim Buckridge, dem reichsten Fischer an der Westküste, es sind auch seine Gewässer, in denen Lu schwarz fischt. Um die unvermeidbare Eskalation zu verhindern, flieht Lu eines Tages auf eine entlegene Insel.

Martin, J.J., Maureen und Jess treffen sich zufällig an einem Silvesterabend auf dem Dach eines Hochhauses. Alle vier haben ein gemeinsames Vorhaben – sie wollen sich umbringen. Doch das Aufeinandertreffen führt dazu, dass keiner seinen Plan in die Wirklichkeit umsetzt. Stattdessen verbringen alle vier die gesamte Nacht gemeinsam auf dem Dach und erzählen sich ihre Lebensgeschichten. Bei Sonnenaufgang schließen sie einen Pakt: Der neue Selbstmordtermin ist am Valentinsstag. Bis dahin wollen Martin, J.J., Maureen und Jess gegenseitig auf sich aufpassen und dafür sorgen, dass jeder die kommenden sechs Wochen überlebt.

Die Entdeckungen und Forschungen der polnischen Chemikerin und Physikerin Marie Curie (Rosamund Pike) in Frankreich haben bis heute unweigerliche Auswirkungen auf den Alltag der Menschen. Die visionäre Pionierin und zweifache Nobelpreisträgerin hatte aufgrund ihres Geschlechts zeit ihres Lebens mit Widerständen in der männlich dominierten Wissenschaftswelt zu kämpfen. Ihre ausländische Herkunft machte sie derweil zur Zielscheibe der französischen Presse. Eine wichtige Stütze fand sie nur in ihrem Ehemann und Forschungspartner Pierre (Sam Riley), der Liebe ihres Lebens. Neben dem Sexismus ihrer Zeit kämpft Curie dabei auch mit dem Wissen darum, was ihre Entdeckung von Polonium und Radium für die Zukunft der Menschheit bedeuten könnte - neben Fortschritt lauert in der von ihr selbst so benannten Radioaktivität auch Gefahr, denn auch die Gesundheit von Curie ist bereits angeschlagen...