Gerhard Liebmann

Vizeleutnant Eismayer, der härteste Ausbilder beim österreichischen Bundesheer, hütet ein sorgfältig vor der Öffentlichkeit verborgenes Geheimnis: Er ist schwul.

Reinhold Bilgeri hat einen Film über jene legendäre Skiläuferin gedreht, die nach einer sensationellen Wende des Betrugs bezichtigt wurde - Erik(a) Schinegger.

Blutgletscher

— Blutgletscher

Gletscherblut erweist sich als ganz besonderer Saft - mit ungeahnten genetischen Auswirkungen auf die örtliche Tierwelt.

Der Film nach dem gleichnamigen Roman von Daniel Kehlmann schildert sieben komische und dramatische Geschichten, deren Figuren sich in einem verblüffenden Gesamtbild vereinen.

Because of its name, the small Austrian town of Bad Fucking is a tourist attraction—until a landslide cuts it off from the rest of the country. Three years later, a murder sets a multitude of devastating delevopments in motion...

Der 19-jährige Roman, wegen Totschlags verurteiltet, steht nach vier Jahren Haft an der Kippe zwischen vorzeitiger Entlassung und Verbüßung der Vollstrafe. Ein Job bei der Wiener Bestattung bringt ihn zurück ins Leben

Man kann nicht alles haben

— Man kann nicht alles haben

Als die Grazer Anwältin Brigitte erfährt, dass ihre einzige Tochter Anna-Lena nicht nur einen Jahrzehnte älteren Mann heiraten will, sondern dieser sich auch noch als Brigittes Jugendliebe, dem Austropop-Rockstar Richie herausstellt, will sie um jeden Preis die Hochzeit verhindern. Gemeinsam mit Richies Sohn Michael schmiedet sie den Plan, dass Michael seinem eigenen Vater die Frau ausspannen soll. Aber Michael ist alles andere als Anna-Lenas Traummann. Eine amüsante Grazer Stadtkomödie mit erstklassiger Besetzung.

Falco - Verdammt, wir leben noch!

— Falco - Verdammt, wir leben noch!

Vaterlos und mit einer dominanten Mutter wächst Johann Hölzel in Wien auf, wird Mitglied von Wiener Szenebands, unter anderem bei den populären Drahdiwaberl, bis er die Kunstfigur Falco kreiert und mit "Der Kommissar" den Durchbruch als Popstar schafft. Er ist eine schillernde Persönlichkeit, zum einen ein sensibler Mensch, fürsorglicher Vater und zum anderen, ein arrogantes, (selbst-)zerstörerisches Genie. Im Alter von 41 Jahren kommt er 1998 bei einem Autounfall in der Karibik ums Leben.

M – Eine Stadt sucht einen Mörder

— M – Eine Stadt sucht einen Mörder

Im tiefsten Winter verschwinden in Wien einige Kinder. Wenig später tauchen ihre Leichen auf und der Stadt wird klar, dass sie von einem Serienmörder heimgesucht wird. Die Polizei tappt im Dunkeln, die Boulevard-Presse feixt. Mit den ausufernden Maßnahmen der Staatsgewalten, den Mörder zu fassen, sieht sich auch die Unterwelt der Stadt genötigt, einzugreifen und begibt sich ihrerseits auf die Suche nach dem Kindsmörder. Denn schließlich stören die intensiven Nachforschungen der Polizei ihre Kreise…

Pregau: Eine oberösterreichische Kleinstadt. Bürgerliche Fassaden, dahinter ein Sumpf. In diesen zwielichtigen Ort kehrt der erfolglose Polizist Hannes Bucher, der vor Jahren in den mächtigen Hartmann-Clan eingeheiratet hat, mit Frau und Tochter zurück. Willkommen fühlt er sich nicht und seine Ehe bröckelt - doch es kommt noch viel schlimmer: Als er einen unverzeihlichen Fehler begeht und seine Nichte Rosa betrunken in den Tod rast, droht sein ganzes Leben zusammenzustürzen. Verzweifelt versucht er, seine Spuren zu verwischen und gerät nur noch tiefer in einen fatalen Strudel aus Macht, Gier, Liebe und Gewalt. Die Schlinge um seinen Hals zieht sich immer enger und schon bald klebt Blut an seinen Händen ... aber damit ist er in Pregau nicht allein: Alle sind Täter. Und alle werden Opfer.

Gerhard Liebmann | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat