Frederick Weller

Nachdem der gesuchte Auftragskiller Jesse Weiland von Detective Bud Carter von der Baton-Rouge-Polizei verhaftet wurde, konnte dieser überzeugt werden, in Zukunft für den Cop als Informant zu arbeiten. Mit Jesses Hilfe konnte Bud eine der größten Gangsterorganisationen im Süden zerbersten und im Ansehen seiner Kollegen aufsteigen. Doch das Blatt wendet sich wieder, denn schon bald steht Bud auf der Tötungsliste des Syndikatsbosses Lutin und auch Jesse fliegt als Komplize der Polizei auf. Als Lutin dessen Familie hinrichten lässt, sinnt der frühere Killer auf Rache. Bud muss Jesse schleunigst von seinem blutigen Pfad abbringen, denn nur ein kühler Kopf hilft den ungleichen Komplizen, das Gangsterkartell auszuheben und sich gegenseitig aus der Schusslinie zu ziehen.

Die US-Soldatin Lindsey (Jennifer Lawrence) muss nach ihrer Rückkehr aus Afghanistan, bei dem ihr Konvoi angegriffen wurde und sie durch eine Explosion eine Hirnverletzung davongetragen hat, alles wieder neu lernen. Gehen und Sprechen fallen ihr schwer, die Erinnerungen sind löchrig und selbst bei dem Versuch, sich die Zähne zu putzen, trifft sie mit der Bürste nicht den eigenen Mund. Aber mit Hilfe einer Betreuerin kämpft sie sich dennoch zurück ins Leben – selbst wenn sie die Behandlung aus finanziellen Gründen vorzeitig abbrechen muss und stattdessen zu ihrer Mutter Gloria (Linda Emond) nach New Orleans zurückkehrt. Selbst wenn dies eigentlich der Ort ist, vor dem sie damals unbedingt fliehen wollte, als sie sich für das Militär gemeldet hat.

Die beiden Köche Don und Santano schlagen sich seit Jahren gemeinsam durchs Leben. Don ist ein Genie am Herd und besessen vom Kochen, aber ein hoffnungsloser Chaot. Er arbeitet im Schatten Santanos, der als Chefkoch mehr Verantwortung zeigt. Don ist seit einem magischen Geschmackserlebnis mit seiner “La Zoupa” auf der Suche nach dem perfekten Rezept für jene fantastische Suppe, die ihm nur einmal richtig gelungen ist. Seine Arbeit und die Liebe zu seiner Freundin Jules leiden zunehmend unter dieser fixen Idee. Eines Tages verletzt sich Santano unerwartet und überlässt Don die Küche. Für den wird der Abend zur Chance seines Lebens, als ein Restaurantkritiker im Restaurant auftaucht. Unter den Gästen ist aber auch seine Freundin Jules, der er an diesem Abend eigentlich ein epochales Geburtstagsessen bescheren wollte.

Als die NASA einen Asteroiden von der Größe des Bundesstaates Texas entdeckt, der sich auf Kollisionskurs mit der Erde befindet und diese in voraussichtlich 18 Tagen erreichen wird, scheint es nur eine Möglichkeit zu geben, die drohende Apokalypse zu verhindern und das Überleben der Menschheit zu sichern. Ein Team, bestehend aus erfahrenen Astronauten und dem weltbesten Bohrteam, wird nach einem kurzen Spezialtraining ins All gesandt, um den riesigen Felsen vor seinem Zusammenstoß mit der Erde mit Hilfe eines nuklearen Sprengkopfes zu zerstören.

Umweg nach Hause

— The Fundamentals of Caring

Der ehemalige Schriftsteller Ben muss den Tod seines Kindes verarbeiten, macht eine nervenaufreibende Scheidung durch und beschließt aus Geldsorgen, sich per Crashkurs zu einer Pflegekraft ausbilden zu lassen. Kurz darauf wird ihm mit dem erst 18 Jahre alten Trevor der erste Patient zugeteilt. Trevor leidet an Muskeldystrophie, sitzt deshalb im Rollstuhl und verbringt seinen Alltag mit starrer Routine – macht seine Immobilität aber mit einem großen Mundwerk wett. Schnell werden der junge Mann und sein neuer Betreuer ein ungleiches Team – und nachdem Trevors Mutter Elsa widerwillig zustimmte, brechen Trevor und Ben zu einem abenteuerlichen Trip auf: zu den langweiligsten Attraktionen der USA, darunter das größte (ausgestopfte) Rind der Welt. Unterwegs gabeln sie die vorlaute Ausreißerin Dot und die werdende Mutter Peaches auf.

Mary arbeitet als Deputy US Marshal. Im Rahmen des US-Zeugenschutzprogramms ist es ihre Aufgabe, wichtige Zeugen der Justiz zu beschützen, ihnen zu neuen Identitäten zu verhelfen und sie vor möglichen Gefahren zu schützen. Unterstützt wird sie dabei von ihrem Kollegen Marshall Mann. Während Mary ihr eigenes Privatleben kaum im Griff hat, muss sie das Leben ihr fremder Menschen neu ordnen.

US-amerikanische interaktive Krimiserie, die sich mit dem Mord an einer prominenten Persönlichkeit namens Olivia Lake befasst. Der Clou: Die Zuschauer können die Geschichte aus ihrem ganz eigenen Blickwinkel erleben. Mithilfe der MOSAIC-App, die im November 2017 als kostenloser Download erschien, können die Geschehnisse aus der Sicht jedes einzelnen Protagonisten verfolgt werden – somit liegt auch das Ende der Serie ganz individuell in der Hand des Zuschauers.

Die Millionenstadt New York City wird durch ein unvorhergesehenes und extrem starkes Erdbeben in Schutt und Asche gelegt. Wolkenkratzer und Brücken stürzen ein, Straßen und die Freiheitsstatue werden zwerstört und es kommt zu Tausenden von Toten und unzähligen Verletzten. Überall in der Metropole gibt es Brandherde und die Bevölkerung gerät in Panik. Bürgermeister Lincoln erklärt die Stadt daraufhin zum Notstandsgebiet. Derweil stellt Feuerwehrchef Ahearn einen ersten Notfallplan auf, um Verletzte zu versorgen, Verschüttete zu bergen und Feuer zu löschen, was in dem vorherrschenden Chaos eine fast unmögliche Aufgabe ist. Unterstützung findet er in Rettungseinheiten aus der Umgebung sowie durch die einberufene Nationalgarde. Allerdings kommt es immer wieder zu einzelnen Nachbeben ...

Frederick Weller | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat