Eva Green

Eva Green als Astronautin und Mutter, hin und her gerissen zwischen ihrer siebenjährigen Tochter und der Chance als einzige Frau an der Weltraum-Mission "Proxima" teilzunehmen.

Die Realverfilmung des Disney-Anmationsklassikers wurde von Tim Burton inszeniert.

Zwei Schwestern wollen nach langer Trennung einen gemeinsamen Urlaub verbringen, doch der nimmt eine unerwartet ernsthafte Wendung.

Klassisch und knallhart erzählt im Stil von Corbucci oder Eastwood, weckt Kristian Levringmit seiner kompromisslosen Rachegeschichte Erinnerungen an "Der Fremde ohne Namen" oder "Der Texaner", wandelt die Einflüsse aber zu einem höchst originellen Kinoerlebnis mit hoch moderner Optik.

Sin City 2

— Sin City: A Dame to Kill For

Kultregisseur Robert Rodriguez und Graphic-Novel-Mastermind Frank Miller kehren in die sündigste Stadt der Welt zurück und adaptieren zwei weitere Episoden aus Millers Comic-Universum für die große Leinwand.

Dieses neue Kapitel des Epos führt uns auf ein weiteres Schlachtfeld - das Meer: Der griechische General Themistokles versucht ganz Griechenland zu vereinen, indem er einen Angriff wagt, der in diesem Krieg die Wende bringen wird.

Ein Frauenheld begeht im 18. Jahrhundert den Fehler, einer Hexe das Herz zu brechen und wird von ihr in einen Vampir verwandelt. 200 Jahre später trifft er auf eine veränderte Welt.

Anna Wetherell (Eve Hewson) macht sich in den 1860er Jahren von Großbritannien auf nach Neuseeland, wo ein Goldrausch herrscht. Dort trifft sie auf den charismatischen Emery Staines, der auf sie eine unerklärliche Anziehungskraft ausübt. Die beiden verlieben sich und werden durch schicksalshafte Zufälle wieder auseinander gerissen. So stellt sich den beiden die Frage: Sind sie tatsächlich ihres Glückes Schmied oder nur Spielbälle des Schickals?

Penny Dreadful wird als psychosexuelle Horrorserie beschrieben, die im viktorianischen London spielt und einige der berühmtesten, furchteinflößendsten Charaktere der Literaturgeschichte beinhaltet, wie unter anderem Dr. Frankenstein und sein Monster, Dorian Gray und einige ikonische Figuren aus dem Dracula-Roman

Im Zuge des plötzlichen Todes von König Uther droht Großbritannien das Chaos. Als dem Zauberer Merlin Visionen von einer dunklen Zukunft zusetzen, bringt er den jungen und ungestümen Arthur, Uthers unbekannten Sohn und Erben, der von Geburt an als Bürgerlicher aufwuchs, ein. Doch es gibt jemanden, der mit seiner Anwesenheit am Hofe nicht einverstanden ist: Seine kalte und ehrgeizige Halbschwester Morgan macht ihm das Erbe streitig und bekämpft Arthur bis zum bitteren Ende. Mit aller Macht und allen Möglichkeiten versucht sie die Krone in dieser epischen Schlacht an sich zu reißen und die Kontrolle über das Land zu gewinnen. Finstere Zeiten brechen für den neuen König Arthur an, sein einziger Lichtblick in der rauen Welt ist Guinevere. Angesichts tiefer moralischer Entscheidungen und der Herausforderung ein Reich zu vereinen, das durch Krieg und Täuschung entzweit wurde, wird Arthur jenseits aller Vorstellungskraft geprüft. Vergessen Sie alles, was Sie denken zu wissen, diese Geschichte von Camelot, ist eine, die noch nie erzählt wurde.

Eva Green | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat