Eric Leach

Die Band-Mitglieder der Foo Fighters erleben in dieser Horrorkomödie bei Musikaufnahmen ein dämonisches Spektakel.

In einer verschlafenen Kleinstadt im US-Bundesstaat Mississippi macht jeder sein eigenes Ding – auch John und seine Freundin Rosie die ihr abgelegenes Haus als Drogenumschlagplatz für Johns Onkel Neil nutzen. Wesentlich schlimmer scheint es aber bei ihrem Nachbarn Troy und dessen zwei erwachsenen Söhnen zuzugehen. Eines Tages beobachtet Rosie durch ihr Teleskop, wie jemand auf deren Grundstück eine Leiche durch den Garten schleppt. Als Josh dann wenig später nach Hause kommt, ist seine Freundin allerdings wie vom Erdboden verschluckt, woraufhin er beschließt, das Nachbarhaus einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Dort macht er jedoch nicht nur eine schreckliche Entdeckung, sondern bringt schnell auch sein eigenes Leben in größte Gefahr.

Eine Gruppe von College-Studenten wird eingeladen auf einem abgelegenen Anwesen ein “mörderisch-mysteriöses”Spiel zu spielen. Es beginnt mit einem Abend voller verrückter Stunts, Gummi-Messern, Film-Blut und einem Schauspieler, der mit einer schaurigen Maske die Rolle des “Mörders” spielt. Doch schon bald wird den Spielern klar, dass ein wahrer Mörder unter ihnen weilt. Von nun an spielen alle ihr eigenes Spiel… das am Leben zu bleiben.

Als Kris‘ Freund Dean sich plötzlich im Diner die Kehle aufschlitzt hat es sich Springwood kräftig ausgeschlummert. Kris und Ihre Freunde erkennen schnell, dass Dean nicht der Einzige war der von entsetzlichen Albträumen heimgesucht wird. Als Kris, Jesse, Nancy und Quentin durchschauen, dass alle vom selben nächtlichen Dämon, Freddy, träumen ist es für Kris schon zu spät. Die anderen müssen etwas tun – nur schlafen, das dürfen sie nicht…

Dirty Office Party

— Office Christmas Party

Als die knallharte Unternehmerin Carol kurz vor Weihnachten ankündigt, die Niederlassung ihres partyhungrigen Bruders Clay schließen zu wollen, muss Clay eine epische Büro-Weihnachtsfeier schmeißen, um einen potentiellen Kunden zu beeindrucken und die Jobs so doch noch zu retten. Er schnappt sich den Technischen Direktor Josh und die IT-Managerin Tracey die mit der Organisation betraut werden. Aber das große Fest läuft völlig aus dem Ruder – es wird bis zur Besinnungslosigkeit gesoffen, auf dem Parkplatz wird wild rumgevögelt, ein Rentier trinkt aus der Toilette, einige der Partygäste überleben nur knapp und am nächsten Morgen sieht es aus, als hätte mehr als nur eine Bombe in dem Bürokomplex eingeschlagen…

Da sie an einer extremen Form der Agoraphobie leidet, lebt Anna Rook völlig abgeschottet von der Gesellschaft in einem alten, abgeschiedenen viktorianischen Haus in der Vorstadt. Die einzigen Leute, mit denen sie Kontakt pflegt, sind ihr krebskranker Bruder und der charmante Dan. Als kurze Zeit nach dem Tod ihres Bruders drei Einbrecher in ihr Haus eindringen, schafft sie es aufgrund ihrer notorischen Platzangst nicht einmal, die Flucht zu ergreifen, weshalb ihr Haus plötzlich zu ihrem eigenen Gefängnis wird und sie in der tödlichen Falle um ihr Überleben kämpfen muss. Doch ihre Agoraphobie ist nicht ihre einzige Psychose...

Der 19-jährige Andrew Neiman ist ein begnadeter Schlagzeuger. In einer der renommiertesten Musikschulen des Landes wird er vom Dirigenten Terence Fletcher unter die Fittiche genommen. Der bekannte Bandleader fördert den jungen Drummer, aber er fordert ihn noch mehr: Mit rabiaten Unterrichtsmethoden, die immer mehr zu Gewaltexzessen ausarten, will er Andrew zu Höchstleistungen treiben und führt ihn an seine physischen und emotionalen Grenzen. Der Nachwuchsmusiker stellt sich der Tortur, denn es ist sein sehnlichster Wunsch, einer der größten Schlagzeuger der Welt zu werden. Während sein besorgter Vater Jim immer mehr an den Methoden und den Absichten des Lehrers zweifelt, hält Andrew hartnäckig durch. Doch wieviel mehr kann der Teenager noch ertragen?

Borderland

— Borderland

Die drei Freunde Ed, Henry und Phil aus Texas wollen es noch einmal richtig krachen lassen, bevor sie auf die Uni gehen. Geplant ist ein Party-Wochenende hinter der mexikanischen Grenze mit viel Sex, Drogen und Alkohol. Doch Phil kehrt nicht von der ersten durchfeierten Nacht zurück. Alles deutet darauf hin, dass er von den Mitgliedern einer schwarzen Sekte entführt wurde, die ihn als Opfer für ihre grausamen Rituale auserwählt haben. Phils Kumpel machen sich auf die Suche, doch bei der örtlichen Polizei stoßen sie auf eine Mauer des Schweigens. Ohne es zu merken, sind auch sie längst ins Visier der skrupellosen Satansanbeter geraten.

Driver kommt nach zehn Jahren im Gefängnis frei und hat nur eines im Sinn, nämlich die brutalen Mörder seines Bruders zur Rechenschaft zu ziehen. Als freier Mann mit schrecklicher Mission beginnt er, alle Todeskandidaten auf seiner Liste ausfindig zu machen und zu töten. Doch zwei Männer, die ihn um jeden Preis daran hindern wollen, haben sich an seine Fersen geheftet: ein alternder Polizist und ein Auftragskiller, der in Driver einen würdigen Gegenspieler findet. Damit wird der Jäger zum Gejagten...