Don Hall

Ein verzauberter Prinz wird von einer Kellenerin geküsst, doch es verläuft nicht alles wie im Märchen und so versuchen schließlich zwei Frösche den grünen Fluch zu brechen.

Das originelle und überaus humorvolle Action-Abenteuer taucht tief in ein unerforschtes und tückisches Land ein, in dem fantastische Kreaturen auf die legendären Clades warten.

Atemberaubend schwingt sich Tarzan wie ein Affe von Liane zu Liane und surft in rasantem Tempo durch die Baumwipfel. Seine lustigen Freunde, das freche Gorillamädchen Terk und der hyperängstliche Elefant Tantor eilen stets zu Hilfe, wenn Tarzan mal wieder in der Patsche sitzt, und dann gehts erst richtig rund! Denn Tarzan muss viele Abenteuer bestehen, bevor er zum Herrn des Dschungels wird.

Da dem New Yorker Detective Jimmy Popeye Doyle der Drogenboss Alain Charnier in seiner Heimatstadt knapp entkommen ist, folgt er dem Gangster nach Marseille. Er soll dort mit dem französischen Polizisten Henri Barthelemy zusammenarbeiten, mit dem er jedoch einige Meinungsverschiedenheiten und Probleme bekommt. Da Doyle sich bewusst sehr auffällig verhält, weiß Charnier bald, dass dieser sich in der Stadt aufhält. Nachdem Popeye zwei Polizisten, die ihn mehrere Tage beschattet haben, abgeschüttelt hat, wird er von den Handlangern Charniers entführt und in dessen Quartier in einem verlassenen Hotel gebracht. Während der dreiwöchigen Gefangennahme wird Doyle Heroin-abhängig gemacht. Alain Charnier lässt Popeye jedoch, nachdem er ihn drogenabhängig zerstört sieht und merkt, dass dieser nichts gegen ihn in der Hand hat, wieder frei.

Der Gangster Osborn wohnt in der Nachbarschaft der Familie Robberson. Die Polizisten Jake Stone und Tony Moore bitten die Robbersons, das Haus der Familie zum Beobachten des Verbrechers benutzen zu dürfen. Norman Robberson, der gerne alte Kriminalfilme sieht, ist begeistert. Er versucht, den Polizisten zu helfen, indem er unter anderem seinen Nachbarn besucht und in dessen Haus Mikrofone installiert. Diese nicht abgesprochenen Handlungen ärgern Stone. Moore verliebt sich in Normans Tochter Cindy. Osborn merkt, dass er beobachtet wird und überfällt die Familie in deren Haus, wird jedoch überwältigt.

Im 16. Jahrhundert kämpfen Polen und Kosaken gemeinsam gegen die Türken. Weil Kosakenführer Taras Bulba von den Polen verraten wird, zieht er sich in die Berge zurück. In Kiew verliebt sich sein Sohn Andrei ausgerechnet in die junge Polin Natalia.

Der junge Ex-Soldat Paul Sutton auf der Suche nach einem neuen Lebensziel, lernt Victoria Aragon kennen. Sie ist eine schöne junge Frau, die sich auf dem Weg zum Weingut ihrer Familie befindet. Sie erzählt Paul, daß sie schwanger ist und von ihrem Freund verlassen wurde. Damit sie ihrem strengen Vater unter die Augen treten kann, erklärt Paul sich bereit, für einen Tag ihren Ehemann zu spielen. Ihr Vater lehnt Paul ab, da er ihn als Eindringling betrachtet und vermutet, daß an dessen plötzlichem Auftauchen etwas nicht stimmt. Während Paul und Victoria, von allen beobachtet, ein glückliches Paar spielen, wird aus der Maskerade, die nur einen Tag dauern sollte, Ernst. Für beide wird es die große Liebe. Der Haß in Victorias Vater wächst. Als er Pauls Geheimnis entdeckt, löst dies eine Katastrophe aus.

Don Hall | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat