David Cubitt

Die begeisterten Hobbybergsteiger Taylor Brooks und Harold Jameson erhalten unverhofft die Chance, an einer Expedition auf den K2, den schwierigsten Berg der Welt, teilzunehmen. Für die beiden Freunde wird ein Traum wahr, doch die Reise zum Dach der Welt steht unter einem schlechten Stern: die Träger springen ab, es gibt Spannungen in der Crew, Expeditionsleiter Phillip Claiborne erkrankt schwer, der erste Ansturm auf den Gipfel mißlingt und die Bergsteiger bleiben verschollen. Taylor und Harold springen ein und erreichen überglücklich den Gipfel des K2 in 8611 Metern Höhe. Während des Abstiegs schlägt urplötzlich das Wetter um und innerhalb kürzester schweben die beiden in Lebensgefahr. Im Basislager kann man nicht mehr länger auf ihre Ankunft warten. Claiborne muß dringend ins Krankenhaus geflogen werden, sonst stirbt er. Die Zeit für Taylor und Harold läuft gnadenlos ab.

Dem weltberühmten Boxer Cassius Clay gelingt es, Sonny Liston 1964 den Schwergewichtstitel abzunehmen. Der Champ konvertiert bald darauf zum Islam, erhält den Namen Muhammad Ali und heiratet die frei denkende Sonji. Die Ehe scheitert, und 1967 verweigert Ali den Kriegsdienst in Vietnam. Er wird daraufhin angeklagt und bekommt seine Boxlizenz entzogen. Auch als Weltmeister wird er nicht mehr anerkannt. Drei Jahre kämpft er gegen eine mögliche Haftstrafe, bis er begnadigt wird. Inzwischen ist Joe Frazier Weltmeister und auch Ali verliert sein WM-Comeback nach Punkten. Dreieinhalb Jahre später, 1974, fordert er den neuen Weltmeister George Foreman in Zaire zum Comeback-Fight heraus, zum "Rumble in the Jungle"...

Am Freitag, den 13. Oktober 1972, stürzt ein Flugzeug mit einem Team junger Rugby-Spieler aus Uruguay in den Anden ab. Nur einige der Passagiere sterben beim Absturz, die meisten aber überleben. Acht Tage lang warten sie darauf, gerettet zu werden. Diese Hoffnung geben sie auf, als sie im Radio hören, dass die Suche nach ihnen aufgegeben wurde. Schnell sind ihre Essens- und Trinkvorräte aufgebraucht. Um in den Temperaturen unter Null überleben zu können, treffen die Überlebenden einen unfassbaren Entschluss. In dieser verzweifelten Situation machen sich drei der Jungen, Nando Parrado, Antonio Baldi und Roberto Canessa auf den Weg, um in den Bergen Hilfe zu finden...

'Stonewall' ist die Geschichte eines fiktiven jungen Mannes, der 1969 in die historischen Stonewall-Unruhen hineingezogen wird. Als Danny Winters (Jeremy Irvine) von seinen Eltern verstoßen wird, muss er seine Freunde zurücklassen und nach New York fliehen. Ohne Dach über dem Kopf und völlig mittellos lernt er in 'Greenwich Village' eine Clique von Street-Kids kennen, die ihn in die Kneipe 'The Stonewall Inn' mitnehmen. Doch die zwielichtige Bar gehört der Mafia und ist nicht gerade eine Oase der Ruhe und Besinnlichkeit. Danny und seine Freunde werden diskriminiert und übel behandelt, selbst die Polizei schreckt vor Übergriffen nicht zurück - mit der Zeit staut sich eine ungeheure Wut in ihnen an. Das gilt für Danny ebenso wie für die gesamte Gemeinschaft der jungen Schwulen, Lesben und Transvestiten, die sich im 'Stonewall Inn' treffen. Bis sich eines Tages ihr Zorn entlädt. Als der erste Stein fliegt, kommt es zum Aufstand - der Beginn ihres Kreuzzugs für die Gleichberechtigung.

In längst vergangener Zeit wurde eine böse Macht in der Welt freigesetzt, die einmal mehr droht, den Krieg zwischen den Menschen und übernatürlichen Kräften von Neuem zu entfachen. Vor Jahrhunderten hatte der Ritter Gregory die mächtige und bösartige Hexe Malkin ins Gefängnis geworfen. Nun ist es ihr jedoch gelungen auszubrechen und sinnt auf Rache. Voller Zorn beschwört sie ihre Anhänger und bereitet sie vor, Übel und Grausamkeit in einer Welt zu verbreiten, in der die Menschen nicht darauf gefasst sind - bis auf Meister Gregory. Gregory fürchtete stets die Rückkehr der Hexe und hat nur noch bis zum nächsten Vollmond Zeit, seinen Zögling Tom Ward auf den Kampf gegen die dunklen Mächte vorzubereiten. Alle Hoffnungen liegen in Tom, denn er ist der siebte Sohn des siebten Sohnes.

Familie Miller findet an Weihnachten ein mysteriöses Geschenkpaket vor ihrer Haustüre. Dabei können sie noch nicht ahnen, welche unvorstellbare Gefahr Ihnen droht. Im Paket finden sie eine Schneekugel mit einer haargenauen Nachbildung ihrer Heimatstadt. Als die Schneekugel geschüttelt wird, entfesselt sich eine Kette schrecklicher Ereignisse und bedroht die Existenz der gesamten Stadt. Die Familie muss zusammenhalten und alles tun, um die Kugel zu zerstören – bevor es für immer zu spät ist.

Dass die Erde an der Westküste Amerikas hin und wieder bebt, ist nichts ungewöhnliches. Doch Experten warnen seit Jahren vor dem Big One - dem schlimmsten Beben aller Zeiten. Akribisch wird daher jede Erdbewegung an der Westküste von Seismologen und Erdbebenforscher verfolgt, um die Bewohner im Falle eines Falles rechtzeitig zu evakuieren. Doch einzig die Erdbebenexpertin Dr. Samantha Hill hat erkannt, dass die vielen einzelnen Bruchlinien eines Tages aufeinander treffen könnten - was zur schlimmsten Katastrophe aller Zeiten führen würde. Als zuerst in Washington State und kurz danach in Südkalifornien Beben gemeldet werden, glaubt noch keiner an Hills Theorie. Als dann auch noch die Westküste vom Rest des Kontinents wegbricht und eine Riesenflutwelle die Küstenregionen zu überrollen droht, greift Präsident Hollister zu einer drastischen Maßnahme.

Seit sieben Jahren versucht Allison Dubois (Patricia Arquette) den Spagat zwischen ihren übersinnlichen Traumbegegnungen mit Toten und den ganz realen Alltagsproblemen Karriere und Familie. Während Allison den Generalstaatsanwalt Manuel Devalos (Miguel Sandoval) weiterhin bei der Verbrechensaufklärung unterstützt, kämpft sie auch mit einem dunklen Geist, der ihren Kollegen heimsucht. Die unheilvolle Prophezeiung aber, die über ihrer Familie schwebt, ist definitiv ihre größte Herausforderung.

Dass die Erde an der Westküste Amerikas hin und wieder bebt, ist nichts Ungewöhnliches. Doch Experten warnen seit Jahren vor dem Big One – dem schlimmsten Beben aller Zeiten. Doch einzig die Erdbebenexpertin Dr. Samantha Hill vertritt die Theorie, dass die vielen einzelnen Bruchlinien eines Tages aufeinander treffen könnten – was zur schlimmsten Katastrophe aller Zeiten führen würde. Als zuerst in Washington State und kurz danach in Südkalifornien Beben gemeldet werden, glaubt noch keiner an Hills Theorie. Doch dann häufen sich die gewaltigen Erdbewegungen. Von Alaska bis San Diego verwüsten Beben ganze Städte – und die Beben werden immer stärker. Als dann auch noch die Westküste vom Rest des Kontinents wegbricht und eine Riesenflutwelle die Küstenregionen zu überrollen droht, greift Präsident Hollister zu einer drastischen Maßnahme …