Darren Lynn Bousman

Saw: Spiral

— Spiral: From the Book of Saw

Ein neues, perfides Kapitel der Saw-Saga, in dem ein kaltblütiger Serienmörder auf bestialische Weise für seine ganz eigene Form von Gerechtigkeit sorgt.

Jigsaw und sein Lehrling Amanda sind endgültig tot, doch die grausamen Spiele gehen weiter, weil ein geheimnisvoller Nachfolger gefunden wurde.

Nach dem Riesenerfolg von SAW I geraten in SAW II ebenfalls einige Menschen in das mörderische Spiel des Jigsaw-Killers - Und wieder wartet auf die Zuschauer ein atemberaubender Twist, der erst ganz zum Schluss enthüllt wird...

Die sympathische Familie Vineyard fährt zum Campen in die Wälder New Jerseys, um dort einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Einer uralten Legende nach treibt eine jahrhundertealte Kreatur ihr Unwesen in eben diesen Wäldern. Und so macht Vater Richard Vineyard (Stephen Moyer) auch bald Bekanntschaft mit böse zerfleischten Tierkadavern, was ihn aber nicht daran hindert, tiefer in die Umgebung vorzudringen. Doch in den Tiefen des Waldes lauert noch eine viel größere Gefahr - und zwar der "Jersey Devil". Als bald darauf die erste Leiche geborgen wird, muss die Familie, die neben Vater Richard aus der Teenagertochter Sadie (Allie MacDonald), dem kleinen Danny (Peter DaCunha) und Mutter Cynthia (Mia Kirschner) besteht, um ihr Leben fürchten.

1957, eine Kleinstadt in Georgia: Die schwangere Mary ist nach der Trennung von ihrem Freund alleine, zumal auch ihre Eltern nicht für sie da sind. Daher sucht sie Zuflicht in einem Kloster, wo sie den Namen Agatha bekommt und sich die Nonnen erst perfekt um sie kümmern. Doch bald ahnt sie, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Die Mutter Oberin schottet sie immer mehr von allen anderen ab und zeigt großes Interesse an ihrem noch ungeborenen Baby. Agatha muss herausfinden, was hinter dem Kloster genau vor sich geht…

In einer nicht weit entfernten Zukunft wird die Menschheit von einem übergreifenden Organversagen heimgesucht. Ein Multi Milliarden Konzern übernimmt das Monopol auf die Organversorgung und fordert bei Nichteinhaltung der Zahlung die Ware gnadenlos zurück, indem sie die Repo Men für die Wiederbeschaffung beauftragt.

Jigsaw und seine Gehilfin Amanda sind tot, aber das mörderische Treiben geht weiter. Nach dem Tod an Detective Kerry helfen die FBI-Profiler Agent Strahm und Agent Perez dem Revierchef Hoffman, Jigsaws letztes grausames Spiel zu rekonstruieren. Doch dann wird Commander Rigg entführt und in eins von Jigsaws mörderischen Puzzles verwickelt. Die Hinweise deuten auf Jigsaws Ex-Frau Jill...

Ein Liebespaar erlebt die Hölle im Paradies. Während ihres Traumurlaubs wachen Christine und Leo im Hotel auf, ohne Erinnerung. Ihr Handyvideo zeigt, wie Leo sie nach einem Abend in einer Bar vergewaltigt, tötet und vergräbt. Doch Christine lebt! Ein nicht enden wollender Albtraum beginnt. Getrieben von grausamen Visionen geraten sie immer tiefer in den Sog eines tödlichen Rituals.

Nach dem Tod ihrer Schwester und ihres Neffen versucht eine junge Immobilienmaklerin, das dunkle Geheimnis eines Mannes zu lüften der all jene Häuser kaufte, in denen schreckliches geschah. Das Leben von Immobilienmaklerin Julia Talben ändert sich schlagartig, als ein Teil ihrer Familie brutal ermordet wird. Ein klarer Fall, so scheint es zunächst, aber Julia merkt schnell, dass hinter diesem Verbrechen noch viel mehr steckt. Am Tatort entdeckt sie, dass quasi der gesamte Raum aus den Haus ihrer Schwester entfernt wurde. Gemeinsam mit ihrem Ex-Freund Detective Grady folgt sie einer geheimnisvollen Spur, die sie schliesslich zu dem rätselhaften Jebediah Crone und seinem Abattoir führt - ein Geisterhaus, bestehend aus endlos vielen Räumen, voll mit toten und verfluchten Seelen.

Nach dem Riesenerfolg von SAW I geraten in SAW II ebenfalls einige Menschen in das mörderische Spiel des Jigsaw-Killers - Und wieder wartet auf die Zuschauer ein atemberaubender Twist, der erst ganz zum Schluss enthüllt wird...

Die sympathische Familie Vineyard fährt zum Campen in die Wälder New Jerseys, um dort einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Einer uralten Legende nach treibt eine jahrhundertealte Kreatur ihr Unwesen in eben diesen Wäldern. Und so macht Vater Richard Vineyard (Stephen Moyer) auch bald Bekanntschaft mit böse zerfleischten Tierkadavern, was ihn aber nicht daran hindert, tiefer in die Umgebung vorzudringen. Doch in den Tiefen des Waldes lauert noch eine viel größere Gefahr - und zwar der "Jersey Devil". Als bald darauf die erste Leiche geborgen wird, muss die Familie, die neben Vater Richard aus der Teenagertochter Sadie (Allie MacDonald), dem kleinen Danny (Peter DaCunha) und Mutter Cynthia (Mia Kirschner) besteht, um ihr Leben fürchten.

Der Jigsaw-Killer hat seine Mission noch nicht beendet. Für die nächste Lektion in Sachen "Wert des Lebens" hat er bereits neue "Schüler" gefunden. Nachdem ein Mordopfer entdeckt wird, an dem Jigsaw deutlich seine Handschrift hinterlassen hat, nimmt Detective Eric Matthews seine Spur auf. Erstaunlich schnell schafft er es, ihn zu finden nur um festzustellen, dass der Fahndungserfolg Teil eines mörderischen Spiels ist. Denn das Mastermind hält acht Menschen an einem unbekannten Ort gefangen, die genau zwei Stunden Zeit haben, der Todesfalle zu entkommen, bevor das tödliche Nervengas in ihren Adern zu wirken beginnt. Hilflos muss Matthews das mörderische Spiel auf dem Monitor verfolgen. Doch damit nicht genug, unter den verängstigten Opfern entdeckt er seinen eigenen Sohn...

Zehn Kurzgeschichten, von elf namhaften Genre-Filmern inszeniert, vereint durch die Prämisse Blut, Schock und Terror. Dabei wechselt manch Darsteller – ähnlich dem Konzept von „American Horror Story“ – in den Geschichten von einer Rolle zur nächsten.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat