Barbara Ferris

In dieser schaurigen Fortsetzung des Horrorklassikers “Das Dorf der Verdammten” bedrohen sechs hochbegabte kleine Kinder die ganze Welt. Die Kinder leben in England, stammen aber aus aller Herren Länder – sie wirken ganz normal, verfügen allerdings über geniale Fähigkeiten und intensive übersinnliche Kräfte. Doch nicht nur in ihrem Intelligenzquotient sind sie sich ähnlich: Keines hat einen Vater, und keines scheint zu wissen, woher es stammt. Als ein Psychologe näheres erfahren will, kommt er einem grässlichen Geheimnis auf die Spur, das die gesamte Welt an den Rand des Abgrunds katapultiert. Die Kinder bekommen Angst und verschanzen sich in einer verlassenen Kirche, wo sie sich mit ihren Fähigkeiten gegen die Behörden zur Wehr setzen, die ihnen den Garaus machen wollen.

"Kennst du die Dave Clark Five? / Die waren wirklich toll", sangen die Kraut-Western-Barden von Truck Stop in ihrem Lied über den Roadie von der Country Band. Die Frage ist heute berechtigter denn je, kaum wer kennt mehr, scheint's, jene Formation, die auf der Insel einst als einzige Konkurrenz zu den Beatles gehandelt wurde.