Annette Bening

Ein sensibles, vielschichtiges Familiendrama über ungeahnte Schicksalsschläge, verblüffende Kehrtwendungen und die Macht der Hoffnung.

Zwei Teenager-Mädchen im London der 60er Jahre brechen aus dem tristen Alltag aus, doch der emotionale Abgrund zwischen ihnen wird immer breiter.

Starbesetztes Drama: Annette Bening, Naomi Watts und Kerry Washington verkörpern drei Frauen, deren Schicksale mehr miteinander verbindet, als man zunächst annehmen würde.

Die starbesetzte Komödie führt den Zuschauer so dicht an das Leben einer Familie heran, dass er sie am Ende des Filmes gar nicht mehr verlassen möchte.

Richard Loncraine hat die Geschichte über den mörderischen Aufstieg und tödlichen Fall in ein glänzend aufbereitetes Gesellschaftsbild des Faschismus der 30er Jahre gelegt und mit effktvoller Deutlichkeit und Rasanz erzählt.

Eine weitere Adaption des berühmten Romans "Les liaisons dangereuses" - hier mit Colin Firth in der Rolle des zwielichtigen Grafen Valmont und Annette Bening als intrigante Fädenzieherin hinter den Kulissen.

Annette Bening | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat