Anees Bazmee

Sehr Singh ist Drehbuchautor und Texter. Leider läuft es aber alles andere als rund, und der Vater seiner Angebeteten Nisha will die beiden nicht heiraten lassen. Der wohlhabende Geschäftsmann will, dass seine Nisha den gutaussehenden Vicky, Sohn eines alten Freundes, ehelicht. Davon verspricht man sich mehr Profit und finanzielle Stabilität. Plötzlich taucht Shers Schwester auf. Sie hat eine körperliche Behinderung, und wurde vom Vater der beiden an einen Freund aus dem Dorf verheiratet. Nun wollen die Eltern und Schwiegereltern, dass Sher die Schwester dieses Jungen heiratet - sozusagen als Wiedergutmachung für seine eigene nicht ganz gesunde Schwester. Sher findet dies zwar traurig, sieht die Fairness des Deals aber ein und so kommt es zu seiner Hochzeit mit der rührenden Sweetie. Als sie dies erfährt, will NIsha sich umbringen. Ihr verzweifelter Vater erlaubt die Hochzeit mit Sher nun doch noch, und dieser schlägt prompt zu. Plötzlich ist er mit zwei Frauen verheiratet...

Sofort verliebt sich der schüchterne Rajiv bei einer zufälligen Begegnung unsterblich in Sanjana. Nach vielen urkomischen Verwechslungen scheint einer Hochzeit tatsächlich nichts im Wege zu stehen.... Oder doch?

Sehr Singh ist Drehbuchautor und Texter. Leider läuft es aber alles andere als rund, und der Vater seiner Angebeteten Nisha will die beiden nicht heiraten lassen. Der wohlhabende Geschäftsmann will, dass seine Nisha den gutaussehenden Vicky, Sohn eines alten Freundes, ehelicht. Davon verspricht man sich mehr Profit und finanzielle Stabilität. Plötzlich taucht Shers Schwester auf. Sie hat eine körperliche Behinderung, und wurde vom Vater der beiden an einen Freund aus dem Dorf verheiratet. Nun wollen die Eltern und Schwiegereltern, dass Sher die Schwester dieses Jungen heiratet - sozusagen als Wiedergutmachung für seine eigene nicht ganz gesunde Schwester. Sher findet dies zwar traurig, sieht die Fairness des Deals aber ein und so kommt es zu seiner Hochzeit mit der rührenden Sweetie. Als sie dies erfährt, will NIsha sich umbringen. Ihr verzweifelter Vater erlaubt die Hochzeit mit Sher nun doch noch, und dieser schlägt prompt zu. Plötzlich ist er mit zwei Frauen verheiratet...

Sofort verliebt sich der schüchterne Rajiv bei einer zufälligen Begegnung unsterblich in Sanjana. Nach vielen urkomischen Verwechslungen scheint einer Hochzeit tatsächlich nichts im Wege zu stehen.... Oder doch?