André Szankowski

Mozart meets Malkovich meets Casanova: mit der Bildgewalt des Kinos, der Intimität des Theaters und der Leichtigkeit der Opernmusik wurde die Geschichte Giacomo Casanovas nun von Michael Sturminger auf die Leinwand gebannt.

Diese warmherzige Komödie ist in Frankreich bislang der Überraschungserfolg des Jahres und begeisterte schon über eine Million Kinobesucher.

Im frühen 19. Jahrhundert stehen sich in den Hügeln von Nordportugal bereits zum dritten mal innerhalb weniger Jahre die portugiesisch-britischen Truppen des Generals Wellington und die französischen Invasionstruppen des napoleonischen Generals Massena gegenüber. Die vorherigen Schlachten endeten alle irgendwie unentschieden, diesmal soll die Entscheidung fallen. Im Niemandsland zwischen den wogenden Fronten spielen sich unterdessen dramatische Schicksale ab, von denen manche nicht ohne historische Folgen bleiben.

Lily, Chloé und Agathe sind beste Freundinnen in Paris und führen gemeinsam ein forsches Leben auf der Überholspur. Als sich eine ehemalige Mitbewohnerin einen reichen Jungen angelt, fliegen die Mädels kurzerhand zur Hochzeit nach Rio de Janeiro. Die Feierlichkeiten eskalieren zusehends und münden in einer drogengeschwängerten Sexparty, bei der es zu einem Todesfall kommt. Eine wilde Hatz durch Brasilien beginnt. Actionkomödie im Stil der „Hangover“-Trilogie um eine Gruppe von Frauen, deren Brazilien-Urlaub in einem sympathisch-chaotischen Durcheinander endet.

André Szankowski | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat