Al Pacino

Meisterregisseur Ridley Scott präsentiert ein auf wahren Ereignissen beruhendes Drama des ikonischen Modeimperiums und einen fesselnden Thriller über Familien-Geheimnisse, Verrat und einen schockierenden Mord.

Star-Regisseur Martin Scorsese erzählt über mehrere Jahrzehnte die Geschichte des irischen Mobsters Frank Sheeran (Robert DeNiro).

Jack & Jill

— Jack and Jill

In dieser One Man bzw. One Woman Show verkörpert Adam Sandler auch gleich seine eigene Zwillingsschwester, und Al Pacino beweist Selbstironie, indem er sich selbst spielt.

13 Jahre nachdem sie in "Heat" gemeinsam vor die Kamera traten, stehen sich Robert De Niro und Al Pacino erneut auf der Leinwand gegenüber.

Footballtrainer Tony wird durch den Ausfall des Starspielers Rooney gezwungen, den Neuling Willie einzusetzen. Zusätzlich bekommt Tony auch noch Druck durch die neue Besitzerin des Teams, die Siege fordert.

Der 12jährige Gennaro hat im Augenblick nur eines im Sinn: Wie ergattert er die 25 Cents, damit er die Eröffnung des strahlend-neuen Kinopalastes "La Paloma" miterleben kann? Seine Mutter Luisa, die die Familie in diesen schlechten Zeiten kaum ernähren kann, gibt ihm das Geld nicht. Doch da hat sein Großvater eine Idee: Er schickt Gennaro los, um eine Frau zu besuchen, der er als junger Mann Unrecht getan hat. Gennaro soll in seinem Auftrag um Vergebung bitten und sich damit das Geld verdienen...

Einst drehte er krumme Dinger, aber heute lässt der zurückgezogen lebende Schlosser A.J. Manglehorn die Tage in einem Kaff in Texas verstreichen. Diese verbringt der Exzentriker damit seine verlorene Liebe zu betrauern, sich mit seinem Sohn zu streiten und sich liebevoll um seine Katze zu kümmern. Sein Leben ist mit einem verpatzen Coup in die Schieflage geraten – aber muss das so bleiben? Als er auf eine äußerst charmante und witzige Bankangestellte trifft, könnte sich alles auf einen Schlag ändern...

New York City, 1977: Angesichts einer privaten Tragödie schließt sich Jonah Heidelbaum einer Gruppe Nazi-Jäger an, die herausfindet, dass ein Ring von Nazi-Verschwörern daran arbeitet, ein Viertes Reich in den USA zu errichten.

Engel in Amerika

— Angels in America

Prior Walter (Justin Kirk) und Louis Ironson (Ben Shenkman), ein schwules Paar, dass auseinander geht, als Prior aufgrund von AIDS krank wird. Aber Krebs ist nicht die einzige Veränderung in Priors Leben: er hat plötzlich Visionen von einem Engel (Emma Thompson, Sinn und Sinnlichkeit), der ihm eröffnet, dass er ein Prophet sei. Louis, der mit Krankheit und Sterblichkeit nicht gut umgehen kann, verlässt seinen Partner und beginnt eine Beziehung mit Joe Pitt (Patrick Wilson), einem Mormonen, der sich nicht zu seiner Homosexualität bekennt und für Roy Cohn (Al Pacino, Hundstage) arbeitet - einen überzeugten, konservativen Rechtsanwalt, der bekannt ist für seine üblen Machenschaften hinter den Kulissen. Dazu kommt noch Joes depressive und halluzinierende Frau Harper (Mary Louise Parker, Grüne Tomaten), seine zielstrebige aber offene Mutter Hannah (Meryl Streep, Adaption.), ein offensiver Transvestit/Krankenpfleger namens Belize (Jeffrey Wright, Basquiat, der hier seine viel gerühmte Rolle aus der Broadway-Produktion spielt), und so erhält man nach und nach einen Einblick in die Vielzahl von Charakteren und Handlungssträngen von Kushners ambitioniertem Werk.

Der Pate - Die Saga

— Mario Puzo's The Godfather: The Complete Novel for Television

In Francis Ford Coppolas meisterhaftem Epos spielt Marlon Brando den Patriarch der Corleone-Familie - und wurde dafür mit dem Oscar ausgezeichnet. Regisseur Coppola zeichnet ein abschreckendes Portrait über Aufstieg und Fall eines sizilianischen Clans in Amerika. Grandios balanciert die Handlung zwischen dem Familienleben der Corleones und dem schmutzigen Mafia-Geschäften...