© Amazon Prime

News
04/24/2019

"The Boys": Trailer zur blutigen Superhelden-Serie von Seth Rogen

Am 26. Juli startet die achtteilige Comic-Verfilmung als Originalserie bei Amazon Prime.

"The Boys" ist ein zynischer und ultra-brutaler Blick auf das Superheldengenre. Amazon Prime hat aus der gleichnamigen Comic-Vorlage von Garth Ennis eine Originalserie gemacht, die am kommenden Montag beim Tribeca Film Festival erstmals gezeigt wird. Auf Amazon Prime sind die acht Episoden der Superhelden-Serie, die von Evan Goldberg und Seth Rogen ("Preacher", "Future Man") produziert wurde, ab 26. Juli verfügbar.

Hier ist der neue Trailer (Englisch) von "The Boys":

 

Brutale Superhelden-Serie für ein erwachsenes Publikum

Die Superhelden-Serie für ein erwachsenes Publikum spielt in einer fantastischen Parallelwelt, in der Superhelden zum Alltag gehören. Sie sind berühmt wie Hollywood-Stars, einflussreich wie Politiker und werden verehrt wie Götter. Allerdings verhalten sich die Superhelden ganz und gar nicht wie Helden. "The Seven" sind die Superstars im Superhelden-Business. Doch sie sind korrupt, selbstsüchtig und glauben, sich alles erlauben zu können. Lukrative Deals und Werbeverträge interessieren sie mehr als Heldentaten und das Allgemeinwohl. Ihre schmutzigen Geheimnisse, die von tödlichen "Kollateralschäden" bei ihren Einsätzen bis zu kaltblütigem Mord reichen, werden von einem Konzern namens "Vought" im Eigeninteresse vertuscht. Denn der milliardenschwere Konzern ist Management und Vermarkter der Superhelden.

Doch wer sorgt dafür, dass die Superhelden auf dem Teppich blieben? Dieser Mission widmet sich eine verdeckte Spezialeinheit der CIA, schlicht "The Boys" genannt – und zwar mit allen erforderlichen und meist auch ziemlich gewalttätigen Mitteln!

Anführer der "Boys" ist Billy Butcher (Karl Urban). Zu seinen "Jungs" gehören außerdem "Mother’s Milk" (Laz Alonso), Frenchie (Tomer Capon) und "The Female" (Karen Fukuhara). Eigentliche Hauptfigur der Serie ist aber Hughie Campell (Jack Quaid), dessen Freundin bei einem "Superhelden-Unfall" getötet wird. Er ist der Neue in der Spezialeinheit.

Der Schauspieler Simon Pegg spielt eine Nebenrolle, nämlich den Vater von Hughie. Das ist ein Easter Egg für Fans des Kult-Comics, denn Pegg war laut Darick Robertson, dem Zeichner der Comic-Vorlage, die Inspiration für die visuelle Gestaltung von Hughie.

"The Boys" ist ab 26. Juli exklusiv bei Amazon Prime zu sehen.