spider-man-across-the-spider-verse2.jpg

© Sony Pictures

News
12/06/2021

"Spider-Man: Across the Spider-Verse"-Trailer: Animations-Hit-Sequel

Der Spider-Man-Animations-Hit von 2018 wird mit einem Zweiteiler fortgesetzt, bei dem das Multiversum losbricht.

von Franco Schedl

Es müssen nicht immer Tom Holland oder ein Spider-Man aus Fleisch und Blut sein, denn auch in gezeichneter Form feierte der Spinnen-Junge Triumphe, wie der Oscar-prämierte Film "Into the Spider-Verse" 2018 bewiesen hat. Dort legte der Teenager Miles Morales aus Brooklyn das Superhelden-Kostüm an und traf auf eine Vielzahl sehr unterschiedlicher Spidey-KollegInnen.

Nun ist ein weiteres Abenteuer in Sicht, das diesmal sogar zu einem Zweiteiler wird. Der Trailer stimmt uns zunächst auf "Spider-Man: Across the Spider-Verse – Part One" ein:

Viele bekannte Stimmen

Der freundliche Spinnen-Junge aus Brooklyn wird in dieser Fortsetzung voll ins Multiversum eintauchen und mit Gwen Stacy sowie einem Team von neuen Spider-Man-Varianten gegen einen unglaublich mächtigen Gegenspieler antreten.

Im Original leiht Shameik Moore erneut Miles Morales seine Stimme, und auch Hailee Steinfeld ("Hawkeye") als Gewn oder Oscar Isaac als Miguel O'Hara aka. Spider-Man 2099 werden wieder zu hören sein. Neu hinzu kommt Issa Rae als Jessica Drew aka. Spider-Woman.

Die Regie übernimmt das Trio Joaquim Dos Santos, Kemp Powers und Justin K. Thompson.

"Spider-Man: Across the Spider-Verse (Part One)" wird im Oktober 2022 in unsere Kinos kommen. Die Veröffentlichung des zweiten Teils ist dann für 2023 geplant.

Der frühere Film "Into the Spider-Verse" ist auf Amazon Prime verfügbar.

Hier geht's direkt zum Film!

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.