The Mandalorian

© Walt Disney Company

Serien
02/25/2020

SERIEN-KALENDER: Diese Serien starten im März 2020

Das sind die Serien-Highlights, die im März bei heimischen Streaming-Anbietern sowie US-Sendern in die erste oder nächste Staffel starten.

von Erwin Schotzger

Wir haben hier wieder die Starttermine der Serien-Highlights im März 2020 zusammengetragen. Im Fall der Streaming-Anbieter Netflix, Amazon Prime und Apple TV+ ist der US-Serienstart meist identisch mit dem Starttermin im deutschsprachigen Raum. Wenn dies nicht der Fall ist, weisen wir natürlich darauf hin.

Darüber hinaus sind auch interessante Serienstarts bei US-Sendern in unsere Liste enthalten. In diesen Fällen geben wir den regionalen Streaming-Anbieter an, bei dem die Serie hierzulande verfügbar sein wird. Wenn es noch keinen konkreten Sender oder Starttermin gibt, stellen wir darüber Vermutungen auf Basis ähnlicher Serien oder vorhergehender Staffeln an.

 

1. MÄRZ 2020

 

DISPATCHES FROM ELSEWHERE, Staffel 1 (AMC): In der Mystery-Serie mit Jason Segel ("How I Met Your Mother") und Sally Field ("Maniac") geht es um rätselhafte Botschaften, die vier Menschen aus Philadelphia in ihrem Alltag entdecken. Gemeinsam wollen sie dem Geheimnis dahinter auf die Spur kommen. Die Serie des "The Walking Dead"-Senders AMC ist als Anthologie angelegt: Jede Staffel erzählt eine abgeschlossene Geschichte in zehn, einstündigen Episoden.

Hierzulande wird die Serie ab 8. Mai bei Amazon Prime zu sehen sein.

 

2. MÄRZ

 

BREEDERS, Staffel 1 (FX): In dieser Komödie schlagen sich Martin Freeman und Daisy Haggard mit den Höhen und Tiefen des Eltern-Daseins herum. Die Serie des US-Senders FX ist eine Koproduktion mit Sky, wird also hierzulande wahrscheinlich auch bei Sky zu sehen sein. Ein konkreter Starttermin in deutscher Sprache ist aber noch nicht bekannt.

 

5. MÄRZ

 

DEVS, Miniserie (FX/ Hulu): Diese achtteilige Sci-Fi-Serie stammt aus der Feder von Alex Garland ("Dredd", "Ex Machina", "Auslöschung"): Die Computer-Entwicklerin Lily Chan (Sonoya Mizuno) glaubt, dass ihr Arbeitgeber, die Hightech-Firma Amaya, hinter dem Verschwinden ihres Freundes steckt. Der Psychothriller des US-Senders FX startet beim US-Streamingdienst Hulu. Wann und wo die Serie hierzulande zu sehen sein wird, ist bisher nicht bekannt.

 

SPIDES, Staffel 1 (SYFY Deutschland/ Sky): In der SYFY-Serie wird Berlin zum Schauplatz einer schleichenden Alien-Invasion. Nora (Rosabell Laurenti), die ohne Erinnerung an ihr früheres Leben aus einem Drogenkoma erwacht, muss feststellen, dass hinter der synthetischen Droge "Blis" viel mehr als eine trendige Partydroge steckt.

 

CASTLEVANIA, Staffel 3 (Netflix): Die dritte Staffel der Horror-Animeserie rund um einen Vampirjäger, der ein Dorf vor den Kreaturen von Dracula beschützt, startet bei Netflix.

 

6. MÄRZ

 

AMAZING STORIES, Staffel 1 (Apple TV+): Der Reboot des Serienklassikers, der im Jahr 1985 fantastische Geschichten von Steven Spielberg erzählt hat, startet bei Apple TV+ mit zunächst fünf von insgesamt zehn Episoden. Jede Folge der Anthologieserie erzählt eine abgeschlossene Geschichte. Spielberg ist auch diesmal als Executive Director dabei.

 

THE PROTECTOR, Staffel 3 (Netflix): Die Netflix-Serie aus der Türkei startet schon in die dritte Staffel.

 

10. MÄRZ

 

THE GOOD DOCTOR, Staffel 3 (Sky): Die Krankenhausserie rund um den jungen autistischen Chirurgen Shaun Murphy (Freddie Highmore) geht bei Sky in die dritte Staffel.

 

11. MÄRZ

 

ON MY BLOCK, Staffel 3 (Netflix): Die Fortsetzung der meist unterschätzten, aber "most binge watched" Originalserie von Netflix wird mit Spannung erwartet: Am Ende der zweiten Staffel wurden Monse (Sierra Capri), Cesar (Diego Tinoco), Ruby (Jason Genao) und Jamal (Brett Gray) entführt. Wer steckt dahinter? Am 11. März erfahren wir mehr …

 

13. MÄRZ

 

ELITÉ, Staffel 3 (Netflix): Die Intrigen an der elitären Schule Las Encinas gehen weiter: Die dritte Staffel der spanischen Coming-of-Age-Serie im Seifenoper-Style startet bei Netflix.

 

CRAZY EX-GIRLFRIEND, Staffel 4 (Netflix): Die letzte Staffel der durchgeknallten Musical-Komödie rund um die in Liebesdingen ziemlich labile Anwältin Rebecca (Rachel Bloom) ist nun bei Netflix zu sehen.

 

KINGDOM, Staffel 2 (Netflix): Die erste Staffel der mittelalterlichen Zombie-Serie aus Südkorea war ein kleiner Überraschungshit. Die zweite Staffel ist nun bei Netflix zu sehen.

 

15. MÄRZ

 

WESTWORLD, Season 3 (HBO/ Sky): Die Fortsetzung der mysteriösen Science-Fiction-Serie des US-Senders HBO ist sicherlich eines der interessantesten Serien-Highlights des Monats: Die mit Spannung erwartete dritte Staffel spielt erstmals außerhalb der ursprünglichen Unterhaltungsparks. Der Rachefeldzug von Dolores gegen ihre Schöpfer findet nun in einer faszinierenden neuen Cyberpunk-Welt statt.

Die acht neuen Folgen starten bei HBO am 15. März, bei Sky in deutscher Sprache zwei Wochen später, am 30. März.

 

16. MÄRZ

 

THE PLOT AGAINST AMERICA, Miniserie (HBO): Die sechsteilige Miniserie auf Basis des gleichnamigen Romans von Philip Roth erzählt die historisch-fiktive Geschichte einer faschistischen Machtübernahme in den USA unter dem Präsidenten Charles Lindbergh. In den Hauptrollen sind Winona Ryder, John Turturro, Morgan Spector und Zoe Kazan zu sehen.

UPDATE: Hierzulande wird die HBO-Serie bei Sky zeitgleich in englischer Sprache zu sehen sein. Die deutschsprachige Synchronfassung wird ab 13. Mai bei Sky Atlantic verfügbar sein.

 

ROSWELL, NEW MEXICO, Staffel 2 (The CW): Der Reboot der Sci-Fi-Dramas aus den 90ern geht beim US-Sender The CW schon in die zweite Staffel. Wann die Serie in deutscher Sprache zu sehen sein wird, steht in den Sternen. Schon die erste Staffel ist hierzulande nur im englischen Original bei Streaming-Anbietern verfügbar.

 

18. MÄRZ

 

MOTHERLAND: FORT SALEM, Staffel 1 (Freeform): In der Fantasyserie des US-Senders Freeform sind Hexen die gefürchtetsten Elite-Soldaten der USA, nachdem die Hexenjagd zur Kolonialzeit mit einer Einigung zwischen Menschen und Hexen geendet hat. Im Mittelpunkt stehen drei junge Frauen, die gerade ihre magische Grundausbildung als Kriegerhexen absolvieren, um terroristische Gefahren zu bekämpfen. Wann und wo die Serien hierzulande zu sehen sein wird, ist unklar.

 

20. MÄRZ

 

FEEL GOOD, Staffel 1 (Netflix): Semi-autobiographische Dramedy in der sich die kanadische Komödiantin und Schauspielerin Mae Martin selbst spielt. Im Mittelpunkt der sechs halbstündigen Episoden steht eine lesbische Stand-Up-Comedian und die Ups & Downs ihres beruflichen und privaten Alltages.

 

DER BRIEF FÜR DEN KÖNIG, Staffel 1 (Netflix): Sechsteilige Abenteuerserie aus den Niederlanden auf Basis des gleichnamigen Romans von Tonke Dragt. In einer mittelalterlichen Welt muss der 16-jährige Schildknappe Tiuri (Amir Wilson) einen geheimen Brief übermitteln, um die Intrige eines bösen Prinzen zu vereiteln.

 

THE OUTSIDER, Staffel 1 (Sky): In diesem HBO-Thriller mit Ben Mendelsohn („Bloodline“), Jason Bateman („Ozark“) und Cynthia Erivo ("Bad Times at the El Royale") entpuppt sich ein grausamer Mord immer mehr als Attacke einer heimtückischen übernatürlichen Macht.

 

23. MÄRZ

 

FREUD, Staffel 1 (Netflix): In der ersten Netflix-Serie aus Österreich geht Sigmund Freud (Robert Finster) im Wien der Jahrhundertwende auf Mörderjagd. Der Mystery-Thriller ist eine Koproduktion von ORF und Netflix, weshalb die Erstausstrahlung in der Woche ab 15. März im ORF stattfindet. Ab 23. März sind die acht Episoden auf Netflix verfügbar.

 

30 Rock, Staffel 1 bis 7, Sky: Sämtliche Staffeln der lustigen Nerd-Serie sind ab 23. März wieder bei Sky zu sehen.

 

24. MÄRZ

 

THE MANDALORIAN, Staffel 1 (Disney+): Am 24. März startet mit Disney+ ein neuer Streaming-Anbieter in Deutschland und Österreich. Die "Star Wars"-Serie "The Mandalorian" ist zurzeit mit Abstand die interessanteste Serie im neuen Angebot. Wer "Baby Yoda" schauen will, muss allerdings geduldig sein. Denn Disney+ veröffentlicht die acht Episoden der ersten Staffel nicht (wie Netflix) auf einmal, sondern wöchentlich. Wer die gesamte Staffel "binge watchen" will, muss also noch acht Wochen warten.

 

26. MÄRZ

 

UNORTHODOX, Miniserie (Netflix): Die vierteilige Miniserie nach dem gleichnamigen Bestseller von Deborah Feldman dreht sich um die junge Jüdin Etsy (Shira Haas). Um aus ihrer arrangierten Ehe zu fliehen und den einschränkenden Regeln ihrer streng orthodoxen Gemeinde zu entgehen, reißt sie aus und flüchtet von New York nach Berlin. Dort entdeckt sie eine völlig neue Welt, doch ihre Vergangenheit holt sie bald ein.

 

ZEROZEROZERO, Staffel 1 (Sky): Im Mittelpunkt der achtteiligen Mafia-Serie "ZeroZeroZero", basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von "Gomorrha"-Autor Roberto Saviano, steht der internationale Kokainhandel. Kriminelle Organisationen aus Mexiko und Kalabrien, die auch familiär organisiert sind, sowie korrupte US-Geschäftemacher kämpfen um die Vormachtstellung am globalen Markt.

 

27. MÄRZ

 

OZARK, Staffel 3 (Netflix): In der dritten Staffel des Crime-Dramas werden Marty Byrde (Jason Bateman) und seine Familie immer tiefer in die kriminellen Machenschaften der Drogenkartelle verstrickt. Ob es Marty diesmal an den Kragen geht, erfahren wir ab 27. März bei Netflix.