© epa/apa

News

Werden diese 3 InfluencerInnen bald zu Hollywood-Stars?

Das Filmlabel The Quad möchte aus diesen drei InfluencerInnen Hollywood-Stars machen.

von Oezguer Anil

10/05/2022, 02:39 PM

US-Produzent Ryan Kavanaugh hat laut "Deadline" gemeinsam mit den Produktionsfirmen Proxima Media und Lifeboat Productions das Filmlabel The Quad ins Leben gerufen. Ziel des Labels ist es drei bis fünf Filme pro Jahr in einem Budgetrahmen von jeweils drei bis zwölf Millionen US-Dollar zu produzieren. Dabei wird der Fokus vor allem auf Komödien, Horror-, Thriller- und Liebesfilme gelegt. In den Hauptrollen sollen jedoch nicht wie üblich Hollywood-Stars, sondern InfluencerInnen zu sehen sein.

"The Quad hat vor die Grenze zwischen Social Media und Hollywood aufzubrechen. Wir freuen uns Charli D’Amelio, Bryce Hall und King Bach auf die große Leinwand zu bringen. Ihr Talent ist grenzenlos und ihr digitaler Fußabdruck wird dabei helfen das Publikum wieder in die Kinos zu bringen" , sagte Kavanagh in seinem Statement.

Folgende Projekte sind bereits in Planung:

Miles Ryder mit King Bach

Andrew Byron Bachelor auch bekannt als "King Bach" machte sich vor allem auf der Kurzvideo-Plattform Vine einen Namen. Inzwischen zählt er mehrere Millionen Fans auf Youtube, TikTok und Instagram. Er wird die Hauptrolle im Action-Thriller "Miles Ryder" spielen, die Dreharbeiten beginnen Ende 2022. Es ist nicht der erste Filmauftritt von Bachelor, er war zuvor in kleineren Rollen in "All the Boys I Love", "National Champions" und "Vacation Friends" zu sehen.

Skill House mit Bryce Hall

Bryce Hall ist vor allem für seine Youtube- und TikTok-Videos bekannt, wo er insgesamt über 25 Millionen FollowerInnen hat. Er wird die Hauptrolle im Horrorfilm "Skill House" spielen. Es ist noch nichts zum Inhalt bekannt, aber als Co-Produzent fungiert unter anderem der Rapper 50 Cent.

Hall stand noch nie als Schauspieler in einem Film vor der Kamera, aber war Teil der Doku "Jawline", die vom schnellen Aufstieg von InfluencerInnen und die damit verbundenen Probleme erzählt.

Home School mit Charlie D’Amelio

Die 18-jährige Charlie D’Amelio ist die jüngste Influencerin im The Quad-Ensemble. Erste große Aufmerksamkeit erlangte sie im Sommer 2019 durch ihre Tanzvideos auf TikTok. Lange Zeit war sie die größte Content-Creatorin der Plattform, bis sie schließlich im Juni 2022 vom Italiener Khaby Lame überholt wurde.

D’Amelio wird die Hauptrolle im übernatürlichen Thriller "Home School" spielen. Zum Inhalt ist noch nichts bekannt, aber ihre Schwester Dixie und ihre Mutter Heidi D’Amelio werden als Produzentinnen mit an Board sein.

Golden Globes eröffnen die Auszeichnungssaison in Hollywood

Riskanter Plan

Es ist noch ungewiss, wie erfolgreich das Vorhaben von The Quad werden könnte. Die sozialen Netzwerke haben die zwischenmenschliche Kommunikation vollkommen verändert und in den letzten zehn Jahr eine neue Riege an Stars hervorgebracht. Auch wenn diese Persönlichkeiten täglich über Laptop- und Handybildschirme flimmern, schlug jeder ihrer Versuche sich auch auf der Leinwand zu etablieren meist fehl.

Die Gründe dafür festzumachen sind meiner Meinung nach schwierig. Einerseits hängt es mit dem Mangel an schauspielerischen Fähigkeiten von InfluencerInnen zusammen und andererseits mit der Akzeptanz des Publikums, das noch immer einen großen Unterschied zwischen Kinofilmen und Online-Content sieht.

Kein Vorhaben war jedoch bisher derart ambitioniert wie Kavanaghs Label. Sollte sein Plan tatsächlich aufgehen, könnten sich Hollywood-Produktionen in Zukunft dauerhaft verändern.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Kommentare

Influencer in Filmen: Werden Charli D'Amelio & Co. bald zu Hollywood-Stars? | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat