© Özgür Anil/film.at

News
07/15/2019

"Hals über Kopf" – Setbesuch bei neuer Komödie von Andreas Schmied

Mit großen Geschützen wartete das Filmteam rund um Otto Jaus und Miriam Fussenegger auf.

Letzte Woche begannen die Dreharbeiten zur neuen Komödie „Hals über Kopf“ mit Miriam Fuessenegger und Otto Jaus. Die von Andreas Schmied geschriebene und inszenierte Komödie handelt von Ella (Miriam Fussenegger), einer reichen Bankierstochter, die nur wenige Minuten vor einer von ihrem Vater arrangierten Hochzeit flüchtet und sich im Kofferraum eines Bentleys versteckt, der vom schusseligen Autodieb Richie (Otto Jaus) gestohlen wird. Ella wittert nun ihre Chance, das Verschwinden als Entführung zu inszenieren und ihren verbrecherischen Vater ans Messer zu liefern.

Sonnenschein

 

Gedreht wurde unter  anderem in Schleinbach in Niederösterreich. Glücklicherweise konnte das Team sich auf das Wetter verlassen und mit Außnahme von einigen Wolken herrschten perfekte Bedingungen. In der am Vormittag gedrehten Szene trifft der Autodieb Richie auf seinen von Clemens Berndorff gespielten Freund und setzt alles daran, den gestohlenen Bentley vor ihm zu verstecken.

Dritter Kinofilm

 

 

Hals über Kopf“ ist bereits der dritte Kinospielfilm von Andreas Schmied. Sein Gespür für Komödien hat er bereits mit „Die Werkstürmer“ und dem Publikumshit „Love Machine“ unter Beweis gestellt. „Komödien helfen mir dabei, mich der Tradition des österreichischen Unterhaltungsfilms anzuschließen, die ich schon als Kind genossen habe“, so Schmied. Er schrieb die erste Fassung des Drehbuchs bereits 2011 und entwickelte sie über die Jahre immer wieder weiter. Nachdem er Otto Jaus im Theater von Michael Niavarani entdeckt und immer schon ein komödiantisches Potential bei Miriam Fussenegger gesehen hatte, fiel ihm die Auswahl der Hauptfiguren nicht besonders schwer.

 

 

Auch wenn Schmied bereits bei seinem fünften Film die Regie übernimmt, scheint seine Aufgabe nicht leichter zu werden. „Wir müssen schauen, dass wir mit unserem im Vergleich zu Hollywoodfilmen eher kleinerem Budget das Meiste heraus holen. Dieser hohe Anspruch führt dazu, dass man nicht so leicht in eine Routine kippt.“

"Hals über Kopf" startet voraussichtlich im Herbst 2020 in unseren Kinos!

Thomas Stipsits spielt einen Gitarristen und Sänger, der aus Geldnot zum Callboy wird.