Namor in "Black Panther: Wakanda Forever"

© Eli Adé. © 2022 MARVEL.

News

"Black Panther 2": Was hat es mit Namors Penis auf sich?

Ein besonderes Mysterium hat sich im MCU aufgetan: Auf Wakanda scheint der Penis von Gott-König Namor verschwunden zu sein ...

von Manuel Simbürger

11/30/2022, 01:41 PM

Erinnert ihr euch noch? Anfang des Jahres gab es eine Zeit, da flogen uns die Bildschirm-Penisse nur so um die Ohren – wenn nicht IRL, dann wenigstens in Serien wie "Euphoria", "And Just Like That", "Pam & Tommy" oder "Èlite". Dann aber wurde es plötzlich ruhiger ums Gemächt, der Penis zog sich wieder zurück und die Serienlandschaft schien um einige Zentimeter kleiner geworden.

Nun aber dürfen wir uns freuen, denn nach monatelanger Durstsrecke können wir endlich wieder über einen Popkultur-Penis berichten. Falls ihr also diese Art von Content von uns vermisst habt – einfach schnell weiterscrollen und vor allem weit die Augen öffnen!

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Was hat es mit Namors Penis in "Black Panther" auf sich?

Diesmal handelt es sich um ein ganz besonderes Geschlechtsorgan, nämlich um ein cineastisches – und obendrein um ein göttliches sowie königliches. Wir sind nämlich indiskret und schauen unter die Gürtellinie von Namor, Gott-König des Unterwasserreichs Talokan aus "Black Panther: Wakanda Forever". Namor beziehungsweise Darsteller Tenoch Huerta gilt als größte Neuentdeckung im MCU – und "entdeckt" haben aufmerksame Fans noch etwas ganz anderes.

Twitter-Userin @belovasoup nämlich machte darauf aufmerksam, dass dem armen Namor zwischen Trailer und Kinofilm der Penis verloren ging ...

Welcher Penis ist der richtige?

"Gebt Namor seinen Penis zurück", fordert die besorgte Userin – und alle Männer (und wahrscheinlich auch Frauen) fühlen mit ihr. Zur Erklärung: Das linke Bild mit dem deutlich gefüllteren Höschen von Namor stammt aus dem Trailer, das rechte Bild aus dem eigentlichen Kinofilm. Der Unterschied ist klar, denn man sieht es, auch wenn man es gar nicht sehen will. Überraschend aber, dass im Film Namors kleiner König tatsächlich geschrumpft wurde.

Wollte man den Film dadurch kinderfreundlicher machen? Oder durch die CGI-gefüllte Hose im Trailer die Massen in die Kinos pilgern lassen? Und überhaupt: Welcher Penis ist denn nun der echte? 

Das sind Fragen, die uns einfach nicht aus dem Kopf gehen wollen. Und anscheinend nicht nur uns – denn besagter Tweet wurde bereits rund 15.000 mal ge-retweeted und rund 128.000 mal geliked ...

Was sagt Tenoch Huerta zum Penis-Gate?

Gott sei Dank hat Darsteller Huerta nun endlich selbst zum Black-Panther-Penis-Gate Stellung genommen. Im Interview mit dem "Rolling Stone" (sein ausgefülltes Höschen hat es gar in deren Headline geschafft!) zeigte sich der 41-jährige Mexikaner erfrischend ehrlich: 

"Das Einzige, was ich sagen kann, ist: Das Original ist das Foto rechts. Ohne [den Bulge]! Das ist das Original." Hätte er nicht einfach Gegenteiliges behaupten wollen ... aus offensichtlichen Gründen? "Ich werde die Leute nicht anlügen", stellt Huerta klar. "Jeder Mann auf der Welt hat eine zerbrechliche Männlichkeit, aber nicht in dieser Hinsicht. Ich werde sagen: Das richtige, das echte ist das Foto rechts.“

Ob Huerta mit dem Selbstbewusstsein der Männer bezüglich ihrer Penisgröße tatsächlich Recht hat, lassen wir mal dahingestellt. Wir applaudieren ihm aber für seine Ehrlichkeit und das Zeichen für Body-Positivity.

Denn Spaß beiseite: In einer Welt, in der nach unerreichbaren Schönheitsidealen gestrebt wird und sogar Zwanzigjährige bereits zu Botox greifen, braucht es weder digital vergrößerte Brüste noch Penisse – egal ob im Trailer oder im Film selbst. Natürlichkeit ist angesagt. Und ob nun in Bild links oder rechts: Wir lieben Namor ohnehin ...
 

“Black Panther: Wakanda Forever” läuft aktuell in den Kinos. Hier geht’s zu den Spielzeiten.

Kommentare

"Black Panther 2": Namors Penis ist verschwunden! | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat