Neu im Kino

In der ersten Kino-Dokumentation über das tragische Leben der Prinzessin von Wales nimmt uns der Oscar-nominierte Regisseur Ed Perkins mit auf eine Zeitreise.

Durch ihren Starruhm und der Verkettung tragischer Ereignisse gerät die gefeierte Kriegsreporterin und TV-Journalistin France de Meurs in eine Abwärtsspirale. Sie versucht sich selbst zu retten, indem sie sich in die Arbeit stürzt. Diesmal kehrt sie mit viel Ironie und Augenzwinkern in ihr Leben zurück.

Ein wohlhabender Mann drückt sich während eines Urlaubs in Acapulco um seine familiären Verantwortungen.

Wenn ein milliardenschwerer Unternehmer impulsiv beschließt, einen Kultfilm zu drehen, verlangt er das Beste. Die renommierte Filmemacherin Lola Cuevas wird angeworben, um dieses ehrgeizige Unterfangen zu leiten.

Elyas M’Barek spielt Deutschlands größten Filmstar, der sich auf der Flucht vor den Medien befindet.

liebesdings-plakat.jpg

Marie Kreutzer erzählt die Geschichte der weltberühmten Märchenkaiserin Elisabeth von Österreich radikal neu.