Jetzt im Kino

"Der schönste Tag" zeigt das Ringen um ein neues Konzept, das zugleich auch die Frage nach dem Selbstverständnis der Republik aufwirft.

Licorice Pizza

— Licorice Pizza

Paul Thomas Anderson erzählt die Geschichte zweier Teenagern, die im San Fernando Valley des Jahres 1973 aufwachsen.

Der 40-jährige Benjamin ist schwer an Krebs erkrankt, nach Aussagen der Mediziner, die ihn behandeln, bleibt ihm noch ein Jahr. Seine Mutter Crystal leidet schwer unter dem nahenden Ende ihres Kindes.

Der Film wurde nicht nur in Cannes, sondern auch bei der Viennale2021 groß gefeiert.

Die 19-jährige Linnéa verlässt ihre schwedische Kleinstadt und zieht nach Los Angeles, um als „Bella Cherry“ der nächste große Pornostar zu werden. Doch der Weg dahin ist steiniger als erwartet.

25 Jahre nach der Mordserie in Woodsboro wird ein neuer Killer aktiv, und Sidney Prescott muss zurückkehren, um die Wahrheit aufzudecken.

Neben Kristen Stewart in Oscar-Form brillieren Timothy Spall und Sally Hawkins. Regisseur Pablo Larraín erzählt das freie Porträt einer Frau, sie beschließt sich zu befreien.

In diesem isländischen Horrorfilm zieht Noomi Rapace ein ganz besonderes Schaf groß.

Ein französischer Publikumsliebling über eine junge, brillante Tierärztin, die überlegt aus Paris in das Dorf ihrer Kindheit zurückzukehren.

Fünf taffe Agentinnen ermitteln gemeinsam in einer streng geheimen, länderübergreifenden Mission.

Wie kann eine Regenbogenfamilie funktionieren, die nicht dem klassischen Mutter-Vater-Kind-Klischee entspricht?

1402: Margrete erreicht, was noch niemand vor ihr schaffte. Sie vereint Dänemark, Norwegen und Schweden zu einer friedensorientierten Allianz in der herrschenden Hand ihrer Familie, dem dänischen Königshaus.

Macbeth

— The Tragedy of Macbeth

Die Oscar-PreisträgerInnen Denzel Washington und Frances McDormand glänzen in der spektakulären Film-Adaption von Regisseur Joel Coen.