Jetzt im Kino

In der ersten Kino-Dokumentation über das tragische Leben der Prinzessin von Wales nimmt uns der Oscar-nominierte Regisseur Ed Perkins mit auf eine Zeitreise.

Eine schottische Orchideenzüchterin wird in Bogota durch ein seltsames Gehör-Phänomen verunsichert: Laute Schläge bringen sie um den Schlaf.

Diese isländische Polizeifilm-Parodie ist ein Crowdpleaser voller Action und Humor und war in Island der erfolgreichste Kinostart eines heimischen Films aller Zeiten.

Chiara

— A Chiara

Familie und Freunde von Guerrasio kommen zusammen, um den 18. Geburtstag der ältesten Tochter von Claudio und Carmela zu feiern.

Black Phone

— The Black Phone

Ein Junge, der von einem Mörder entführt wurde, erhält Unterstützung durch dessen frühere Opfer.

Buzz Lightyear, der Astronaut aus "Toy Story", erhält hier seinen eigenen Film und geht auf eine galaktische Reise durch Raum und Zeit.

Ein Film über eine der spektakulärsten Naturlandschaften im Herzen Europas und ihren BewohnerInnen, die oft schwierigen Bedingungen zum Trotz eine besonders tiefe Beziehung zu ihrem Lebensraum haben.

Ein japanischer Science-Fantasy-Animationsfilm, der lose auf dem französischen Märchen „Die Schöne und das Biest“ von Jeanne-Marie Leprince de Beaumont aus dem Jahr 1756 basiert.

Im Gegensatz zu den bodenständigen, italienischen Weinbauern repräsentiert Uma den österreichischen Adel. Gedreht wurde dafür auf der wunderschönen Burg Kreuzenstein in Niederösterreich.

Eine marxistische Vampirkomödie über die Sehnsucht und das Kapital: Eine mittellose sowjetische Flüchtling verliebt sich in eine junge, wohlhabende deutsche Vampirin.