Genre: Liebesfilm

Eine Opern-Sängerin und ein Stand-up-Comedian haben eine gemeinsame zweijährige Tochter, die ein Talent zeigt.

Regie-Legende Paul Verhoeven gelang mit der erotischen Liebesgeschichte zweier Nonnen in Cannes 2021 der Aufreger des Festivals.

Ein impulsiver Musiker, der an Schizophrenie leidet, verliebt sich in eine mysteriöse Frau, welche jedoch nur in seinem Kopf existieren könnte. Als sie plötzlich verschwindet, begibt er sich auf die Suche quer durch Australien.

Nachdem er sein extrem erfolgreiches Unternehmen aufgebaut hat, trifft Musikmogul Summer G wieder mit Sky zusammen, jener unwiderstehlichen Frau, die ihn seinerzeit für einen anderen Mann verlassen hat. Als die Flammen ihrer Leidenschaft erneut aufflammen, droht die Hitze ihrer tödlichen Dreierbeziehung jeden zu verbrennen, der damit in Berührung kommt...

Alles vergeben und vergessen? Der Fund eines ausgebleichten Skeletts läßt die unrühmliche Vergangenheit eines drögen Provinznests auferstehen: Sheriff Deeds bekommt bei seinen Recherchen heraus, dass der Tote der berüchtigte Ex-Sheriff Wade von Frontera ist .

König Hamil ist untröstlich: er sorgt sich um seine Nachfolge, denn bisher konnte seine geliebte Frau ihm noch nicht den ersehnten Thronfolger schenken. Verzweifelt sucht König Hamil den gefürchteten Magier Epos auf, der ihm zu einem leiblichen Sohn verhelfen soll. Der Magier verspricht ihm einen Erben, doch gleich nach der Geburt läßt er den Prinzen entführen. König Hamil möchte das Verschwinden seines Sohnes um jeden Preis geheimhalten und so erklärt er kurzum Mirabella, die uneheliche Tochter seiner Dienerin, zu seiner rechtmäßigen Erbin. Unterdessen wird Prinz Ademaro von einer Familie aufgenommen und wächst fortan mit seinem gleichaltrigen Bruder Leonardo wohlbehütet auf. Bis die schöne Mirabella in das Leben der so unterschiedlichen Geschwister tritt und sich in beide verliebt...

Die schottische Königin Mary Stuart verbringt ihre Jugend in Frankreich. Sie soll auch die französische Krone tragen, doch jung verheiratet, stirbt ihr kränklicher Gemahl. Mary kehrt alleine in das vom Krieg versehrte Schottland zurück. Zur selben Zeit wird Elisabeth Königin von England. Für Mary ist sie wie eine Zwillingsschwester, der sie sich offenherzig anvertrauen kann. Sie heiratet erneut und gebärt einen Thronfolger. Ihr Mann, Lord Darnley, entpuppt sich als Schwachkopf. Als Mary ihre große Liebe im Earl of Bothwell findet, lässt sie Darnley meucheln und heiratet Bothwell. Entsetzt über diese von blinder Leidenschaft getriebene Tat, entziehen ihr die Adligen und das Volk die Gefolgschaft. Um eine blutige Schlacht zu verhindern, muss Mary auf ihren geliebten Bothwell verzichten. Verzweifelt sucht sie Hilfe bei Elisabeth, die sie jedoch einsperren lässt. Nach 19 Jahren im goldenen Käfig gewährt ihr Elisabeth die „Erlösung“ durch das Schafott.

Tanu und Manu trauen sich

— तनु वेड्स मनु

Der brave Manu kommt von London nach Indien, um gemäß dem Wunsch seiner Eltern eine ihm unbekannte, aber von den Erzeugern bereits vor langer Zeit ausgesuchte Dame zu freien. Zum Glück hat Tanu genauso wenig Lust darauf wie Manu und längst einen eigenen Freund, was Manu dann aber doch ein wenig kränkt, zumal ihm Tanu nicht schlecht gefiele. Kurz darauf heiratet ein guter Freund von Manu. Unter den Gästen auf der Hochzeit befindet sich auch Tanu. Manu wagt einen zweiten Anlauf, aber sein missgünstiger Rivale ist auf der Hut.

Zwei Freunde an der Schwelle zum Erwachsenleben spenden ihre gesamte Freizeit, um Flammenwerfer und Massenvernichtungswaffen zu bauen, denn sie hoffen, dass eines Tages die globale Apokalypse kommen wird und sie so vorbereitet, den Weg für ihre eingebildete Gang “Mother Medusa” ebnen können. Während sie vergeblich auf das Ende der Welt warten, gibt es endlich ein wenig Aufregung als eine schöne, charismatische junge Frau in ihr Leben tritt und sich einer der Freunde verliebt.

Eine Dokumentation über das Musikduo "The Swell Season", hinter dem sich der irische Gitarrist Glen Hansard und die tschechiche Sängerin Markéta Irglová verbergen. 2008 wurden die beiden Musiker für ihren Song "Falling Slowly", der Titelsong für den Film "Once", mit dem Oscar ausgezeichnet. Die Regisseure Nick August-Perna, Chris Dapkins und Carlo Mirabella-Davis begleiten das erfolgreiche Duo über drei anstrengende Jahre lang und bieten mit ihren Aufnahmen einen Blick hinter die Kulissen der kräftezehrenden Welttournee, bei der nicht immer alles nur harmonisch vonstatten geht. Die Beziehung der beiden Musiker droht auseinander zu brechen...

Die siebzehnjährige Caroline erlebt den Albtraum eines jeden Teenagers: Ihr Vater zieht mit ihr aus der Großstadt in ein kleines Kaff mitten im Nirgendwo. Als Caroline klar wird, dass die so gar nichts mit den Typen in ihrer Schule gemeinsam hat wendet sie sich der einzigen Person zu, die ihr Interesse weckt: dem gut aussehenden Lehrer Mr. Anderson. Eine bizarre Dreieckgeschichte zwischen Caroline, Mr. Anderson und einem niedlichen, aber problemgebeutelten Klassenkameraden nimmt ihren Lauf… eine moderne Geschichte über das Erwachsenwerden mit coolem Indie-Soundtrack.

Alvin und Ellie haben sich auf der Uni kennen gelernt, früh geheiratet, und sind nun seit etwa zehn Jahren ein weitestgehend glückliches Paar. Zuletzt allerdings hat sich Routine eingeschlichen in den Beziehungsalltag, und besonders der Sex ist nicht mehr das, was er mal war, bzw. was sich der eine oder andere stattdessen wünscht. Die aufmerksame Umwelt ist mit Ratschlägen schnell bei der Hand, und als Psychotricks und Sexspielzeug nichts fruchten, wollen es die die Eheleute mal mit Partnertausch probieren. Doch das ist leichter geplant als getan.

Als der junge Geschäftsmann Niklas von Frankfurt nach New York geschickt wird, um dort eine Filiale zu schließen, ahnt er noch nicht, dass diese eintägige Reise sein Leben auf den Kopf stellen wird. Bereits am Vormittag hat er seine Aufgabe erledigt, aber sein Rückflug geht erst elf Stunden später. In dieser Zeit trifft er scheinbar zufällig auf Leticia eine schöne Afro-Amerikanerin mit großem Gesangstalent, die sich mit einem Bürojob über Wasser hält. Das einzige Problem: Ohne es zu wissen, hat er sie gerade gefeuert. Niklas und Leticia verbringen einige romantische Stunden in Brooklyn. Zum ungünstigsten Zeitpunkt überhaupt findet sie jedoch heraus, dass Niklas für ihre Kündigung verantwortlich ist und lässt ihn kurzerhand mitten in Brooklyn allein. Während sich Leticia auf einen Auftritt als Sängerin vorbereitet, muss Niklas entscheiden, ob er zurück nach Europa fliegt, wo bereits der nächste Job auf ihn wartet, oder ob er alles auf eine Karte setzt.

Ein Jahr vor dem Ende der DDR reisen die beiden unzertrennlichen Zwillingsschwestern Doreen und Isabel ins sozialistische Ferienlager im westungarischen Balaton, ehemals Plattensee, um dort für ihre Karriere als Kaderruderer im Zweier ohne zu trainieren. Als sie ein Quartett versnobter, aber sympathischer Hamburger Jungs kennenlernen, schleichen sie sich nachts aus dem umzäunten Pionierlager, um verbotenerweise mit dem Klassenfeind zu feiern. Dabei verliebt sich Doreen in den sensiblen Arne und gerät in einen tiefen Gewissenskonflikt...

Adam, Leadsänger der im Aufstieg begriffenen Rockband The Make, staunt nicht schlecht, als er bei der Ankunft auf dem Open-Air-Festival von einem Fremden, der sofort danach verschwindet, mit Handschellen an eben jene junge Punkmusikerin gefesselt wird, mit der er gerade in einen lebhaften Streit geriet. Die Kette ist aus Edelstahl, ein Bolzenschneider fern, und so müssen sie vorerst miteinander klar kommen, Intimitäten verrichten, die jeweiligen Lover treffen, gemeinsam auftreten womöglich. Klar, dass man sich dabei näher kommt.

Ein Lied von Liebe und Tod - Gloomy Sunday

— Ein Lied von Liebe und Tod - Gloomy Sunday

„Ein Lied von Liebe und Tod – Gloomy Sunday“ ist ein deutsch-ungarischer Spielfilm aus dem Jahr 1999, der nach der Vorlage des Romans „Lied vom traurigen Sonntag“ von Nick Barkow unter der Regie von Rolf Schübel gedreht wurde

Eine Frau begeht Selbstmord aus unersichtlichen Grund. Detective Kathy Faber untersucht den Fall. In Rückblenden werden die lose miteinander verbundenen Geschichten von fünf Frauen erzählt. Ihr Weg wird immer wieder von der Frau gekreuzt, die später Selbstmord begeht. Da ist die Bankdirektorin Rebecca, die ein Verhältnis mit einem verheirateten Mann hat und schwanger wird. Da ist die geschiedene alleinerziehende Kinderbuchautorin Rose, die sich in einen Zwerg verliebt. Da ist die Kartenlegerin Christine, deren große Liebe, eine Frau, unheilbar erkrankt ist. Da ist die knallharte Ärztin Elaine, die durch ihre distanzierte Art alle Männer vergrault und sich doch nach Liebe sehnt. Da ist Detective Faber und ihre Scheu vor Männern, die mit ihrer blinden zynischen Schwester Carol zusammenwohnt, die einen Mann nach dem anderen hat...

Bradford, Schottland: Der junge Bestattungsunternehmer Richard schwebt im siebten Himmel, als ihm eines Tages eine attraktive Amerikanerin namens Barbara schöne Augen macht und ihn zu sich nach Los Angeles einlädt. Richard nimmt das Angebot an und will in der Stadt der Engel sein Glück machen. Los Angeles zeigt sich erst einmal freundlich und aufgeschlossen. Richard und Barbara heiraten, doch Glück ist in Los Angeles nur von begrenzter Haltbarkeit. Nur gut, dass es Freunde gibt, auf die man sich verlassen kann ...

Der englische Captain John Smith landet 1607 in der Neuen Welt. Mit an Bord ist auch sein Erzfeind, ein aufgeblasener Edelmann, der nur des Goldes wegen nach Amerika gekommen ist. Die ansässigen Powhatan-Indianer wollen von den Fremden vor allem Feuerwaffen. Als ihnen diese verweigert werden, kommt es zu Auseinandersetzungen mit den Weißen, aber auch zu Intrigen innerhalb des Stammes. Der schönen Häuptlingstochter Pocahontas, die sich in Smith verliebt hat, gelingt es jedoch, zwischen den Parteien zu vermitteln.

John J. ist ein alternder Auftragskiller, der für einen Job nach Argentinien geschickt wird. Doch der General, den er töten soll, verschiebt seine Rückkehr ins Land und John vertreibt sich einstweilen die Zeit mit Manuela. Einer schönen Tänzerin, die seine Lehrerin und Führerin in Argentiniens sinnliche Welt des Tango wird. Verzaubert von der vielfältigen und mysteriösen Welt, die Manuela ihm gezeigt hat, zerbricht seine Idylle als urplötzlich die Realität wieder über ihn hereinbricht. Er hat einen tödlichen Auftag zu erledigen…

Rachel ist ein rebellischer Teenager, der außer Kontrolle geraten ist. Sie bricht alle Regeln, bis sie mit ihrer verzweifelten Mutter Lilly einen unvergesslichen Sommer im Haus ihrer strengen Großmutter Georgia verbringen muss. Hier gilt nur ein Gesetz – und das wird allein von der resoluten Hausherrin Georgia gemacht. Bereits nach kurzer Zeit zeigen die Regeln und Werte, die Rachel auf dem Land kennen lernt...

Anne Elliot steht am Beginn eines blühenden Lebens. Die hübsche junge Frau wird ihren Weg in der englischen Oberschicht gehen, davon sind alle überzeugt. Wohlhabend, wohlgesittet... wer könnte dieser charmanten Dame wiederstehen. Das sie sich frühzeitig verliebt hat und nun mit dem zwar ansehnlichen, aber nicht besonders prestigeträchtigen Captain Wentworth verlobt ist, wird allgemein als eher bedauerlich angesehen. Schließlich könnte Miss Elliot so viel mehr haben. Auf den Rat ihrer Familie hin, trennt sie sich von dem jungen Mann. Gefühle sind bei der allgemein praktizierten Heiratspolitik im alten England ohnehin eher hinderlich. Lady Russell, eine gute Freundin der Familie, bestärkt Anne immer wieder, das Richtige getan zu haben. Doch statt dem glorreichen Ritter in schimmernder Rüstung, der sie nun zum Altar führen soll, erwartet Anne ein schweres Schicksal, das sie verarmt zurücklässt. All ihre Träume sind dahin.