Genre: Komödie

Unter der Regie von Hüseyin Tabak spielt Florian David Fitz einen geschiedenen Vater, dessen Sohn Oskar eigentlich ein Mädchen ist.

Caveman – Der Kinofilm

— Caveman – Der Kinofilm

Regisseurin Laura Lackmanns Adaption des Erfolgsstücks, starbesetzt mit Moritz Bleibtreu, Laura Tonke, Wotan Wilke Möhring und Martina Hill.

Meine Stunde mit Leo

— Good Luck to You, Leo Grande

Nancy Stokes, eine verwitwete, ehemalige Lehrerin, sehnt sich nach Abenteuern, zwischenmenschlicher Nähe und gutem Sex, der ihr in ihrer stabilen, aber langweiligen Ehe vorenthalten wurde.

Die Känguru-Verschwörung

— Die Känguru-Verschwörung

Marc-Uwe und das Känguru gehen eine gewagte Wette ein: Sie werden ihre Wohnung verlieren, wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zu retten.

Eine turbulente Komödie über einen verrückten Wochenendtrip dreier Freundinnen wider Willen, die zwischen Whirlpool, Waxing und Wilderei sämtliche Waffen einsetzen, um an das Ziel ihrer Wünsche zu gelangen.

Im achten Film aus Rita Falks Krimireihe hat Franz Eberhofer zwischen Paartherapie und Rotlichtmilieu wieder alle Hände voll zu tun – und soll dabei auch noch Gefühle zeigen.

The Good Boss

— El buen patrón

Da womöglich eine Preisverleihung bevorsteht, will der Chef eines Manufaktur-Betriebes im Schnellverfahren alle Probleme seiner Angestellten lösen.

Monsieur Claude und sein großes Fest

— Qu'est-ce qu'on a tous fait au Bon Dieu?

Dritter Teil der Filmreihe über das französische Ehepaar Claude und Marie Verneuil und dessen Töchter, die mit Männern aus aller Welt verheiratet sind.

Französische Komödie über die ungewöhnliche Freundschaft eines Filmstars (selbstironisch: Gérard Depardieu) und seinem weiblichen Bodyguard (grandios: Déborah Lukumuena)

Eine Freundschaft, die von Zuneigung, Gefühlen und viel Humor geprägt ist und am Ende über den Pakt, den sie mit dem Wohnungskauf beschlossen haben, hinauswächst.

Elyas M’Barek spielt Deutschlands größten Filmstar, der sich auf der Flucht vor den Medien befindet.

liebesdings-plakat.jpg

Durch ihren Starruhm und der Verkettung tragischer Ereignisse gerät die gefeierte Kriegsreporterin und TV-Journalistin France de Meurs in eine Abwärtsspirale. Sie versucht sich selbst zu retten, indem sie sich in die Arbeit stürzt. Diesmal kehrt sie mit viel Ironie und Augenzwinkern in ihr Leben zurück.

Wenn ein milliardenschwerer Unternehmer impulsiv beschließt, einen Kultfilm zu drehen, verlangt er das Beste. Die renommierte Filmemacherin Lola Cuevas wird angeworben, um dieses ehrgeizige Unterfangen zu leiten.