Genre: Historie

Ari Folman ("Waltz with Bashir") erweckt in einem grandiosen Animationsfilm die Geschichte von Anne Frank neu zum Leben und zeigt wie aktuell ihre Botschaft ist

Die junge Emily Brontë lebt ihren Eigensinn und die Leidenschaft für das Schreiben aus.

Der Teenager Paul Bäumer und seine Freunde Albert und Müller schreiben sich während des Ersten Weltkrieges freiwillig in die deutsche Armee ein und reiten auf einer Welle patriotischen Eifers, die sich schnell in Wohlgefallen auflöst.

Regie-Legende Paul Verhoeven gelang mit der erotischen Liebesgeschichte zweier Nonnen in Cannes 2021 der Aufreger des Festivals.

Speer und Er ist ein dreiteiliges deutsches Doku-Drama; erzählt wird die Geschichte von Albert Speer und seine Beziehung zu dem Diktator Adolf Hitler

Der verschlagene Statthaltern von Aristäa versucht mit allen Mitteln, die Herrschaft über die römische Provinz zu erringen. Römische Legionäre läßt er in Ketten legen und in der Arena gegen ausgesuchte Gladiatoren kämpfen. Der Zenturio Marcus schließt sich mit sechs harten Gladiatoren zusammen und will den Statthalter Valius stürzen ...

Tschechien im 13. Jahrhundert: Der junge Fürst Benes von Duba möchte endlich die schöne Tochter des Fürsten von Wartemberg heiraten. Doch vor den Hochzeitsfeierlichkeiten werden immer mehr Menschen auf mysteriöse ermordet. Um die Todesfälle aufzuklären, beginnt Richter Oldrich von Chlum Nachforschungen anzustellen und macht dabei eine unglaubliche Entdeckung...

Der Liebesroman einer Königin

— Marie-Antoinette Reine de France

Monumentalfilm um die Liebe eines schwedischen Grafen zu Marie Antoinette (1755-1793), der er bis zu ihrem Tod auf dem Schafott ergeben blieb. Eine prachtvoll ausgestattete Inszenierung mit historischer Detailgenauigkeit. Auch in der Farbdramaturgie bemerkenswert, die zum Ende hin immer düsterere Farbtöne annimmt.

Paragraph 175 ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2000 von Rob Epstein und Jeffrey Friedman, der Erzähler ist Rupert Everett. Mitproduzent und Berater war der deutsche Historiker und Projektleiter für Westeuropa am United States Holocaust Memorial Museum, Klaus Müller. Der Film erzählt die Lebensgeschichten von mehreren Männern und Frauen, die von den Nazis wegen ihrer Homosexualität aufgrund des § 175, der seit 1871 im deutschen Strafgesetzbuch der Sodomiterverfolgung diente, verfolgt wurden.

Giuseppe Garibaldi lebt in Brasilien. Wie so viele andere ist er des Lebens unter dem Joch des brasilianischen Regimes leid. Als er Anita lieben lernt und sich mit Luigi Rossetti anfreundet, ist der Weg für ihn klar. Rossetti ist ein italienischer Revolutionär, der nun Garibaldi beisteht, um für die Freiheit von Rio Grande do Sul und Santa Catarina zu kämpfen.

Wir schreiben das Jahr 1973: Das höchste Gericht der Vereinigten Staaten muss sich bei dem Fall „Roe gegen Wale“ mit der Frage befassen, ob Schwangere das Recht haben, abzutreiben. Das Gerichtsverfahren bringt das gesamte Land in Bewegung. Dr. Bernard Nathanson (Nick Loeb), ein bekanner Abtreibungsarzt, wird dabei eine entscheidende Rolle spielen.

Alabama, 1950er Jahre: Martin Luther King ruft die schwarze Bevölkerung zum Bus-Boykott auf. Damit ihre Haushaltshilfe Odessa nicht zu Fuß gehen muss, holt ihre Chefin Miriam sie mit dem Auto von zuhause ab. Als sie die Lebensumstände ihrer Angestellten kennenlernt, wird die Hausfrau zur Bürgerrechtlerin.

Siam im Jahr 1763: Der neue burmesische Herrscher versucht alle Staaten seines Reiches zu unterjochen und sendet seine gewaltigen Heerscharen in das wehrlose Land. Plündernd und mordend ziehen die Truppen durch Städte und Dörfer. Sie hinterlassen eine Spur der Verwüstung, des Leids und des Elends. Doch sie werden aufgehalten von Bang Rajan, einem kleinen Dorf, dessen mutige Einwohner sich verzweifelt den gnadenlosen Horden entgegenwerfen. Todesmutig sind sie bereit, ihre Freiheit mit dem Leben zu verteidigen und leisten monatelang Widerstand bis zum blutigen Ende.

Vier noch recht unbekannte junge Musiker suchen eine Sekretärin. 1962 bekommt die 17-jährige Freda Kelly ihren Traumjob. Die Beatles, die damals noch vor ihrem internationalen Durchbruch stehen, engagieren sie. Für Freda beginnt mit dem neuen Job das Abenteuer ihres Lebens. Zum ersten Mal erzählt Kelly in diesem Dokumentarfilm, was sie im Vorzimmer der Beatles erlebt hat.

Die Eiger Nordwand - ein Synonym für Naturgewalt und bergsteigerische Herausforderung! Unzählige Geschichten umgeben diesen Berg - der Film NORDWAND erzählt die wohl dramatischste: der Erstbesteigungsversuch durch Andi Hinterstoisser und Toni Kurz im Jahr 1936. Tonis Jugendliebe Luise bleibt am Fuß des Berges zurück und muss aus der Ferne miterleben, wie die Seilschaft nach einem Wetterumschwung verzweifelt um ihr Leben kämpft ...

In Griechenland kommen die beiden Brüder Konstantin (Ondrej Novák) und Michael (Roman Zach) zur Welt. Konstantin, auch Kyrill genannt, zeigt ein großes Interesse an religiösen Schriften und derer Kultur. Um sein Wissen zu erweitern, wird er an den Hof des oströmischen Kaisers geschickt. Nach seiner Lehre bricht er zusammen mit Michael (Method) nach Mähren, die heutige Slowakei, auf, um dort die Bevölkerung zu missionieren. Das stößt bei vielen Menschen auf Missfallen.

England 1853: Die beiden befreundeten jungen Offiziere Edward Nolan und William Morris bereiten sich auf ihren Abschied von der Heimat, und ihren Einsatz im aufziehenden Krimkrieg vor. Doch noch vor dem Aufbruch provoziert Edward den von ihm verachteten General Lord Cardigan der ihn aufgrund seiner militärischen Vergangenheit in Indien unentwegt diskriminiert.

Finnland 1942. Die finnische Armee setzt alle verfügbaren Kräfte an der Ostfront ein, um die übermächtige Rote Armee aufzuhalten. Leutnant Harry Järv (Tobias Zilliacus) befehligt die Aufklärungs- und Kampftrupps des Infanterie-Regiments IR61. Immer wieder begeben er und seine Männer sich hinter die Frontlinie, um gezielt russische Posten zu überfallen. Sie sind sehr erfolgreich, doch der psychische Druck für Järvs Männer wird immer größer, nicht zuletzt, weil die Russen Scharfschützen gegen sie einsetzen. Im Juni 1944 wird das Regiment in Marsch gesetzt, denn die Russen haben eine Großoffensive in Karelien gestartet. Oberstleutnant Marttinen (Ilkka Heiskanen) bringt die letzten Sturmgeschütze in Stellung und schwört das IR 61 auf ein hartes Gefecht ein. Er will unter allen Umständen die Stadt Tienhaara auf der karelischen Landenge halten, denn Marttinen weiß: Wenn Tienhaara fällt, ist die Straße nach Helsinki frei und Finnland nicht mehr zu halten..

Historie | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat