Genre: Drama

Die Geschichte wurde durch wahre Ereiginisse im Königreich Dahomey inspiriert, das im 18. und 19. Jahrhundert ein sehr mächtiger Afrikanischer Staat war.

Drama nach einer wahren Begebenheit über eine Gruppe junger Burschen, die in Thailand mit ihrem Fußball-Trainer in einer Höhle gefangen sind und gerettet werden sollen.

Eine finnische Studentin muss mehrere Tage mit einem wodkatrunkenen, übergriffigen Russen das Zugabteil teilen.

Schraders Rache-Thriller erzählt die Geschichte eines ehemaligen Verhör-Spezialisten, der von den Dämonen der Vergangenheit heimgesucht wird.

Parallele Mütter

— Madres paralelas

Pedro Almodóvar erzählt die Geschichte von zwei Müttern, die am selben Tag ihre Kinder zur Welt bringen.

Eine ergreifende Familiengeschichte, mit einem präzisen Blick auf das, was Familie ausmacht. Ohne jegliche Sentimentalität, dafür mit sehr viel Humor.

Die Reise eines Syrers, der vor dem syrischen Krieg in den Libanon geflohen ist, und eigentlich nach Paris zu seiner Geliebten gelangen möchte.

King Richard

— King Richard

Will Smith spielt den Vater Richard Williams, der seine beiden Töchter Venus und Serena zu den besten Tennisspielerinnen der Welt machen möchte.

Kenneth Branagh erzählt in diesem autobiografischen Film über eine Jugend im Belfast des Jahres 1969.

Nanni Moretti zeigt uns die unterschiedlichen Schicksale und Lebenschläge von MieterInnen in einem Haus in Rom.

Gloria Mundi

— Gloria Mundi

Ein soeben aus dem Gefängnis entlassener Mann kehrt nach Marseille zurück, wo seine Tochter gerade geboren wurde.

Nowhere Special

— Nowhere Special

Fensterputzer John (James Norton) widmet sein Leben der Erziehung seines Sohnes Michael (Daniel Lamont), nachdem die Mutter die Familie nur wenige Wochen nach der Geburt verlassen hat.

In seinem Debutfilm schickt Michael Sarnoski Oscar-Preisträger und B-Movie-Liebling Nicolas Cage als einsamen Jäger auf die Suche nach Gerechtigkeit – und seinem verlorenen Trüffelschwein.

Ihrer kleinen Tochter erzählt Mina, dass der Papa weit weg wäre. In Wirklichkeit wurde er hingerichtet.

Licorice Pizza

— Licorice Pizza

Paul Thomas Anderson erzählt die Geschichte zweier Teenagern, die im San Fernando Valley des Jahres 1973 aufwachsen.

Der 40-jährige Benjamin ist schwer an Krebs erkrankt, nach Aussagen der Mediziner, die ihn behandeln, bleibt ihm noch ein Jahr. Seine Mutter Crystal leidet schwer unter dem nahenden Ende ihres Kindes.

Der Film wurde nicht nur in Cannes, sondern auch bei der Viennale2021 groß gefeiert.