Genre: Dokumentation

In einer der wildesten und extremsten Landschaften der Erde riskieren Eisforscher ihr Leben, um den Klimawandel zu verstehen.

Die jungen Filmemacher erzählen vom Reisen in Corona-Zeiten, wo Zusammenhalt wichtiger ist als die ultimative Selbstverwirklichung.

In der ersten Kino-Dokumentation über das tragische Leben der Prinzessin von Wales nimmt uns der Oscar-nominierte Regisseur Ed Perkins mit auf eine Zeitreise.

Ein Film über eine der spektakulärsten Naturlandschaften im Herzen Europas und ihren BewohnerInnen, die oft schwierigen Bedingungen zum Trotz eine besonders tiefe Beziehung zu ihrem Lebensraum haben.

Ein filmisches Portrait der Feministin und unabhängigen Intellektuellen Alice Schwarzer, die sich heute wie damals im Paris der 1970er Jahre, dem Geburtsjahrzehnt der zweiten Frauenbewegung, im Kampfmodus befindet.

Der Schneeleopard

— La Panthère des neiges

Ein Fotograf und ein Schriftsteller durchstreifen das tibetanische Hochland auf der Suche nach dem seltenen Schneeleoparden.

Ein ungewohnt intimer Einblick in ein Leben jenseits konventioneller Familienplanung.

In seinem Dokumentarfilm lässt Jens Meurer Menschen zu Wort kommen, die sich aus dem Griff der Technologien lösen wollen. die Rückwendung zum Analogen suchen.

Gianfranco Rosi hat drei Jahre lang in den jeweiligen Grenzgebieten der Länder Syrien, Irak, Kurdistan und Libanon gefilmt.

"Der schönste Tag" zeigt das Ringen um ein neues Konzept, das zugleich auch die Frage nach dem Selbstverständnis der Republik aufwirft.

In dieser Doku folgen wir der abenteuerlichen Reise einer einzigen Biene von ihrer Geburt bis hin zur Gründung eines neuen Bienenvolks

Mitgefühl

— It is not over yet

Pflege neu denken - ein warmherziger und inspirierender Einblick in ein ungewöhnliches dänisches Pflegeheim.

Arnold Schwarzenegger und Jean-Michel Cousteau entführen den Zuschauer in brillanten Bildern in die faszinierende Welt der Ozeane.